Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / Schachprogrammierung / Schach GUIs
- By Lothar Jung Date 2021-07-31 11:28 Edited 2021-07-31 11:30 Upvotes 1
Interessante GUI mit Zugenerierung, Tablebases und Eröffnungen in Python:

https://pypi.org/project/chess/

https://github.com/niklasf/python-chess
- By Lothar Jung Date 2021-08-19 08:43 Upvotes 1
https://python-chess.readthedocs.io/en/latest/
- - By Lothar Jung Date 2021-08-26 13:50 Edited 2021-08-26 14:00 Upvotes 1
Eine sehr vielseitige GUI ist cutechess und cutechess-cli. Sie sind in C++ geschrieben.
Ein sogenanntes Schweizer Messer unter den GUIs. Cutechess-cli wird von der Eingabeaufforderung/Terminal aufgerufen und gesteuert.

Hier sind die Bineries und die Sources:

https://github.com/cutechess/cutechess

https://cutechess.com/

Hier die Features:

https://github.com/cutechess/cutechess/releases
Parent - - By Kurt Utzinger Date 2021-08-26 16:40 Upvotes 1
Lothar Jung schrieb:

Eine sehr vielseitige GUI ist cutechess und cutechess-cli. Sie sind in C++ geschrieben.
Ein sogenanntes Schweizer Messer unter den GUIs. Cutechess-cli wird von der Eingabeaufforderung/Terminal aufgerufen und gesteuert.
Hier sind die Bineries und die Sources:
<a class='ura' href='https://github.com/cutechess/cutechess'>https://github.com/cutechess/cutechess</a>
<a class='ura' href='https://cutechess.com/'>https://cutechess.com/</a>
Hier die Features:
<a class='ura' href='https://github.com/cutechess/cutechess/releases'>https://github.com/cutechess/cutechess/releases</a>


Viel Spass an jene, die heute noch bereit sind, sich mit Terminalbefehlen herumzuschlagen.
Der Vergleich mit einem Schweizer Messer hinkt gewaltig: Dieses funktioniert einfach auf Anhieb.
Mfg
Kurt
Parent - By Thomas Müller Date 2021-08-26 17:12 Upvotes 1
wenn sich nichts geändert hat, benutzt Stefan Pohl das seit Jahren für seine engine-liste

LG
Parent - - By Lothar Jung Date 2021-08-26 17:33 Edited 2021-08-26 17:37 Upvotes 1
Hallo Kurt,

Cute Chess hat ja beides GUI und CLI.
Vielseitig verwendbar, Opensource, alle Betriebssysteme, recourcensparend und kann viele Schachvarianten einschl. Shogi.

Mit freundlichen Grüßen an die Schweizer

Lothar
Parent - - By Lothar Jung Date 2021-08-30 09:54 Upvotes 1
Eine sich sehr gut entwickelnde GUI ist BanksiaGUI.

Sie bietet u.a. die Möglichkeit zwei Engines parallel rechnen zu lassen:

https://banksiagui.com/create-new-engines-by-mixing-existing-ones/
Parent - By Lothar Jung Date 2022-03-04 17:27 Upvotes 1
- By Lothar Jung Date 2021-09-29 16:56 Edited 2021-09-29 17:04 Upvotes 1
Eine sehr interessante GUI ist die Tarrasch GUI.
Sie richtet sich an Schachspieler.

Hier ein Überblick:

Tarrasch ist eine einfache computergesteuerte Schachwerkbank.  Verwenden Sie es, um gegen den Computer zu spielen, Positionen zu analysieren, Schachdokumente zu erstellen und zu bearbeiten.

Ab November 2016 bietet Tarrasch auch schnelle und einfach zu bedienende Datenbankfunktionen.  Es war noch nie so einfach herauszufinden, wie Top-Spieler mit Eröffnungen umgehen, die Sie interessieren.

Tarrasch soll einfacher zu bedienen sein als jede andere Schach-GUI.  Tarrasch schränkt Ihre Freiheit nicht ein.  Bewegen Sie die Steine ​​auf dem Brett, richten Sie eine beliebige Position ein und spielen Sie jederzeit von jeder Position aus gegen die Engine Ihrer Wahl mit einer beliebigen Farbe.  Ändern Sie die Uhreinstellungen jederzeit, machen Sie weiter, gönnen Sie sich ein schönes Zeithandicap gegen den Motor!  Sie können die Uhren sogar so einstellen, dass sie sichtbar sind und laufen, wenn Sie die Engine nicht spielen. Auf diese Weise dient die GUI als einfaches Brett, Männer und Uhren für ein Spiel gegen einen echten menschlichen Gegner.

Die Einfachheit und Freiheit von Tarrasch bedeutet nicht, dass es keine leistungsstarken Funktionen gibt.

Mit den Datenbankfunktionen von Tarrasch können Sie nach Beständen, Teilbeständen oder sogar Materialbeständen suchen.  Die Suche ist blitzschnell und Sie können die Ergebnisse durchspielen und ohne zusätzliche Schritte weiter aufschlüsseln.

Tarrasch kann jede .pgn-Datei als Eröffnungsbuch verwenden.  Beim Spielen gegen eine Lokomotive hat Tarrasch eine Philosophie des 'offenen Buches', so dass Sie jederzeit die verfügbaren Buchzüge sehen und erkennen können, wann die Lokomotive einen Buchzug gespielt hat.  Tarrasch fragt Sie optional nach den verfügbaren Buchumzügen, wenn Sie sich für einen Nicht-Buchumzug entscheiden.  Diese von Reptor inspirierte Funktion (ein früheres Triple-Happy-Programm - immer noch herunterladbar und in den FAQ beschrieben) hilft Ihnen, sich Eröffnungszüge zu merken.

Das mit Tarrasch mitgelieferte .pgn-Buch enthält Ausbildungsplätze.  Es ist sehr einfach, jede dieser Trainingspositionen einzurichten und an Ihrer Technik zu arbeiten, indem Sie von der Trainingsposition aus gegen einen Motor üben.  Tarrasch erinnert Sie an den Buchzug, wenn Sie von einem im .pgn-Buch gespeicherten Pfad abweichen.

Tarrasch macht es sehr einfach, eigene .pgn-Dateien zu erstellen, sodass Trainer Tarrasch verwenden können, um ihre eigenen Trainingsübungen für Schüler zu erstellen.

Tarrasch hat Modi mit vollständiger oder teilweiser Augenbindung und einen Modus "N halb bewegt sich hinten spielen".  Diese innovativen Trainingsfunktionen wurden entwickelt, um Ihre Fähigkeit zu verbessern, in die Zukunft zu sehen.  Die Tarrasch Toy Engine ist in diesen Modi ein idealer Gegner (man möchte sich nicht wirklich selbst behindern, wenn man eine starke moderne Engine spielt!).

Tarraschs "Seitentausch"-Funktion wurde entwickelt, um das Spielen gegen einen starken Motor mehr Spaß zu machen.  Wenn Sie dieses sinkende "Das ist hoffnungslos"-Gefühl bekommen, wechseln Sie einfach die Seiten!  Die Engine wird oft einen Weg finden, sich ins Spiel zurückzukämpfen.  Wenn nicht, können Sie üben, einen Gewinnvorteil umzuwandeln.

Neuere Versionen von Tarrasch bieten großartige Möglichkeiten zum Erstellen und Bearbeiten von Schachdokumenten.  Wie alles andere in Tarrasch sind diese Funktionen einfach zu bedienen.  Klicken Sie einfach auf eine beliebige Stelle im Spiel und spielen Sie alternative Züge, um Variationen zu starten.  Klicken Sie einfach auf eine beliebige Stelle und beginnen Sie mit der Eingabe, um Kommentare (Anmerkungen) einzugeben und zu bearbeiten.  Sie können Variationen einfach herauf- und herabstufen und sogar Bewegungen in Kommentare umwandeln und umgekehrt.  Dies ist eine großartige Möglichkeit, leicht beschädigte Schachdokumente zu reparieren, an denen andere Schachprogramme ersticken.  Sie können von Websites kopierten Schachtext einfügen und den Text in ein echtes Schachdokument umwandeln.

Ein weiteres innovatives Tarrasch-Feature ist Kibitz-Capture.  Der Kibitzer ist Tarraschs Name für die automatisierte Analyse aus der Engine.  Um eine Position in einem Spiel zu analysieren, klicken Sie einfach auf das "Roboter"-Symbol, um die Denkmaschine zu starten.  Sobald die Engine einige potenziell interessante Linien erzeugt hat, "erfassen" Sie sie mit einem Tastendruck und die Linien werden als Variationen in Ihren Arbeitsbereich eingegeben.  Sie können sie dann in Ruhe durchspielen.  Wie alles andere in Tarrasch kann dies rückgängig gemacht werden, wenn Sie die Zeilen "undo" nicht benötigen, und das Dokument wird in den Zustand zurückversetzt, in dem es sich vor dem Erfassen der Zeilen befand.

https://www.triplehappy.com/Home.html

https://github.com/billforsternz/tarrasch-chess-gui
- - By Lothar Jung Date 2022-05-13 16:00 Edited 2022-05-13 16:17 Upvotes 1
Eine herausragende GUI mit umfangreicher Datenbank und dem Analysetool IDeA ist Aquarium:

Hier eine zusammenfassende Beschreibung und die Homepage der Entwickler:

https://www.chessprogramming.org/Aquarium

https://shop.chessok.com/index.php?main_page=product_info&cPath=7_43&products_id=960&zenid=3or60ings6efutfv7s0j11f1n0

Hier ein Link auf eine Serie von YouTube Videos zu IDeA:

https://youtu.be/MKzCMSlvQ-I

IDea YouTube Video Series by Carl Bicknell
IDeA Video 1: Introduction
Video 2: IDeA setup
Video 3: Seeding an IDeA Project Manually
Video 4: Seeding an IDeA Project using a database
Video 5: Seeding an IDeA Project using an Engine
Video 6: Which is the best IDeA Engine?
Appendix 1: Parallel Search and IDeA
Appendix 2: Hyper Threading and IDeA
Parent - By Lothar Jung Date 2022-08-06 18:44 Upvotes 1
Hier die Beschreibung der Analysefunktion von Aquarium:

https://chessok.com/?cat=11
- - By Lothar Jung Date 2022-05-13 16:12 Upvotes 1
Hier ein ausführliches und ausgezeichnetes YouTube Video zur Schachanalyse mit den wichtigsten GUIs:

https://youtu.be/1Yg9DOlJKFI
Parent - By Lothar Jung Date 2022-05-15 12:38 Upvotes 1
Hier das deutschsprachige Manual zu Aquarium:

https://chessok.com/manuals/Aquarium/Aquarium2018_German.pdf
- By Lothar Jung Date 2022-12-01 12:18 Edited 2022-12-01 12:22 Upvotes 1
Eine auf Lc0 spezialisierte GUI ist „Nibbler“.

Hier der Download:

https://github.com/rooklift/nibbler

Hier Links zum Einsteigen:

https://lczero.org/play/gui/nibbler/

https://www.google.de/search?q=nibbler+lc0+youtube&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de-de&client=safari

https://forum.computerschach.de/cgi-bin/mwf/topic_show.pl?tid=10838

Über die Discord Suche „nibbler“

z.B. „but if you want to edit Nibbler's config directly, you can find it in `App menu -> show config.json`“

config.json ist die zentrale Steuerungsdatei.
- By Lothar Jung Date 2022-12-06 09:16 Upvotes 1
Hier ein Link auf die TCEC GUI auf Github:

https://github.com/TCEC-Chess/tcecgui

This is the code that powers the tcec-chess.com website.
- By Lothar Jung Date 2022-12-12 14:00
Cute Chess ist eine Reihe von plattformübergreifenden Tools für die Arbeit mit Schach-Engines. 
Es besteht aus:
cutechess – eine grafische Benutzeroberfläche.
cutechess-cli – eine Befehlszeilenschnittstelle zur Automatisierung von Schach-Engine-Matches.
libcutechess – eine Bibliothek, die eine Schnittstelle für die Arbeit mit Schach-Engines bereitstellt.

Cutechess ist einer der wenigen CLIs/GUIs die im Sourcecode vorliegen und ständig Erweiterungen erfährt.
Die offizielle Version 1.2 ist von August 2020, die Beta Version 1.3 von November 2021.
Hier die Einzelheiten: https://github.com/cutechess/cutechess/releases/tag/1.2.0
In der Version 1.2 sind sehr umfangreiche Erweiterungen vorgenommen worden.
Ein wichtiger Fork ist die TCEC GUI die für Web-Streaming eingesetzt wird.
Cutechess gibt es für Windows, MAC und Linux.
Cutechess unterstützt eine Reihe von Schachvarianten, u.a. Shogi.
Cutechess-cli kann mit dem Rémi Coulom's CLOP (https://www.chessprogramming.org/R%C3%A9mi_Coulom) eingesetzt werden, das ein automatisches Schachengine Parametertuning zuläßt.

Die CLI Optionen sind sehr mächtig und umfangreich.

Usage:

  cutechess-cli -engine [eng_options] -engine [eng_options]... [options]

Options:

  -help     Display this information
  -version    Display the version number
  -engines    Display a list of configured engines and exit
  -engine OPTIONS  Add an engine defined by OPTIONS to the tournament
  -each OPTIONS    Apply OPTIONS to each engine in the tournament
  -variant VARIANT  Set the chess variant to VARIANT, which can be one of:
      '3check': Three-check Chess
      '5check': Five-check Chess
      'ai-wok': Ai-Wok (Makruk variant)
      'almost': Almost Chess
      'amazon': Amazon Chess
      'andernach': Andernach Chess
      'antiandernach': Anti-Andernach Chess
      'antichess': Antichess (Losing Chess)
      'asean': ASEAN-Chess
      'atomic': Atomic Chess
      'berolina': Berolina Chess
      'cambodian': Ouk Chatrang (Cambodian Chess)
      'capablanca': Capablanca Chess
      'caparandom': Capablanca Random Chess
      'cfour' : Cfour (7x6, line up 4 to win)
      'chancellor': Chancellor Chess (9x9)
      'changeover': Change-Over Chess
      'checkless': Checkless Chess
      'chessgi': Chessgi (Drop Chess)
      'chigorin': Chigorin Chess
      'circulargryphon': Circular Gryphon Chess
      'codrus': Game of Codrus (Losing Chess variant)
      'coregal': Co-regal Chess
      'courier': Courier Chess
      'crazyhouse': Crazyhouse (Drop Chess)
      'discplacedgrid': Displaced Grid Chess
      'dobutsu': Dobutsu Shogi (3x4)
      'embassy': Embassy Chess
      'euroshogi': EuroShogi (8x8)
      'extinction': Extinction Chess
      'fischerandom': Fischer Random Chess/Chess 960
      'giveaway': Giveaway Chess (Losing Chess)
      'gomoku' : Gomoku (15x15, exactly 5 in a row to win)
      'gomokufreestyle' : Gomoku Free-Syle (5 in a row to win)
      'gothic': Gothic Chess
      'grand': Grand Chess
      'grid': Grid Chess
      'gridolina': Berolina Grid Chess
      'gryphon': Gryphon Chess
      'gustav3': Gustav III's Chess
      'hoppelpoppel': Hoppel-Poppel (has N/B hybrids)
      'horde': Horde Chess (v2)
      'janus': Janus Chess
      'jesonmor': Jeson Mör
      'judkins': Judkins Shogi (6x6)
      'karouk': Kar Ouk (One-check Ouk)
      'kinglet': Kinglet Chess
      'kingofthehill': King of the Hill Chess
      'knightmate': Knightmate
      'knightrelay': Knight-Relay Chess
      'loop': Loop Chess (Drop Chess)
      'losalamos': Los Alamos Chess
      'losers': Loser's Chess
      'makruk': Makruk (Thai Chess)
      'minishogi': Minishogi (5x5)
      'modern': Modern Chess (9x9)
      'newzealand': New Zealand Chess (has N/R hybrids)
      'placement': Placement Chess
      'pocketknight': Pocket Knight Chess
      'racingkings': Racing Kings Chess
      'rifle': Rifle Chess
      'seirawan': S-Chess (Seirawan Chess)
      'shatranj': Shatranj
      'shogi' : Shogi
      'shoot': Shoot Chess
      'slippedgrid': Slipped Grid Chess
      'simplifiedgryphon': Simplified Gryphon Chess
      'sittuyin': Sittuyin (Myanmar Chess)
      'suicide': Suicide Chess (Losing Chess)
      'superandernach': Super-Andernach Chess
      'threekings': Three Kings Chess
      'tictactoe': Tic-tac-toe
      'twokings': Two Kings Each Chess (Wild 9)
      'twokingssymmetric': Symmetrical Two Kings Each Chess
      'standard': Standard Chess (default).
  -concurrency N  Set the maximum number of concurrent games to N
  -draw movenumber=NUMBER movecount=COUNT score=SCORE
      Adjudicate the game as a draw if the score of both
      engines is within SCORE centipawns from zero for at
      least COUNT consecutive moves, and at least NUMBER full
      moves have been played. Captures and pawn moves will
      reset the counters.
  -resign movecount=COUNT score=SCORE [twosided=VALUE]
      Adjudicate the game as a loss if an engine's score is
      at least SCORE centipawns below zero for at least COUNT
      consecutive moves.
      If VALUE is true (default: false) then activate
      two-sided resign adjudication: The scores of the winning
      side must be at least SCORE centipawns above zero for at
      least COUNT consecutive moves.
  -maxmoves N    Adjudicate the game as a draw if the game is still
      ongoing after N or more full moves have been played.
      This limit is not in action if set to zero.
  -tb PATHS    Adjudicate games using Syzygy tablebases. PATHS should
      be semicolon-delimited list of paths to the compressed
      tablebase files. Only the WDL tablebase files are
      required.
  -tbpieces N    Only use tablebase adjudication for positions with
      N pieces or less.
  -tbignore50    Disable the fifty move rule for tablebase adjudication.
  -tournament TYPE  Set the tournament type to TYPE, which can be one of:
      'round-robin': Round-robin tournament (default)
      'gauntlet': First engine(s) against the rest
      'knockout': Single-elimination tournament.
      'pyramid': Every engine plays against all predecessors
  -event EVENT    Set the event/tournament name to EVENT
  -games N    Play N games per encounter. This value should be set to
      an even number in tournaments with more than two players
      to make sure that each player plays an equal number of
      games with white and black pieces.
  -rounds N    Multiply the number of rounds to play by N.
      For two-player tournaments this option should be used
      to set the total number of games to play.
  -sprt elo0=ELO0 elo1=ELO1 alpha=ALPHA beta=BETA
      Use a Sequential Probability Ratio Test as a termination
      criterion for the match. This option should only be used
      in matches between two players to test if engine A is
      stronger than engine B. Hypothesis H1 is that A is
      stronger than B by at least ELO0 ELO points, and H0
      (the null hypothesis) is that A is not stronger than B
      by at least ELO1 ELO points. The maximum probabilities
      for type I and type II errors outside the interval
      [ELO0, ELO1] are ALPHA and BETA. The match is stopped if
      either H0 or H1 is accepted or if the maximum number of
      games set by '-rounds' and/or '-games' is reached.
  -ratinginterval N  Set the interval for printing the ratings to N games.
  -outcomeinterval N  Set the interval for printing outcomes to N games.
  -debug    Display all engine input and output
  -openings file=FILE format=FORMAT order=ORDER plies=PLIES start=START policy=POLICY
      Pick game openings from FILE. The file's format is
      FORMAT, which can be either 'epd' or 'pgn' (default).
      Openings will be picked in the order specified by ORDER,
      which can be either 'random' or 'sequential' (default).
      The opening depth is limited to PLIES plies. If PLIES is
      not set the opening depth is unlimited. In sequential
      mode START is the number of the first opening that will
      be played. The minimum value for START is 1 (default).
      The POLICY rules when to shift to a new opening.
      It can be one of 'encounter'- which uses a new
      opening for any new pair of players, 'round'- which
      shifts only for a new round, or 'default'- which shifts
      for any new pair of players and also when the number of
      opening repetitions is reached.
  -bookmode MODE  Set Polyglot book mode to MODE, which can be one of:
      'ram': The whole book is loaded into RAM (default)
      'disk': The book is accessed directly on disk.
  -pgnout FILE [min][fi]
      Save the games to FILE in PGN format. Use the 'min'
      argument to save in a minimal/compact PGN format. Only
      finished games are saved for argument 'fi'.
  -epdout FILE    Save the end position of the games to FILE in FEN format.
  -recover    Restart crashed engines instead of stopping the match
  -repeat [N]    Play each opening twice (or N times). Unless the -noswap
      option is used, the players swap sides after each game.
      So they get to play the opening on both sides. Please
      note that a new encounter will use a new opening.
  -noswap    Do not swap sides of paired engines.
  -reverse    Use schedule with reverse sides.
  -seeds N    Set the first N engines as seeds in the tournament
  -site SITE    Set the site/location to SITE
  -srand N    Set the seed for the random number generator to N
  -wait N    Wait N milliseconds between games. The default is 0.
  -resultformat FORMAT  Specify the format of result lists. FORMAT can either be
      a comma separated list of fields or a format name.
      Format 'help' shows available named formats. The
      'default' format lists rank, name, elo, elo error,
      number of games, score percentage, and draw percentage
      of every player.

Engine options:

  conf=NAME    Use an engine with the name NAME from Cute Chess'
      engines.json configuration file.
  name=NAME    Set the name to NAME
  cmd=COMMAND    Set the command to COMMAND
  dir=DIR    Set the working directory to DIR
  arg=ARG    Pass ARG to the engine as a command line argument
  initstr=TEXT    Send TEXT to the engine's standard input at startup.
      TEXT may contain multiple lines seprated by '\n'.
  stderr=FILE    Redirect standard error output to FILE
  restart=MODE    Set the restart mode to MODE which can be:
      'auto': the engine decides whether to restart (default)
      'on': the engine is always restarted between games
      'off': the engine is never restarted between games
      Setting this option does not prevent engines from being
      restarted between rounds in a tournament featuring more
      than two engines.
  trust      Trust result claims from the engine without validation.
      By default all claims are validated.
  proto=PROTOCOL  Set the chess protocol to PROTOCOL, which can be one of:
      'xboard': The Xboard/Winboard/CECP protocol
      'uci': The Universal Chess Interface
  tc=TIMECONTROL  Set the time control to TIMECONTROL. The format is
      moves/time+increment, where 'moves' is the number of
      moves per tc, 'time' is time per tc (either seconds or
      minutes:seconds), and 'increment' is time increment
      per move in seconds.
      Infinite time control can be set with 'tc=inf'.
  st=N      Set the time limit for each move to N seconds.
      This option can't be used in combination with "tc".
  timemargin=N    Let engines go N milliseconds over the time limit.
  book=FILE    Use FILE (Polyglot book file) as the opening book
  bookdepth=N    Set the maximum book depth (in fullmoves) to N
  whitepov    Invert the engine's scores when it plays black. This
      option should be used with engines that always report
      scores from white's perspective.
  depth=N    Set the search depth limit to N plies
  nodes=N    Set the node count limit to N nodes
  ponder    Enable pondering if the engine supports it. By default
      pondering is disabled.
  option.OPTION=VALUE  Set custom option OPTION to value VALUE

Über die Handhabung der GUI informiert das folgende YouTube Video:

https://youtu.be/jLfGpo-r9RI

Build: https://www.artojonsson.com/blog/cutechess-cmake/

Weitere Links:

https://cutechess.com/
https://github.com/cutechess/cutechess/wiki
https://www.chessprogramming.org/Cutechess-cli
https://forum.computerschach.de/cgi-bin/mwf/topic_show.pl?tid=10549
https://acepoint.de/some-chess-stuff-for-apples-m1/
https://lczero.org/play/gui/cutechess/
http://54.37.137.89/pkgs.void/package/cutechess-gui/
- By Lothar Jung Date 2023-01-09 13:38 Upvotes 1
Hier ein ausführlicher Thread zur Benutzung von cutechess-cli :

https://forum.computerschach.de/cgi-bin/mwf/topic_show.pl?tid=13535
- - By Lothar Jung Date 2023-01-23 10:37 Edited 2023-01-23 10:40 Upvotes 1
Zwei interessante GUIs die mit digitalen Schachbrettern über Bluetooth und USB kommunizieren sind Lucas Chess und Bear Chess:

https://lucaschess.pythonanywhere.com/

http://solanosoft.com/

Lucas Chess ist sehr gut für die Schachausbildung.

With these chess programs you play on your MILLENNIUM board:

    HIARCS for iPhone/iPad
    HIARCS Chess Explorer
    Chess for Android
    Lucas Chess
    Arena & Shredder
    BearChess
    ChessDojo
    Fritz
Parent - - By Lars Nowak Date 2023-01-23 20:27 Upvotes 4
Hallo,

kurz zur Einordnung:

Lothar Jung schrieb:

Zwei interessante GUIs die mit digitalen Schachbrettern über Bluetooth und USB kommunizieren sind Lucas Chess und Bear Chess:

<a class='ura' href='https://lucaschess.pythonanywhere.com/'>https://lucaschess.pythonanywhere.com/</a>

<a class='ura' href='http://solanosoft.com/'>http://solanosoft.com/</a>



Lucas Chess nutzt die Treiber von Graham O'Neill, der für alle Bretter jeweils einen Treiber geschrieben hat, welche der GUI ein DGT-Brett "vorgaukelt".
Das hat den Vorteil, dass alle GUIs, welche ein DGT-Brett unterstützen, auch alle anderen Bretter verstehen.

Für BearChess habe ich jeweils eigene Treiber geschrieben. Das erlaubt mir, ggf. besser auf bestimmte Eigenheiten der Bretter einzugehen. BearChess
wurde auch eher aus der Motivation geschrieben, aufgrund der automatischen Figurenerkennung (angefangen hatte ich mit Certabo), mehr an
Möglichkeiten für eine Analyse anzubieten: einfach mal wild die Figuren bewegen bzw. setzen und sehen, was eine Engine dazu sagt.

Mittlerweile sind auch Bretter hinzugekommen, die keine Figurenerkennung haben, aber der Markt ist aktuell auch stark in Bewegung

Gruß
  Lars
Parent - By Lothar Jung Date 2023-01-23 22:20 Upvotes 1
Danke Lars,

für die interessanten Infos.

Grüße

Lothar
Parent - By Peter Weise Date 2023-01-24 07:06 Upvotes 1
Herzlichen Dank für deine unermüdliche und vor allem tolle Arbeit!
- By Lothar Jung Date 2023-01-24 13:21 Upvotes 1
Auf den Bereich des Schachtrainings konzentriert sich Lucas Schach, eine kostenlose Opensource GUI.

Das Programm verfügt über vorinstallierte 61 Engines, mit Spielstärken zwischen 0 und 3300 Elo.
Weitere UCI-Engines lassen sich installieren. Eine Tutorenfunktion ist anwählbar.

Folgende Trainingsbereiche lassen sich auswählen.

- Grundlagen
- Taktik (Teststellungen, Aufgaben, bester Zug)
- Partien
- Eröffnungen
- Endungen (Mattstellungen, Endspiele)
- Langzeittraining

Die GUI verfügt über Datenbankverwaltung und Eröffnungserstellung/-Bearbeitung.
Digitale Schachbretter werden unterstützt.

Hier die deutsche Bedienungsanleitung:

https://lucaschess.pythonanywhere.com/static/pdf/german/Lucas_Schach_Anleitung.pdf

Hier eine englischsprachige Detailerläuterung des Trainings:

https://lucaschess.pythonanywhere.com/static/pdf/english/Lucas%20Chess%202-Train.pdf

Hier den Download der GUI:

https://lucaschess.pythonanywhere.com/downloads

Hier der Github-Link:

https://github.com/lukasmonk/lucaschessR2
- By Peter Martan Date 2023-01-29 11:47 Upvotes 1
SCID 5.0

http://talkchess.com/forum3/viewtopic.php?p=942232#p942232

Hab' die neue Version noch nicht ausprobiert, aber an SCID habe ich immer schon besonders geschätzt, dass es die Möglichkeit bietet, Polyglot- Books direkt an der Brettdarstellung von Partien zu editieren.
Up Topic Hauptforen / Schachprogrammierung / Schach GUIs

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill