Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / TCEC/S17 Premier Division
1 2 Previous Next  
- - By Michael Scheidl Date 2020-03-16 08:23 Upvotes 2
Die Premier Division (DivP) der 17. Saison startet voraussichtlich heute Montag den 16.3. um 19:00 Uhr MEZ. Es nehmen teil:
Zitat:
Stockfish - updated to 202003092246
AllieStein- updated to v0.6_8158ed5-n14.0
LCZero - updated to v0.24-sv-t60-3010
Komodo - updated to 2503.05
Stoofvlees II - updated to a14
Houdini - not updated: running 6.03 - 64 threads on WINE
Fire - no longer under development
Komodo MCTS - updated to 2503.05
ScorpioNN - updated to 3.0.7.1
Ethereal - updated to 12.01

Also durchwegs neue Versionen außer von Houdini und Fire. Auch neu: Als GPU-Hardware kann nicht nur mit 2, sondern mit 4 x 2080 ti gerechnet werden.

https://wiki.chessdom.org/TCEC_Season_17_Further_information#TCEC_Hardware

https://wiki.chessdom.org/Main_Page

Man spielt bei 90m+5s, 8 Züge-Eröffnungsvorgaben, jeder 6x gegen jeden, um die beiden Finalisten zu ermitteln. Eine Umfrage: https://strawpoll.com/g3w8ac96

Bin gespannt ob es zu einem Finale zwischen zwei NN-Engines kommt. Jedenfalls wird Stockfish selbst auf 176 Threads keinen allzu leichten Stand haben...
Parent - - By Tom Paul Date 2020-03-16 09:37
Na endlich 4x RTX sonst könnte ich mir das sparen.
Parent - - By Volker Göbel Date 2020-03-16 11:48
Tom Paul schrieb:

Na endlich 4x RTX sonst könnte ich mir das sparen.


4x RTX 2080Ti, da kann von sparen nicht mehr die Rede sein. Da wird der Stromzähler mächtig Umdrehungen machen.
Für mich ist das Energieverschwendung.
2x RTX 2070, wären gerade noch so ok.Und auch ausreichend stark mit Lc0   
Parent - - By Thomas Lagershausen Date 2020-03-16 12:25 Upvotes 2
Es gibt halt Zeitgenossen denen der Klimawandel ziemlich schnuppe ist.

Sollte der bisherige Lebensmittelpunkt unter Wasser stehen fliegt man halt mit dem Privatjet in alternative Refugien.

Kann man alles machen, da die Masse weiterhin gerne von Parteien regiert wird die von den Superreichen finanziert werden.

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/riesen-spende-an-die-cdu-bmw-hat-merkel-im-sack/8934938.html?ticket=ST-3597513-ihO3bN09Omr54IvnLFnS-ap4
Parent - - By Michael Scheidl Date 2020-03-16 14:15
Also soll man TCEC abrehen weil es pro Saison 0,00000001% des Stroms verbraucht der während des Kryptowährungshypes stündlich verbraucht worden ist? Leute haben sich dafür ganze Kraftwerke gekauft! Ausschließlich um - wie mir mit Verzögerung einleuchtete - verdeckte Finanztransaktionen für Kriminelle zu gewährleisten und daran zu verdienen.

TCEC hingegen ist ein Freizeitfaktor wie Hobbies, Sport, Kultur usw. der dringend notwendig ist, damit Leute die einer stupiden Erwerbsarbeit nachgehen müssen etwas haben, worauf sie sich freuen können. Sonst können wir gleich in die Kiste hüpfen.
Parent - By Kurt Utzinger Date 2020-03-16 15:17
Michael Scheidl schrieb:

Also soll man TCEC abrehen weil es pro Saison 0,00000001% des Stroms verbraucht der während des Kryptowährungshypes stündlich verbraucht worden ist? Leute haben sich dafür ganze Kraftwerke gekauft! Ausschließlich um - wie mir mit Verzögerung einleuchtete - verdeckte Finanztransaktionen für Kriminelle zu gewährleisten und daran zu verdienen.

TCEC hingegen ist ein Freizeitfaktor wie Hobbies, Sport, Kultur usw. der dringend notwendig ist, damit Leute die einer stupiden Erwerbsarbeit nachgehen müssen etwas haben, worauf sie sich freuen können. Sonst können wir gleich in die Kiste hüpfen.


Hallo Michael
Du hast es auf den Punkt gebracht.
Mfg
Kurt
Parent - By Thomas Lagershausen Date 2020-03-16 16:03 Upvotes 2
Ist das nicht etwas zu einfach gedacht und spielt den toxischen Entwicklungen in unserer Welt in die Hände?

Wenn sich die breite Masse in seiner Lebensgestaltung als Vorbild, oder Ausrede, an den Verhaltensmustern der Musterkapitalisten orientiert ist der messbare Effekt des zusätzlichen Strombedarfs fatal für unserer heutige
Klimasituation.

Da aber bestimmte Kreise kein Interesse daran haben das wir uns rational verhalten arbeiten diese Kreise gerne mit dem Strohpuppenargumentation, heisst hier explixit die Erzählung "eine böse Gruppe will uns alles verbieten was uns Spass macht."

Den Schuh ziehe ich mir aber nicht an.

Ich habe lediglich zu etwas Reflektion über das eigene Tun versucht anzuregen. Das Wort verbieten habe ich nicht einmal in den Mund genommen.

Wer bin ich denn das ich das allmächtige Lebensprinzip "panem et circensis" in Frage zu stellen wagen könnte?

In diesem Sinne lasst uns alle weiter brave Untertanen sein und fangen wir ja nicht an selber zu denken. Nachher müssten wir unsere Kleidung die wir am Leib tragen womöglich noch selber anfertigen, anstatt, wie heute selbstverständlich sie am anderen Ende der Welt, für uns unsichtbar, von rechtlosen Sklaven nähen zu lassen.

Uups jetzt ist mir doch noch eins dieser unzähligen bürgerliches Tabus aus dem Mund geplumst.

Also in diesem Sinne weiter fröhliche "Hungerspiele" mit Jennifer Lawrence und unseren 2000 Watt Netzteilen.
Parent - - By Clemens Keck Date 2020-03-16 18:55
Ich finde diesen ganzen Hardware Hype hirnlos. Hauptsache Klotzen und Protzen, leider scheint das anzukommen.
Warum sollte ein 32 core AMD 3970 X nicht reichen? Evtl. ein AMD 3990 X aber dann ohne HT und A/B engines mit 60 cores.

Das Gleiche bei den GPU. 2 x RTX 2080Ti , was braucht man denn mehr??
Die sollten mal benchmarks von ihren 4 Karten ausspucken, das skaliert nämlich längst nicht so toll wie es sich liest.

Ich kommen mit einer RTX 2080 super + RTX 2070 schon auf 63.000 nps mit Leelenstein 14 (go nodes 5000000), mit den großen 3000 Netzen von Sergio sind es 21.500  - 23.000 nps.(go nodes 1250000)

C.K.

Volker Göbel schrieb:

Tom Paul schrieb:

Na endlich 4x RTX sonst könnte ich mir das sparen.


4x RTX 2080Ti, da kann von sparen nicht mehr die Rede sein. Da wird der Stromzähler mächtig Umdrehungen machen.
Für mich ist das Energieverschwendung.
2x RTX 2070, wären gerade noch so ok.Und auch ausreichend stark mit Lc0   
Parent - By Detlef Uter Date 2020-03-16 19:30
Interessant - ich beabsichtige mir auch in ein, spaetestens zwei Jahren so eine Monsterkiste mit 64 Kernen
speziell  fuers Computerschach zuzulegen, wenn ich wieder genug Knete habe.

Aber fuer die Netze muss eine starke RTX 3080 Ti genuegen, weil ich den 2. PCI x16 Steckplatz fuer eine
superschnelle PCI SSD benoetige.
Da ist nach heutigem Stand kein Platz mehr fuer eine 2. RTX-Karte.

Aber das waehre dann auch eine superschnelle Kistte, die dann bis zu meinem Lebensende reichen sollte.

Mehr glaube ich brauch ich nun wirklich nicht.

Aber so ein Monster mit 64 Kernen, das waehre schon schoen. 

Gruß
Detti
Parent - By Peter Martan Date 2020-03-16 20:15 Edited 2020-03-16 21:10
Clemens Keck schrieb:

Ich finde diesen ganzen Hardware Hype hirnlos. Hauptsache Klotzen und Protzen, leider scheint das anzukommen.
Warum sollte ein 32 core AMD 3970 X nicht reichen? Evtl. ein AMD 3990 X aber dann ohne HT und A/B engines mit 60 cores.

Das Gleiche bei den GPU. 2 x RTX 2080Ti , was braucht man denn mehr??
Die sollten mal benchmarks von ihren 4 Karten ausspucken, das skaliert nämlich längst nicht so toll wie es sich liest.

Das sind mal wahre Worte von einem, der sich auskennt!
Und was an Pseudo- Matches mit der super über drüber Hardware auf TCEC alles veranstaltet wird, nur damit bloß keine Werbeminute ohne irgendein "Event" ungenützt bleibt, das stinkt mir an dem an sich an Unterhaltungswert auf einem Spitzenplatz liegenden Turnier auch mehr und mehr.

Hobbies, die ihren Hauptsinn nicht in Nützlichkeit und Breiten- Nachfrage haben müssen, in allen Ehren, und ich will auch wirklich niemandem seinen Spaß verderben, wenn er keinem weh tut, bin ja da wirklich auch nicht gerade sparsam unterwegs gewesen zeit meines Computerschachlebens, aber mit Gewalt noch und noch sinnlos Hardware- Zeit und Strom verbrennen, das muss ja heutzutage wirklich auch nicht mehr sein.

Vor allem, wenn jeder, der sich ein bisschen auskennt, weiß, dass kein Mensch einen Unterschied am Schach merken würde (und auch kein Engine), würde das alles auf halbwegs geerdeter Hardware veranstaltet. Und jede neue "Season" muss dann die letzte mehrfach überbieten, wie du sagst, Klotzen und Protzen.
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-03-16 10:36
Das wird interessant. Es spielt also nun doch Sergios grosses Netz.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-03-16 20:22 Edited 2020-03-16 21:06
Für TCEC finde ich 4x2080 Ti und 176 Threads schon in Ordnung. Für den Privatgebrauch natürlich nicht.

Man bedenke doch dass die Spiele zick tausendfach in aller Welt durch das Internet gezeigt werden.

Der Energieverbrauch spielt doch da, auch aus Umweltgründen keine Rolle. Man bedenke doch wieviel Energie
z.B. durch eine Urlaubsreise nach Neuseeland verbraucht wird. Das ist doch viel mehr nur das wird tausende Male gemacht
und hier bei TCEC nur 1x.

Oder man bedenke doch was 1 Bundesligaspiel an Energie verbraucht, durch die Anreise der Zuschauer usw.

Aber es würden auch 2 RTX 1080Ti und 64 echte Kerne reichen.

Hier mit Umwelt- und Klimaschutz zu kommen ist nicht angebracht; für diese Themen wäre jeder Einzelne gefordert aber es werden
im eigenen Garten Bäume gefällt, Wiesen zugepflastert, im Urlaub groß auf Reisen gegangen  - besonders mit Flugzeugen
und nach Hause kommen und groß angeben wo man überall war. 
Die Verantwortung wird auf die Politik abgeschoben; das ist doch heuchlerisch.
Parent - - By Detlef Uter Date 2020-03-16 22:21
Genau, lieber Reinold,

so eine Kiste werde ich mir in spätesten 2 Jahren auch anschaffen!
64 echte Kerne sind schon ein Traum, aber bei mir tut's auch eine RTX 3080 Ti,
oder was so in 2 Jahren aktuell ist.

Und mehr brauch ich dann wohl für den Rest meines Lebens nun wirklich nicht,

Gruß
Dwtti
Parent - By Reinhold Stibi Date 2020-03-17 08:33
Ja, das wäre auch ein Traum PC in ein paar Jahren für mich.

Eine fette Erbschaft oder ein Lottogewinn steht nicht an.

Unser altes Haus braucht auch viele Investitionen und ob mir meine Ehefrau die Zustimmung
für einen teuren Traum-PC gibt, ist fraglich.

Bin aber momentan mit meiner alten Kiste Workstation X5690 mit 2 Prozessoren und 20.000 kN/s mit Stockfish in der Grundstellung
und meiner MSI RTX 2070 voll zufrieden.

Schauen wir in ein paar Jahren wie die Sachlage liegt.

Gruß
Reinhold
Parent - - By Tom Paul Date 2020-03-17 10:03
Warum erst in 2 Jahren anschaffen? Außer man hat das Geld jetzt nicht zur Hand.
Ansonsten dürften bei dieser CPU die Preise in 2 Jahren kaum sinken.
Bei der RTX 2080 Ti ist es dasselbe. Aber lustig das auch hier die Leute damals sagten, sie kaufen sich diese GPU deutlich günstiger in 1-2 Jahren .
Die 64 Kerne sind in jeder Hinsicht konkurrenzlos. Der Preis würde minimal runtergehen, vielleicht 200 Euro weniger, wenn AMD 128 echte Kerne herausbringen würde.
= mindestens 5 nm Prozess + diverse andere Verbesserungen und das würde ich AMD sogar zutrauen. Aber auch 7000-8000 Euro als Preis.

Bei 8000 Euro fragt man sich aber wirklich ob es nicht besser wäre, wenn man doch nur die 64 echten Kerne kauft und den Rest (4000 €) für die Stockfish Entwicklung stiftet. Das könnte vielleicht +100 ELO bringen und damit 50 ELO mehr als der 128 Kerner.

Wenn AMD so weiter macht, dann sind wir bald bei 1000000 kN/s
Parent - - By Detlef Uter Date 2020-03-17 12:01
Na - eben!

Erstens hab ich die Knete noch nich zusammen und zweitens gibbet noch keene RTX 3080 Ti.
Und warst du es nicht der was von DDR5 RAM erzählt hat?
Und drittens warte ich immer noch auf USB4, damit ich meine Thunderbold 3 Geräte zur Datensicherung
weiter betreiben kann.

Also werde ich wohl oder übel noch mindestens ein, wahrscheinlich aber eher 2 Jahre warten müssen,
bevor ich so ein 64 Kerne Monster mein Eigen nennen kann.

Und son Monster dürfte dann so um die 120000 kN/s erreichen.

Und - det reicht ma dann völlig! 

Also muss ich mich vorläufig leider noch mit nur popeligen 18 Kernen rumschlagen. 

Gruß
Detti
Parent - - By Tom Paul Date 2020-03-17 12:53
Detlef Uter schrieb:

Und warst du es nicht der was von DDR5 RAM erzählt hat?
Und drittens warte ich immer noch auf USB4, damit ich meine Thunderbold 3 Geräte zur Datensicherung
weiter betreiben kann.
Und son Monster dürfte dann so um die 120000 kN/s erreichen.


Ja ich war es. Es kommt halt darauf an was man braucht und wie schnell.
DDR5 RAM darf man jetzt nicht vernachlässigen.
Man will das Mainboard nicht doppelt kaufen und den RAM auch nicht und alles andere muss auch mit dem Mainboard kompatibel sein und wie lange es dauert bis es spezielle DDR5 Mainboards für den speziellen 64 Kerner gibt bleibt auch abzuwarten und außerdem muss die 64 Kerne CPU den DDR5 RAM unterstützen.

Auf USB 4 kann man gerne warten, da spricht nichts dagegen.

Bei den kN/s liegt du gigantisch weit daneben.
So ein Monster schafft um die 200000 kN/s.
Wenn die Stockfish Entwickler die Skalierung auf 64 echte Kerne verbessern und dann noch weitere Verbesserungen vornehmen um den Threadripper voll auszureizen, dann gehe ich ganz stark von 250000 kN/s.
Falls dann noch jemand übertakten möchte, dann ist eine Wasserkühlung nötig und vielleicht werden dann 250000 kN/s oder sogar mehr erreicht.

Deshalb sprach ich vorhin von 1000000 kN/s in naher Zukunft. Mehr braucht wirklich keiner .
Parent - By Detlef Uter Date 2020-03-17 13:19
Will haben - sofort! 
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-03-17 14:03 Edited 2020-03-17 14:05
Zur Äußerung von Tom Paul:

Da träumst du aber gewaltig. Der 64 Kerner dürfte 100000 kN\s schaffen und nicht mehr. Dir dürfte doch auch bekannt sein,
je mehr Kerne, um so geringer die Taktrate.

USB 4 gibt es schon beim 32 AMD Kerner, soviel mir bekannt ist.

Viel dürfte der AMD 32 Kerner gar nicht hinter dem AMD64 Kerner liegen da die Taktraten beim 32 Kerner höher liegen.
Parent - - By Tom Paul Date 2020-03-17 15:15
Reinhold Stibi schrieb:

Zur Äußerung von Tom Paul:

Da träumst du aber gewaltig. Der 64 Kerner dürfte 100000 kN\s schaffen und nicht mehr. Dir dürfte doch auch bekannt sein,
je mehr Kerne, um so geringer die Taktrate.
Viel dürfte der AMD 32 Kerner gar nicht hinter dem AMD64 Kerner liegen da die Taktraten beim 32 Kerner höher liegen.


Ich weiß ja nicht von welchem 64 Kerner du sprichst, aber ich spreche von diesem hier:

http://ipmanchess.yolasite.com/amd---intel-chess-bench.php
207.181.871, AMD Ryzen Threadripper 3 3990X @3.6Ghz, 128threads, pop, Lukas Cimiotti
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-03-17 15:51 Edited 2020-03-17 15:56
Die Zahlen kannst du wahrscheinlich mindestens  halbieren wenn man von der Praxis ausgeht Stockfish in der Grundstellung kN/s.

Da wurde für 1 Xeon X5650 angegeben: 21.153   (ungetunt)

Ich habe aber den wesentlich schnelleren Xeon X5690 mit 2 Prozessoren und komme auf einen Wert von 20.000 kN/s.

Träume weiter, die Realität wird dich eines Tages einholen.
Parent - - By Michael Scheidl Date 2020-03-17 16:09
Wofür genau braucht man solche schnelle Hardware? Ich nehme an,

1. Fernschach für die ganz ehrgeizigen (Ehrenbürger deiner Stadt wirst Du damit niemals)
2. Enginesport, auf dem Fritzserver ein Toprating bekommen das kein Normalotto respektiert
3. ?

Für den schachlichen Genuß, Erkenntnisunterstützung, Kibitzen, häusliches Training eines Nicht-Genies usw. bringen 100 Mnps nicht mehr als 1 Mnps.
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-03-17 16:15
Wenn ich mich nicht täusche hat einer damit das letzte Engine Masters auf InfinityChess gewonnen (letzten Sonntag). Dafür gab es einen Preis von 500 Euro.
Parent - - By Michael Scheidl Date 2020-03-17 16:31
Petrodollars und wieviel Anteil hatte sein Buch daran? Ich sag's ja, Enginesport ist eine der Anwendungen wo Superhardware Sinn hat. Also man braucht einfach nur 10 oder 20 solche Turniere zu gewinnen, damit die Hardwarekosten wieder herein kommen. Und wo in der ernst zu nehmenden Schachwelt schaut irgendjemand auf die Partien? Schonmal eine InfinityChess-Partie auf ChessBase analysiert gesehen?
Parent - By Eduard Nemeth Date 2020-03-17 17:09
Hier ist eine Partie des Siegers. Eman XXX_2 ist glaube ich, ein Vorgänger von Eman Chimera dem neuen Hybrid-Tool. Ihr könnt euch vom Niveau der Partie selbst überzeugen. Weiss opfert einen Bauern im Mittelspiel um die Initiative zu erlangen.

[Event "43rd ENGINE MASTERS, Sunday 15th March (ST 16.00) 13 rounds, 12m+2s,"]
[Site "Infinity Chess"]
[Date "2020.3.15"]
[Round "8"]
[White "wardog218"]
[Black "Vimtiroba"]
[Result "1-0"]
[TimeControl "720+2"]
[ECO "A13"]
[WhiteElo "2529"]
[BlackElo "2461"]
[WhiteEngine "Eman XXX_2"]
[BlackEngine "SF_Cor M3 BMI2_CTG"]
[EventType "Swiss"]
[WhiteTeam ""]
[BlackTeam ""]
[PlyCount "122"]

1. c4 e6 2. d4 d5 3. Nf3 Nf6 4. Nc3 c6 5. e3 Nbd7 6. Be2 dxc4 7. a4 Bb4 8. O-O
b6 9. Bxc4 O-O 10. e4 Bxc3 11. bxc3 Nxe4 12. Bd3 Nef6 13. Ne5 Bb7 14. Qf3 Nd5
15. a5 c5 16. Qh3 f5 17. a6 Bc8 18. Nc6 Qc7 19. Bb5 N7f6 20. Ne5 Ne4 21. Bb2
Rd8 22. Rfc1 Ndf6 23. Re1 Nd6 24. Bc6 Rb8 25. Bc1 c4 26. Bf3 Bd7 27. Qg3 Be8
28. Bg5 Nde4 29. Bxe4 Nxe4 30. Bxd8 Rxd8 31. Qh3 Nf6 32. g4 fxg4 33. Nxg4 Nd5
34. Qg3 Qxg3+ 35. fxg3 Kf7 36. Ne3 Nxc3 37. Rac1 Nb5 38. Nxc4 Ke7 39. Ne5 Rxd4
40. Nc6+ Bxc6 41. Rxc6 Rd6 42. Rc8 Nd4 43. Kg2 Rc6 44. Rb8 Rc2+ 45. Kh3 Rc7 46.
Rf1 Nf5 47. Rb7 Kd8 48. Rxc7 Kxc7 49. g4 Nd6 50. Rf8 Kd7 51. Ra8 Nc8 52. Rb8
Nd6 53. Rxb6 Kc7 54. Rb1 e5 55. Kg2 Kc8 56. Re1 Nf7 57. Rf1 Nd8 58. Rf8 Kc7 59.
Kf3 Ne6 60. Rf7+ Kb6 61. Re7 Ng5+ 1-0
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-03-17 16:53 Edited 2020-03-17 16:55
Da hast du vollkommen recht.

So einen schnellen Computer braucht niemand.

Habe noch einen Uraltcomputer AMD 4200 mit 2 Kernen zu 2.2 GHz.
Mit 3 GB RAM, Geforce 7800 GTX und einer schnellen SSD, die man inzwischen für kleines Geld bekommt.

Dieser Computer ist für die alltäglichen Anwendungen wie Internet usw. schnell und auch für Schach, Fritzbenchmark 2430 kN/s,
vollkommen ausreichend. Nur Lc0 kann ich da mit der GPU nicht verwenden (klappt auch nicht mit einer GTX 1050 Ti). Da müsste man
halt auf Lc0 mit der CPU umsteigen.

Das Bessere ist halt des Guten Feind.

Mit einem Supercomputer hast du mehr Spaß als mit einem Normalcomputer. Das ist alles Ansichtssache. Brauchen tut das natürlich.
kein Mensch.

Das ist genauso wie mit einem Auto. Mit einem Skoda kommst du genauso von A nach B wie mit einem BMW; dieser ist halt komfortabler
Hier geht es zwischen 15.000 EUR und 80.000 EUR.

Beim Computer zwischen 600 und 5000 EUR.

Den Luxus beim Computer wirst du dir aber eher leisten können als mit einem Auto.

Manche Leute sind auch bereit für einen Urlaub mit 2 Personen für 3 Wochen 5000 EUR auszugeben.

Das ist alles Luxus, aber nicht notwendig.
Parent - By Detlef Uter Date 2020-03-17 17:38
Dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen -

brauchen tut sowas kein Mensch.

war 5 1/2 Monate nicht mehr an meinem Hauptrechner, weil -
für's Surfen im Internet und dem abrufen meiner Mails und
dem WhatsAppen mit meiner Familie reichte mir mein Tablet
voll und ganz aus.

Und das Forum hier habe ich über den Browser meines Fernsehers
ebenfalls täglich verfolgt - passiv halt.

Aber, wenn's ums Computerschach geht, kann mir die Kiste
eigentlich nicht schnell genug sein. 

Ja, ich weis - man kommt auch da mit viel weniger aus -
doch sone Superkiste währe alt schon schön.

Aber wie gesagt son Monster mit 64 Kernen reicht mir dann voll
und ganz - ist halt ein Hobby

Gruß
Detti
Parent - By Michael Scheidl Date 2020-03-19 08:17
Zitat:
(klappt auch nicht mit einer GTX 1050 Ti)

Sollte schon... ich sehe auf Ratinglisten Ergebnisse von Lc0 auf GTX 1050. - Auf der 7800 vielleicht mit der OpenCL-Option?
Parent - By Eduard Nemeth Date 2020-03-17 16:09 Edited 2020-03-17 16:12
Ich habe gegen diesen 64 Kerner auf Schach.de schon gespielt. Ich schätze 120.000 kns in der Grundstellung, in der Spitze 170.000 (soviel sah ich im Chat stehen).
Parent - By Detlef Uter Date 2020-03-17 16:20
Naja -

ich habe vor kurzem das ganze nochmal auf meiner Kiste mit Stockfish 9.3.20
mit vollen 36 Threads bei 18 Kernen aus der Grundstellung heraus bei 1 Minute Rechenzeit überprüft,
und komme da nur auf 32.100 kN/s - und das bei einer durchgehenden Übertaktung alle Threads auf
4,2 GHz.

Davon ausgehend vermute ich mal, das dieses 64-Kerne Monster mit einem Basistakt von 3,6 GHz
im Vergleich zu meinem popeligen 18 Kerner, der ja nur einen Basistakt von 3,4 GHz aufweist -
also das der - Pie mal Daumen - ca. 4 mal schneller seien wird, als mein armes Rechnerlein.

Und so kam ich dann auf diese 120.000 kN/s (da hatte ich allerdings nur die rund 30.000 kN/s bei
32 Threads berücksichtigt).

Also laut dem lieben Reinhold liege ich damit ja doch nicht so falsch.

Gruß
Detti
Parent - By Michael Scheidl Date 2020-03-17 11:07
Leider verzögert sich der Start um (mindestens, wie ich befürchte) einen Tag...
Parent - By Michael Scheidl Date 2020-03-21 17:11 Upvotes 1
Das Turnier wurde aus mir unbekannten Gründen von ursprünglich geplanten 6 x auf 4 x jeder gegen jeden verkürzt, insgesamt 180 Partien. Von den 20 Runden wo zunächst alle CPU-Engines untereinander spielen, sind 12 abgeschlossen. Stockfish mit 8,0/12 an der Spitze, etwas überraschend Fire von Feb. 2019 Zweiter mit 6,5 Punkten. Die NN-basierten Engines greifen voraussichtlich am 24.3. in den Kampf um die zwei Finalplätze ein.

Remisquote derzeit 83%
Parent - By Michael Scheidl Date 2020-04-02 05:06
Gerade hat Stoofvlees gegen Houdini einen meisterlichen Gewinn hingelegt. Man beachte das sehr frühe Qualitätsopfer mit 15.h4. Zum Ende hin hat H6 mehrfach die Rückgabe der Qualität angeboten, aber Stoof hat das immer abgelehnt und lieber schneller gewonnen:

https://www.tcec-chess.com/archive.html?season=17&div=p&game=128

Ein brillanter Sieg einer hochinteressanten Engine, auch wenn sie (noch) nicht zu den Finalfavoriten zählt.
- - By Benno Hartwig Date 2020-03-17 22:08
Jetzt läuft "S17 - DivP CPU Part"
Und ist sie das nun, die "TCEC/S17 Premier Division"???

Haben wir jetzt die Premier-Division unterteilt in AB und NN?
Wer wird dann bei NN dabei sein?
Und wie geht es weiter?

Benno
verwirrt
(und ich befürchte, ich habe was nicht mitbekommen )
Parent - By Peter Martan Date 2020-03-17 22:20 Upvotes 1
Du hast nicht mitbekommen, dass du verarscht wirst.

Du sollst alle paar Stunden nachschauen gehen, ob jetzt endlich der Sinn des ganzen "Mega- Events" beginnt gestartet zu werden, und wenn du schon mal dort bist, sollst du ein bisschen Werbung aufs Aug gedrückt bekommen, die offenbar genug Geld einbringt, den ganzen Hardware- Zeit- und Strom- Blödsinn zu finanzieren.

Und natürlich ist allein schon der Chat mit den Anderen, denen dort ansonsten eh nur fad wäre, weil sie ohne die Evals der Engines abzulesen, keine Ahnung hätten, was eigentlich vorgeht, all das wert, egal, was es eigentlich in Wirklichkeit wen allen kostet.
Parent - - By Michael Scheidl Date 2020-03-17 22:23
Um die Zeit für die der GPU-Server gemietet werden muß zu begrenzen, werden zuerst alle CPU-CPU Partien gespielt. Einerseits geistreich, aber auch etwas enttäuschend...
Parent - By Benno Hartwig Date 2020-03-17 22:30
Ah, thanx für die Info! 
Parent - By Peter Martan Date 2020-03-18 11:43
Und jetzt läuft doch der NN- A-B-Mix.
Man muss sich nur aufregen, dann geht's ja eh gleich.
Parent - - By Peter Martan Date 2020-03-19 14:54
Benno Hartwig schrieb:

(und ich befürchte, ich habe was nicht mitbekommen )

Nur für den Fall, dass dir meine erste Vermutung dazu, du könntest nicht mitbekommen haben, dass du verarscht wirst, doch noch nicht ganz gereicht hat, jetzt hat man einen Weg gefunden, wie man die Verarsche noch raffinierter verpacken kann, man hat das gesamte Teilnehmerfeld incl. der NN- Engines gelistet, spielen tun aber vorläufig nur die A-B- Engines.
Noch Fragen, Benno?
Gern auch über Corona, man kann ja über alles reden hier, es ist ja das Hauptforum und ein Unterforum gibt's ja keines.
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-03-19 18:00 Edited 2020-03-19 18:03
Diesem Turnier fehlt die Spannung. Ich kann mich dafür nicht mehr erwärmen. Erst einmal gab es diese ganzen langweiligen Qualis. Und jetzt seh ich wieder einige dieser Engines spielen, gefühlte 100x. Und obendrauf spielen Fire und Houdini mit ziemlich alten Versionen. Allie ist auch nicht verbessert worden, spielt nur mit einem verbesserten Netz. Und jetzt spielen auch wieder erstmal die AB Engines unter sich. Das ist total langweilig. Da fehlt jede Spannung weil der Tabellenstand erstmal nichtssagend ist. Wer der erste Verfolger von Stockfish sein wird wissen wir noch lange nicht. Mir wäre die alte Hardware mit mehr Spannung lieber gewesen. Ich schaue mir das Turnier deshalb erst wieder richtig an wenn das Superfinale steigt.
Parent - - By Peter Martan Date 2020-03-19 19:17 Edited 2020-03-19 19:21
Eduard Nemeth schrieb:

Mir wäre die alte Hardware mit mehr Spannung lieber gewesen. Ich schaue mir das Turnier deshalb erst wieder richtig an wenn das Superfinale steigt.

Glaubst du wirklich, dass das ein halbwegs vernünftiger und informierter User anders macht? Eventuell kann man sich die eine oder andere Partie offline anschauen, von denen, die man runterladen kann, davon hat man dann eventuell auch Unterhaltungswert, aber dazu müsste wirklich nicht dauernd etwas online in der Flimmerkiste gespielt werden, wie im Fernsehen, sonst weiß man gleich, da ist was kaputt, bei einem selbst oder im Sender.

Und man komme mir jetzt nicht mit dem hochkarätigen Chat dort. Was will ich denn für eine Unterhaltung führen, wenn ich dabei Schach schauen und mitkommen will und sich die anderen hochkarätigen Teilnehmer nur ständig mit boom und moob überbieten?
Kindergarten, Chatten kann ich anderswo schon auch einfacher und besser und wieso gerade neben den angeblich super spannenden Engine- Partien auf super über drüber Hardware?

Die Werbung, die das ganze finanziert, schauen also sowieso nur die Übrigen, sich einzubilden, das hätte eine echte Umwegrentabilität, ist auch eine Verarsche, entweder eine von sich selbst (Selbstverarschung, der Sport der Neuzeit) oder eine der Kunden, die dort inserieren.

Sie hätten einfach, wenn es nicht in erster Linie um online- Zeit- Schinderei ginge, gleich das nächste "Superfinale" spielen lassen können. Und was die Hardware angeht, ist sie sowieso rausgeschmissenes Geld. Alles was über 2 ordentliche GPUs hinausgeht, macht nur mehr heiße Luft over the board, was über 16 echte CPU- Kerne hinaus geht, genau so.
Oder es macht, wenn's was macht, nur noch mehr Remis.

Und hätte man einfach etwas Pause gemacht und dann das nächste direkte LC0- SF- Match gestartet, wäre die "alte" Hardware auch noch nicht soo "alt" gewesen.
Das Problem ist, dass ein ordentlicher zeitlicher Abstand zwischen den LC0- SF- Matches angebracht ist, damit man nicht einfach genau dasselbe Ergebnis kriegt, weil sonst natürlich, wenn man draufkommt, ah, eh dasselbe wie letztes Mal, auch davon bald genug hat.

Soviel nur auch nochmal ganz allgemein zum Thema Begehrlichkeit, und was wir "verlangen" können, an Gratis- Unterhaltung in "unserem" Hobby. Wir können verlangen, dass wir uns nicht ständig selbst und gegenseitig verarschen, egal, was es wen kostet.
Parent - By Eduard Nemeth Date 2020-03-19 20:44 Upvotes 1
Ich spiele tausend Mal lieber selber auch mit Engines. Da kann ich selber vorgeben was gespielt werden soll. Das ist viel interessanter. Auf InfinityChess ist alles sogar kostenlos, und gewinnen kann man auch etwas hin und wieder beim Masters. Allein dieser Anreiz ist doch schön. Neulich gab es in der ChessBase Engine Cloud sogar einen Xeon mit 50000 kns kostenlos. Habe damit einige Varianten gespielt und getestet. Leider hat das Ding aber eine Partie auf Zeit verloren wegen falsch eingestelltem MoveOverhead. Die Variante war dennoch interessant, und allemal viel interessanter als Ethereal gegen Fire, was gerade auf TCEC läuft. Gähn, sonst schlafe ich ein.
Parent - - By Benno Hartwig Date 2020-03-19 21:18 Edited 2020-03-19 21:21

> Diesem Turnier fehlt die Spannung.


Finde ich nicht.
Wir haben jetzt ein nettes Event der stärksten 6 AB-Engines und können danach live verfolgen, wie sich die 4 Top-NNs dort im Feld einpflegen.
Und dass die Fortschritte und Überraschungen von Season zu Season nicht wirklich riesig sind, ist doch eigentlich immer so. Dafür sind diese Seasons einfach zu häufig.
Ich schaue nicht mit weniger Interesse als sonst!
Parent - - By Peter Martan Date 2020-03-19 21:35 Edited 2020-03-19 21:42 Upvotes 2
Benno Hartwig schrieb:

Und dass die Fortschritte und Überraschungen von Season zu Season nicht wirklich riesig sind, ist doch eigentlich immer so. Dafür sind diese Seasons einfach zu häufig.

Wofür jetzt?
Um sich nicht selbst zu verarschen und nicht verarscht zu werden, sag ich doch.
Einfach längere Abstände machen, ohne dass die Zwischenzeit mit noch mehr Hardware- Zeit- Stromverschwendung künstlich und absolut sinnfrei gefüllt werden müsste, wäre der way to go.
Parent - - By Benno Hartwig Date 2020-03-20 06:47

> Einfach längere Abstände machen...


Jedem steht ja frei, beispielsweise nur jede zweite Season hinzugucken!
Parent - By Peter Martan Date 2020-03-20 07:36
Ja, oder gar nicht.
- - By Benno Hartwig Date 2020-03-21 18:53
Faszinierend, wie souverän Stockfish gleich wieder an die Spitze der AB-Engines setzt:

1 Stockfish 202003092246  12    8.0
2 Fire 021819             12    6.5
3 Komodo 2503.05          12    6.0
4 KomodoMCTS 2503.05      12    5.5
5 Ethereal 12.01          12    5.0
6 Houdini 6.03            12    5.0
Parent - By Benno Hartwig Date 2020-03-22 18:30
Dreimal hat jetzt jeder gegen jeden gespielt:

1 Stockfish 202003092246  15  10.0
2 Fire 021819             15   8.0
3 Komodo 2503.05          15   7.5
4 Ethereal 12.01          15   7.0
5 Houdini 6.03            15   6.5
6 KomodoMCTS 2503.05      15   6.0
- - By Benno Hartwig Date 2020-03-24 11:12
Nach den reinen NN-Runden steht es:

1 Stockfish 202003092246  13.0           ½ ½ 1 ½  1 ½ 1 ½  1 ½ ½ ½  ½ ½ ½ ½  ½ 1 ½ 1
2 Fire 021819             10.5  ½ ½ 0 ½           ½ ½ ½ ½  ½ ½ ½ ½  1 ½ 1 ½  ½ ½ ½ ½
3 Ethereal 12.01          10.0  0 ½ 0 ½  ½ ½ ½ ½           ½ ½ ½ ½  ½ ½ 1 ½  ½ ½ ½ 1
4 Komodo 2503.05          10.0  0 ½ ½ ½  ½ ½ ½ ½  ½ ½ ½ ½           ½ ½ ½ ½  1 ½ ½ ½
5 KomodoMCTS 2503.05       8.5  ½ ½ ½ ½  0 ½ 0 ½  ½ ½ 0 ½  ½ ½ ½ ½           ½ ½ ½ ½
6 Houdini 6.03             8.0  ½ 0 ½ 0  ½ ½ ½ ½  ½ ½ ½ 0  0 ½ ½ ½  ½ ½ ½ ½ 

Bisweilen hört man ja ein Maulen, dass die SF-Entwicklung an Fahrt verloren habe.
Dafür hat SF dann jetzt aber sehr beeindruckend dominiert gegenüber den ehemaligen direkten Konkurrenten.
Parent - - By Peter Martan Date 2020-03-25 14:04
Benno Hartwig schrieb:

Nach den reinen NN-Runden steht es:

Du meintest nach den reinen A-B-Runden vermutlich.
Jetzt haben die NN- Engines auch endlich einzugreifen angefangen.
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / TCEC/S17 Premier Division
1 2 Previous Next  

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill