Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Meltwater Champions Chess Tour / Julius Bär Generation Cup 2022
- - By Rainer Neuhaeusler Date 2022-09-18 16:43 Upvotes 1
Hallo,
heute, um 18:00 starten beim "Julius-Bär-Generation-Cup" die ersten Partien im siebten Turnier der "Meltwater Champions Chess Tour", einer Serie von Onlineturnieren mit den weltbesten Schachspielern, darunter Weltmeister Magnus Carlsen und Hans Niemann. Beim Generation Cup (der Namensgeber Julius Bär ist eine internationale Privatbank) treffen 16 Spieler aufeinander, die entweder schon länger in der Weltelite etabliert oder junge aufstrebende Talente sind. Einer der Jüngsten im Feld ist der 17-jährige Deutsche Vincent Keymer. Die beiden mit Abstand ältesten Teilnehmer sind Boris Gelfand und Vassily Ivanchuk.  Ansonsten dabei u.a. auch noch die GMs Levon Aronian, Praggnanandhaa, Anish Giri

Turnierseite:https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/meltwater-champions-chess-tour-julius-baer-generation-cup-2022-prelims/1/1/1

Rein schachlich gesehen schon ein sehr interessantes Turnier, bringt der morgige Tag vielleicht die meist gesehenste, live übertragene, Schachpartie der Schachgeschichte. Zugleich dürfte es wohl auch jene historische Partie werden, bei der, aus den hier bestens bekannten Gründen, die weitaus grössere Zahl der Interessenten vom Schach nur wenig bis überhaupt keine Ahnung hat   Für morgen, den 19.9.22, 19:00 ist die Partie GM Hans Niemann – GM Magnus Carlsen angesetzt. Über die akutell brisanten Hintergründe dieser Begegnung darf man auf den ausführlichen Thread (Magnus Sinquefield 2022), eben hier in diesem Forum, verweisen.

Es ist wohl müßig, gute Unterhaltung und prickelnde Spannung zu wünschen!
r n
Parent - - By Ingo Althöfer Date 2022-09-18 18:04 Upvotes 1
Hallo Herr Neuhäusler,
danke für die Hinweise.

Rainer Neuhaeusler schrieb:
... Für morgen, den 19.9.22, 19:00 ist die Partie GM Hans Niemann – GM Magnus
Carlsen
angesetzt... Es ist wohl müßig, gute Unterhaltung und prickelnde Spannung zu wünschen!

Möge das Brett oder sogar der Turniesaal brennen.

Ingo.
Parent - By Hauke Lutz Date 2022-09-18 18:49 Upvotes 1
Mir würde es gefallen, wenn Magnus in seinem Turnier mit seinen Kontrollmaßnahmen erneut verliert.
Das wäre wirklich sehenswert. Auch um das ganze Thema mal abzuschließen.
Parent - By Rainer Neuhaeusler Date 2022-09-18 19:01 Upvotes 1
Ingo Althöfer schrieb:

Hallo Herr Neuhäusler,
danke für die Hinweise.

Rainer Neuhaeusler schrieb:
... Für morgen, den 19.9.22, 19:00 ist die Partie GM Hans Niemann – GM Magnus
Carlsen
angesetzt... Es ist wohl müßig, gute Unterhaltung und prickelnde Spannung zu wünschen!

Möge das Brett oder sogar der Turniesaal brennen.

Ingo.

Hallo Herr Althöfer,
vielen Dank für die "feurige" Reaktion. Wenn der derzeit etwas abgeschlafft wirkende Weltmeister mal wieder eine ordentliche Motivation auf das Brett bringen sollte, dann bestimmt in genau dieser Partie.
Zerschmettern will er ihn, diesen respektlosen Youngster!

Rainer
Parent - - By Rainer Neuhaeusler Date 2022-09-19 20:00 Edited 2022-09-19 20:16
Wer die Partie sucht oder darauf wartet: Carlsen schlägt allen ein Schnippchen, führt seinen Psychokrieg weiter und gibt die Partie nach dem ersten Zug auf 
Volle Punktzahl für Niemann, aber Carlsens Provokation erreicht nun weltweit ein weitaus grösseres Publikum!
Parent - - By Thorsten Czub Date 2022-09-19 20:52 Upvotes 3
Gegen leute die schummeln spielt man auch nicht,
Sehr konsequent von ihm.
Wenn jetzt alle anderen in partien gegen den typen auch aufgeben ist er für immer gesperrt.
Parent - - By Roman Korba Date 2022-09-19 21:36 Upvotes 1
Wo ist da die Konsequenz? Im CryptoCup und im Sinquefieldcup hat er doch gegen Niemann gespielt. Er hat das Turnier erst abgebrochen nachdem er verloren hat. Wirkt alles andere als konsequent auf mich.
Parent - - By Thorsten Czub Date 2022-09-19 22:45 Upvotes 1
Er geht davon aus das der Gegner schummelt und wird gegen diese person nicht mehr spielen. Würden das alle machen wäre der typ erledigt.
Parent - By Peter Martan Date 2022-09-19 22:56
Erstens würde das voraussetzen, dass Alle so wie Carlsen davon überzeugt wären, dass er schummelt, und zweitens wäre es selbst dann wirklich der richtige Weg, Punkte herzuschenken, anstatt irgendwas Konkretes auf den Tisch zu legen? Und wieso würde dadurch irgendwer "für immer gesperrt"? Von wem und für was denn?

Ich finde diesen Weg besser:

Event:
Ort:
Datum:

Weiss:
Schwarz:

Ergebnis
Board
Parent - - By Rainer Neuhaeusler Date 2022-09-19 23:45 Upvotes 1
Thorsten Czub schrieb:

Gegen leute die schummeln spielt man auch nicht,
Sehr konsequent von ihm.

Aus Carlsens Perspektive sicher richtig gedacht, aus Sicht der Niemann-Anhängerschaft nicht. Der allgemeine, neutrale Informationsstand ist aber eher der, dass die Schuldfrage keineswesg geklärt ist und die Unschuldsvermutung Vorrang hat.
Zitat:

Wenn jetzt alle anderen in partien gegen den typen auch aufgeben ist er für immer gesperrt.

Das geschieht wohl weniger. Nakamura ist nicht dabei und die anderen verhalten sich bislang neutral bzw. bedeckt, einige sogar eher in Richtung Niemann.
Allerdings muss ich zugeben, dass mir Carlsens Auftreten zunehmend  rätselhafter erscheint. So, als hätte einen Plan, als spielte er gegen Niemann eine Partie, gewissermassen neben dem Turnierbrett, unter Einbezug des Publikums und die siegreiche Variante ist noch lange nicht ausgespielt!?
Parent - - By Thorsten Czub Date 2022-09-20 07:31 Edited 2022-09-20 07:34
Jedenfalls kann er aufgeben wo und wann er will. Das ist sein gutes Recht, oder ?
Und wie will man beweisen das jemand geschummelt hat wenn die Leute bei den Partien nicht gefilzt worden sind ?
Einfach per morsecode den zug im schuh empfangen.
Die entsprechende technik bastelt dir jeder Funkamateur in ein paar minuten.

Paranoia ist ja bei schach WM eine bekannte Krankheit.
Wir erinnern uns an Wettbewerbe mit bizarren Forderungen der schach WM.
Parent - - By Tommy Tulpe Date 2022-09-20 08:02 Upvotes 3
Thorsten Czub schrieb:

Jedenfalls kann er aufgeben wo und wann er will. Das ist sein gutes Recht, oder ?
Und wie will man beweisen das jemand geschummelt hat wenn die Leute bei den Partien nicht gefilzt worden sind ?



Wenn man es nicht beweisen kann, darf man es aber auch nicht behaupten oder sich so verhalten, als wäre der Betrug Tatsache.

Entweder Herr Carlsen legt etwas Konkretes auf den Tisch oder sein Verhalten ist (aus meiner Sicht) nicht akzeptabel.
Parent - - By Thorsten Czub Date 2022-09-20 08:06
Es ist nicht akzeptabel in einer Schachpartie aufzugeben ?
Ich bitte dich.
Parent - - By Tommy Tulpe Date 2022-09-20 08:07 Upvotes 2
Blödsinnige Suggestivfrage, oder?
Es ist nicht korrekt, in einer GM-Partie nach dem ersten Zug aufzugeben. Ja.
Parent - - By Thorsten Czub Date 2022-09-20 08:23
Bei DER Vorgeschichte ist es m.E. verständlich.
Parent - By Martin Steinwandter Date 2022-09-20 09:48 Edited 2022-09-20 10:03 Upvotes 2
Thorsten Czub schrieb:

Bei DER Vorgeschichte ist es m.E. verständlich.


Bei welcher Vorgeschichte? Dass er als Jugendlicher im Onlineschach betrogen hat?
Wie groß wäre der Aufschrei, wenn im Fußball FC Bayern München nach dem Anstoß das Spiel kampflos aufgeben würde, wenn in der gegnerischen Reihe ein Dopingverdacht bestünde!
Parent - - By Andreas Mader Date 2022-09-20 10:41 Upvotes 4
Carlsen ist nach dieser Aktion bei mir unten durch. Sich nicht aufzuraffen, irgendeine konkrete Beschuldigung zu nennen und Turniere durch diese kindische Verhaltensweise zu beeinflussen ist letztklassig.

Carlsen sollte umgehend disqualifiziert werden.
Parent - By Heiko Krauß Date 2022-09-20 14:58 Upvotes 3
Andreas Mader schrieb:

Carlsen ist nach dieser Aktion bei mir unten durch. Sich nicht aufzuraffen, irgendeine konkrete Beschuldigung zu nennen und Turniere durch diese kindische Verhaltensweise zu beeinflussen ist letztklassig.

Carlsen sollte umgehend disqualifiziert werden.


so sehe ich das auch !
Parent - - By Rainer Neuhaeusler Date 2022-09-21 12:10 Upvotes 1
Andreas Mader schrieb:

Carlsen ist nach dieser Aktion bei mir unten durch. Sich nicht aufzuraffen, irgendeine konkrete Beschuldigung zu nennen und Turniere durch diese kindische Verhaltensweise zu beeinflussen ist letztklassig.

Carlsen sollte umgehend disqualifiziert werden.

Radikal bis unrealistisch! "Aufgeben wird er ja wohl dürfen", schreibt Thorsten. Verstehe, die Meinung bleibt, auch für den Fall, daß was geschummelt wurde. Jeder hat ebenso das gute Recht hat, des Weltmeisters Verhalten schon jetzt als unverantwortlich und als Verar.... der gesamten Schachwelt aufzufassen, zuvörderst der Turnierteilnehmer. 
Ich weiß immr nicht, ob ich Leute mit kompromissloser Meinung und unverrückbarem Standpunkt eher bewundern, bedauern oder fürchten soll. Hängt wahrscheinlich doch vom Fall und den jeweiligen Umständen ab.

Ausgerechnet in einer derzeit recht populären Action-Serie habe ich einen Spruch aufgeschnappt, der mir zu denken gibt und immer wieder einfällt: Unsicherheit ist die ehrlichste menschliche Daseinsform.
Parteizugehörigkeit und politische Karriere kannst du mit dieser Einstellung schon mal in den Kamin schreiben.  
Parent - - By Andreas Mader Date 2022-09-21 12:22
Rainer Neuhaeusler schrieb:

Ich weiß immr nicht, ob ich Leute mit kompromissloser Meinung und unverrückbarem Standpunkt eher bewundern, bedauern oder fürchten soll. Hängt wahrscheinlich doch vom Fall und den jeweiligen Umständen ab.


Carlsen ist nicht kompromisslos vorgegangen. Er hat Turnierergebnisse ad absurdum geführt und als Kompromiss keine einzige konkrete Beschuldigung erhoben.
Parent - By Rainer Neuhaeusler Date 2022-09-21 12:35
Andreas Mader schrieb:

Rainer Neuhaeusler schrieb:

Ich weiß immr nicht, ob ich Leute mit kompromissloser Meinung und unverrückbarem Standpunkt eher bewundern, bedauern oder fürchten soll. Hängt wahrscheinlich doch vom Fall und den jeweiligen Umständen ab.


Carlsen ist nicht kompromisslos vorgegangen. Er hat Turnierergebnisse ad absurdum geführt und als Kompromiss keine einzige konkrete Beschuldigung erhoben.

Der war auch nicht gemeint 
Parent - By Heiko Krauß Date 2022-09-23 09:24
Heute
Halbfinale: Vincent Keymer - Magnus Carlsen
Mal schauen wie sich unser junger Deutscher da schlägt
- - By Peter Martan Date 2022-09-26 09:13 Edited 2022-09-26 09:33
Die Partien Carlsen-Erigaisi+Erigaisi-Carlsen des Finales in einer gemeinsamen .pgn:

[Event "Julius Baer Generation Cup KO 2022"]
[Site "Online"]
[Date "2022.09.24"]
[Round "3.2"]
[White "Carlsen, Magnus"]
[Black "Erigaisi Arjun"]
[Result "1-0"]
[ECO "A65"]
[WhiteElo "2861"]
[BlackElo "2725"]
[Annotator "ChessBase"]
[PlyCount "103"]
[EventDate "2022.09.22"]
[EventType "k.o."]
[EventCountry "NET"]
[SourceTitle "playchess.com"]
[Source "ChessBase"]
[SourceQuality "1"]
[TimeControl "900+10"]

1. c4 {0} (1. d4 {0} d6 {0} 2. e4 {6} Nf6 {5} 3. Nc3 {2} g6 {1} 4. Be3 {5} c6 {2} 5. Qd2 {8} Nbd7 {2} 6. O-O-O {26} b5 {37} 7. f3 {10} Nb6 {50} 8. h4 {56} b4 {16} 9. Nb1 {3} a5 {5} 10. Nh3 {41} d5 {96} 11. e5 {35} Nh5 {2} 12. Qe1 {26} Bxh3 {46} 13. Rxh3 {2} Ng7 {1} 14. Bh6 {131} Ne6 {35} 15. Bxf8 {3} Rxf8 {11} 16. Rh2 {194} Qc7 {12} 17. h5 {18} c5 {14} 18. dxc5 {59} Qxc5 {3} 19. hxg6 {6} hxg6 {3} 20. g3 {15} Rc8 {27} 21. f4 {44} Nd4 {115} 22. Qf2 {163} b3 {29} 23. a4 {2} Qxc2+ {73} 24. Qxc2 {1} Nxc2 {3} 25. Bb5+ {32} Kd8 {1} 26. Nc3 {2} e6 {6} 27. Kb1 {36} Ke7 {14} 28. Ne2 {5} Rh8 {114} 29. Rxh8 {99} Rxh8 {0} 30. Nc1 {4} Ne3 {3} 31. Re1 {41} Nec4 {126} 32. Nxb3 {2} Rh2 {2} 33. Kc1 {2} Kf8 {76} 34. Rf1 {61} Nxb2 {60} 35. Nxa5 {5} N2xa4 {17} 36. Rf3 {6} Nc5 {59} 37. Rc3 {71} Ra2 {5} 38. Nc6 {22} Ne4 {32} 39. Rb3 {1} Rg2 {8} 40. Ba6 {21} Na4 {9} 41. Rb8+ {16} Kg7 {1} 42. Ne7 {5} Nac5 {77} 43. Rg8+ {31} Kh7 {3} 44. Rf8 {1} Nxa6 {34} 45. Rxf7+ {3} Kh8 {1} 46. Nxg6+ {22} Kg8 {1} 47. Ra7 {7} Nac5 {2} 48. f5 {19} Nd3+ {6 0-1 (48) Erigaisi Arjun (2725)-Carlsen,M (2861) Online 2022 playchess.com [ChessBase]}) 1... Nf6 {0} 2. Nc3 {3} g6 {3} 3. e4 {6} d6 {2} 4. d4 {1} Bg7 {1} 5. f3 {62} O-O {3} 6. Bg5 {2} c5 {81} 7. d5 {2} h6 {17} 8. Be3 {2} e6 {2} 9. Qd2 {8} exd5 {5} 10. cxd5 {2} Nbd7 {13} 11. Nh3 {3} a6 {31} 12. Nf2 {12} h5 {22} 13. a4 {3} Rb8 {3} 14. Be2 {9} Ne8 {4} 15. O-O {21} Nc7 {3} 16. Bg5 {105} Qe8 {113} 17. Bh6 {5} Bxh6 {112} 18. Qxh6 {1} b5 {52} 19. axb5 {15} axb5 {2} 20. Ra7 {96} b4 {31} 21. Rxc7 {111} bxc3 {1} 22. bxc3 {0} Rb2 {14} 23. Re1 {23} Qe5 {200} 24. Qc1 {33} Rb3 {2} 25. Nd1 {48} h4 {45} 26. Bc4 {8} Rb8 {4} 27. f4 {27} Qf6 {92} 28. Nf2 {16} Re8 {43} 29. e5 {60} Qd8 {61} 30. Rc6 {97} dxe5 {8} 31. f5 {1} gxf5 {54} 32. Qh6 {4} Nf8 {11} 33. Rf6 {57} Rb7 {108} 34. d6 {142} Be6 {35} 35. Qg5+ {92} Kh8 {2} 36. Rh6+ {2} Nh7 {1} 37. Qh5 {4} f6 {2} 38. Bxe6 {45} Rxe6 {1} 39. Qxf5 {0} Rxd6 {5} 40. Rxh4 {1} Rg7 {18} 41. h3 {32} Qd7 {55} 42. Qf3 {5} Qd8 {43} 43. Ne4 {15} f5 {21} 44. Nxd6 {32} Qxh4 {4} 45. Rxe5 {0} Ng5 {7} 46. Re8+ {9} Rg8 {12} 47. Rxg8+ {5} Kxg8 {1} 48. Qd5+ {1} Kh8 {11} 49. Qe5+ {12} Kg8 {3} 50. Nxf5 {3} Nxh3+ {25} 51. gxh3 {4} Qg5+ {12} 52. Qg3 {1} 1-0
Parent - - By Rainer Neuhaeusler Date 2022-09-27 18:51
Mein Lob für diesen zurückhaltenden Beitrag Der fehlende Kommentar bzw die absente Analyse passen genau. Was soll man da selbst "herumgschaftln" (von  obb. "Gschaftlhuber", einer der überflüssigen Aktionismus an den Tag legt), wenn hier schon die Analyseprofis und Eloprotze am Werk sind. Im übrigen, volles Verständnis für jene, die es freut, das selbst in die Hand zu nehmen. Ob man die Analyse der Öffentlichkeit präsentieren muss, ist dann eine ganz andere Frage.

Der Weltmeister at his best. Schätze, gegen junge Spieler, mit Ausnahme von Niemann natürlich, spielt er gerne. Nicht weil er ihnen als alter Hase überlegen ist, sondern weil sie neues Blut bedeuten, eine neue Herausforderung darstellen. Gegen ALIREZA FIROUZJA wäre er ja durchaus bereit gewesen seinen Titel zu verteidigen, wie jeder weiß. Wobei ich persönlich (klammheimlich) auch nicht gerade unglücklich bin, wenn es einen neuen Weltmeister gibt.

Kein Mensch spricht über den enormen Stressfaktor, der sich aus der alleinigen Tatsache ergibt, in einem Titelkampf, Wochen lang, Tag für Tag, in 2 m Distanz , mehr oder weniger zur Unbeweglichkeit verdammt, immer ein und derselben Visage gegenüber zu sitzen. Und das dann immer mit denselben Herausforderern, deren Blicke, Haltungen, Faxen, Feixen, Laute und kompensatorische Ausgleichsbewegungen man in- und auswendig kennt. Wirs' de doch verrückt, oder ? Mir werden RAFAEL NADALS (Tennisprofi) Zwangsrituale beim Aufschlag schon als Zuschauer zu viel! Tennisspieler sind ja immerhin relativ weit voneinandere entfernt, durch ein Netz getrennt und permanent am laufen! Armer Schachweltmeister 
Parent - By Peter Martan Date 2022-09-27 19:33 Edited 2022-09-27 19:41
Rainer Neuhaeusler schrieb:

Mein Lob für diesen zurückhaltenden Beitrag

Danke
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Meltwater Champions Chess Tour / Julius Bär Generation Cup 2022

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill