Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Sehr teuer für ein paar Elo
- - By Lothar Jung Date 2022-06-21 16:50 Upvotes 1
Der neue Threadripper Pro:

https://www.heise.de/news/AMD-Ryzen-Threadripper-ist-tot-lang-lebe-Threadripper-Pro-7146602.html
Parent - - By Wolfgang Battig Date 2022-06-21 17:31 Upvotes 1
Vor allem wenn ich lese: 280 Watt TDP...
Parent - By Max Siegfried Date 2022-06-21 18:39
Wolfgang Battig schrieb:

Vor allem wenn ich lese: 280 Watt TDP...


Für Winter in Sibirien gut geeignet.
Für Sommer in Europa bringt die Abwärme den Tod.
Andererseits entstehen solche Stromkosten das der Rechner sowieso maximal nur 4 Monate im Winter pro Jahr laufen wird.
Parent - - By Benno Hartwig Date 2022-06-21 18:25 Edited 2022-06-21 18:29 Upvotes 1
Solch eine Geldausgabe ist sicherlich in den Augen der meisten PC-Anwender oder auch RZ-Betreiber nicht allein mit Schach zu rechtfertigen.
Ganz egal, welcher Elo-Fortschritt damit erreichbar ist.
Und in den Augen der absoluten Computerschachfreaks finden halt mitunter ganz andere Abwägungen statt. Vielleicht auch: "Ich möchte einfach so gern!"
Parent - By Max Siegfried Date 2022-06-21 18:41
Benno Hartwig schrieb:

Solch eine Geldausgabe ist sicherlich in den Augen der meisten PC-Anwender oder auch RZ-Betreiber nicht allein mit Schach zu rechtfertigen.
Ganz egal, welcher Elo-Fortschritt damit erreichbar ist.
Und in den Augen der absoluten Computerschachfreaks finden halt mitunter ganz andere Abwägungen statt. Vielleicht auch: "Ich möchte einfach so gern!"


Ich möchte schon immer so gern aber ich kann die CPU im Sommer nicht benutzen, weil ich dann dahin schmelze oder die Konzentration durch die zusätzliche Hitze extrem nachlässt.
Parent - By Lothar Jung Date 2022-06-21 18:56
Also mir fällt da nur der industrielle Serverbetrieb ein.
Vielleicht auch für die Videoproduktion. Aber da hat Apple den Vorrang.
Natürlich im (natur)wissenschaftlichen Bereich brauchen Berechnungen sehr lange.
Aber dafür werden in der Forschung Supercomputer eingesetzt.
Auf keinen Fall für Lc0, da reicht ein Achtkerner um sogar 4 GPUs zu betreiben.
Highendspiele auch nicht, da reicht ein Achtkerner mit einer guten Grafikkarte. Im übrigen gibt es ja Spielkonsolen.

Und jetzt für NNUE-Schach: moderne 16 Kerne sind für den Spitzenbereich schon sehr gut.
Acht Kerne sind völlig ausreichend. Wer tiefer rechnen will verdoppelt oder vervierfacht die Lösungszeit.
Das gleiche gilt für Lc0 eine RTX 3060 ist völlig ausreichend.
Gerade bei Rapidturnieren mit 11, 12 und 16 Minuten Bedenkzeit.
Nur bei 5 Minuten haben die Boliden einen kleinen Vorteil.
Aber die meisten Partien werden dort nicht durch überrechnen, sondern durch Zeitüberschreitung , grobe Eröffnungsfehler oder Internetschwierigkeiten gewonnen.
Ein gut gepflegtes Eröffnungsbuch ist viel wichtiger als 32 oder 64 Kerne.

Ich komme mit 8/16 Kerne/Threads und einer RTX 3060m auf meinem Notebook bei  Turnieren und Analysen bestens zurecht.
Spiele gerade auf Schach.de gegen H. Stibi ein ungefährdetes Remis.
Parent - - By Max Siegfried Date 2022-06-21 18:33
Lothar Jung schrieb:

Der neue Threadripper Pro:

<a class='ura' href='https://www.heise.de/news/AMD-Ryzen-Threadripper-ist-tot-lang-lebe-Threadripper-Pro-7146602.html'>https://www.heise.de/news/AMD-Ryzen-Threadripper-ist-tot-lang-lebe-Threadripper-Pro-7146602.html</a>


Mindestens 96 Kerne sollten es schon (vor Jahren) sein. Ansonsten uninteressant.
Parent - - By Lothar Jung Date 2022-06-21 19:01
Deine Argumentation widerspricht sich.
Parent - By Hauke Lutz Date 2022-06-21 19:26 Upvotes 1
Er wartet wahrscheinlich auf 200 Kerne die nur 20 Watt brauchen...
Parent - - By Benno Hartwig Date 2022-06-21 23:49 Edited 2022-06-21 23:52 Upvotes 3
Wenn man den gut spürbaren (wenn auch unsichtbaren) Zwinkersmiley entdeckt hat, ist Max' Posting wieder superstimmig.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2022-06-22 07:00
Es ist schon zum Lachen wenn H. Jung schreibt " Eine RTX 3060 Grafikkarte reicht  für Lc0 völlig aus".

Wie oft hat er denn im Forum hier seine 3 Grafikkarten voller Stolz präsentiert - er als Einziger -  und jetzt sind sie in
der Versenkung verschwunden; fast bemitleidenswert.

Einsicht ist immer gut, wenn sie auch spät kommt. 

Um Lc0 ist es in letzter Zeit ziemlich ruhig geworden; kaum einer spielt mehr damit; verständlich wenn man die
Nachteile gegenüber Stockfish nnue bedenkt; sehr teuer, enormer Stromverbrauch, in der Analyse nur eingeschränkt
tauglich, sehr geringe Mattanzeigen, für gute Ergebnisse im praktischen Spiel muss für die Eröffnungspflege viel mehr
Aufwand getrieben werden, geringe Rechentiefe und erheblich weniger Nutzung der tbs

Ja zum Anschauen machen die 3 Grafikkarten im Verbund sicher Freude nur im Spiel nicht.

   
Parent - - By Volker Göbel Date 2022-06-22 07:18 Upvotes 4
Schadenfreude ist auch eine Freude, die man aber ruhig auch mal stecken lassen kann.  
Ich spiele mit einer RTX 2080 Ti, die reicht auch völlig aus.
Lc0 ist zumindest die zweitstärkste Engine, und man muss nicht immer wieder Stockfisch hervorheben, weil er etwas stärker spielt als Lc0.

MfG
Parent - By Reinhold Stibi Date 2022-06-22 08:27 Upvotes 1
Es ist keine Schadenfreude, sondern ein Zurechtrücken der Tatsachen. Der "Schaden" ist bei H.Jung,
nicht groß, den kann er gut wegstecken, genauso wie ich mit meinen 2 RTX 2070er im Verbund.

Lc0 hat sicher als Nr. 2 seine Berechtigung, aber steht halt doch in der praktischen Handhabung
um Einiges hinter Stockfish nnue und Abkömmlinge zurück.

 
Parent - - By Benno Hartwig Date 2022-06-22 08:43 Edited 2022-06-22 08:47 Upvotes 3

> Lc0 ist zumindest die zweitstärkste Engine, und man muss nicht immer wieder Stockfisch hervorheben, weil er etwas stärker spielt als Lc0.


Damit hast du so richtig Recht.
Lc0 ist beharrlich die zweitstärkste Engine und sie basiert auf einer deutlich anderen Basis.
Ich finde supergut, wenn daran emsig weitergearbeitet wird, und ich freue mich, wenn Leute sich damit dann auch ernsthaft beschäftigen. Wenn sie Lc0 für interessant genug halten!
Und toll ist auch(! Danke dafür!), wenn mit echtem Hardwareeinsatz die Möglichkeiten ausgelotet werden, wenn die Ergebnisse hier dann auch diskutiert werden können.

Und: Wollen doch mal sehen, ob bei emsiger Weiterentwicklung nicht doch auch noch Sprünge möglich sind.

Ich fände absolut schade, wenn sich der "uninteressant"-Gedanke durchsetzen würde, wenn das Bemühen um die Weiterentwicklung gebremst wäre, nur weil es eben eine(!) stärkere Engine gibt!
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2022-06-22 09:01 Edited 2022-06-22 09:29
Ja, richtig nur tut sich in der Weiterentwicklung bei Lc0 nicht viel.

Selber spielst du doch auch nicht mit Lc0. Von dir hört man da nur theoretisches ohne praktische Erfahrung.

Sehr bemerkenswert dein großes Interesse am Computerschach und deine zahlreichen Beiträge.

Könntest du uns mal verraten welchen PC , CPU und GPU du hast.

Danke !.
Parent - By Benno Hartwig Date 2022-06-23 19:17 Edited 2022-06-23 19:23

> Könntest du uns mal verraten welchen PC , CPU und GPU du hast.


Weil du dich hier so interessiert zeigtest, will ich die Antwort nicht schuldig bleiben.

Schachliche Fragen lasse ich mir meistens von Stockfish auf dem kleinen Notebook beantworten, welches ich gerade auf den Knien habe.
Es hat als CPU einen i5-1035G4 mit maximal 1.5 GHz, 4 reale Kerne, Hyperthreading
und 16 GB Ram.
GPU, ach ja: Das Notebook hat keine dedizierte Grafikkarte.

Fast alles, was ich von der Software erklärt bekommen will, was mir beim Betrachten eigener oder auch fremder Partien unklar ist, liefert mir SF einigermaßen fix.
Spielstärke für Partien gegen den Rechner hat das System natürlich weitaus(!!!) mehr als genug.
In eine Partie gegen fremde Rechner wäre mein System wohl meistens sehr deutlich unterlegen. Ich habe aber kein besonderes Interesse daran, mich selbst auf dieser Spielwiese zu betätigen.
Parent - - By Lothar Jung Date 2022-06-22 10:14 Upvotes 2
Ich setze meinen Notebook ein, da ich für 3 Monate in Frankreich wohne.
Gleichwohl bin ich über die RTX 3060m sehr erstaunt.
H. Stibi will mich nur provozieren. Kein guter Charakter.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2022-06-22 11:15 Edited 2022-06-22 11:21 Upvotes 1
Das ist mal wieder typisch f. H. Jung; keine Argumente aber beleidigen.
Ja, wer provoziert denn da.
Ein guter Charakter hat er sicherlich nicht.
Parent - - By Tommy Tulpe Date 2022-06-22 12:09 Upvotes 5
Reinhold Stibi schrieb:

Das ist mal wieder typisch f. H. Jung; keine Argumente aber beleidigen.
Ja, wer provoziert denn da.
Ein guter Charakter hat er sicherlich nicht.


Lieber Reinhold, lieber Lothar,
könntet ihr eure persölichen Auseinandersetzungen bitte auf privatem Wege durchführen.
Sie interessieren hier echt niemanden.
Besten Dank, Ulrich
Parent - By Reinhold Stibi Date 2022-06-22 12:22
Ja Ulrich, am besten überhaupt keine persönlichen Auseinandersetzungen.

Ein bisschen Kritik an Lc0 sollte man aushalten können.
Parent - - By Lothar Jung Date 2022-06-22 12:22 Upvotes 1
Hallo Ulrich,

ich fühle mich nicht angesprochen.
Ich berichte nur sachlich.
Die Provokationen kommen nicht von mir. Das ist weit unter meinem Niveau.

Diese Person ist dafür im Übrigen im Forum bekannt.

Gruß

Lothar
Parent - By Reinhold Stibi Date 2022-06-22 12:38
Ja, jetzt beleidigt er schon wieder.

Schön wäre es wenn er ein gehobenes Niveau hätte.

Diese Person, H.Jung, ist im Forum für Beleidigungen bekannt und hat erst kürzlich
dafür eine Verwarnung bekommen.
Parent - By Tommy Tulpe Date 2022-06-22 12:53 Upvotes 3
Lothar Jung schrieb:

Hallo Ulrich,

ich fühle mich nicht angesprochen.


Ich habe dich aber angesprochen, Lothar.
Wenn dein Niveau (angeblich) höher liegt, dann zeige es doch bitte hier im Forum und führe deine Auseinandersetzunegn mit Reinhold doch bitte per Email, WhatsApp o.ä.
Es nervt einfach!
Parent - - By Kurt Utzinger Date 2022-06-22 12:54 Upvotes 1
Lothar Jung schrieb:

Hallo Ulrich,

ich fühle mich nicht angesprochen.
Ich berichte nur sachlich.
Die Provokationen kommen nicht von mir. Das ist weit unter meinem Niveau.

Diese Person ist dafür im Übrigen im Forum bekannt.

Gruß
Lothar


Hallo Lothar
Du musst dich auch nicht angesprochen fühlen, denn er
bezieht sich ausdrücklich auf H. Jung, also nicht auf dich.
Mfg
Kurt
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2022-06-22 13:12 Upvotes 1
Also ich habe seine unfreundliche Anrede mit H., soll Herr bedeuten übernommen.

Werde diesen Menschen doch nicht mit seinem Vornamen ansprechen.
Parent - - By Kurt Utzinger Date 2022-06-22 13:33 Upvotes 1
Reinhold Stibi schrieb:

Also ich habe seine unfreundliche Anrede mit H., soll Herr bedeuten übernommen.

Werde diesen Menschen doch nicht mit seinem Vornamen ansprechen.


Hallo Reinhold
Alles klar, aber in diesem Fall hättest du die Abkürzung "Hr." nehmen sollen, ansonsten
Hans / Heinrich / Herbert usw. hätte gemeint sein können.
Gruss
Kurt
Parent - By Reinhold Stibi Date 2022-06-22 14:00 Edited 2022-06-22 14:15
Jung hat mich bewusst mit H. Stibi und nicht mir Hr. Stibi angesprochen. Damit wollte er seine abwertende Anrede zum
Ausdruck bringen; ich habe darauf nur gleichwertig gekontert

Im übrigen bin ich es leid, letztendlich mit belanglosen Dingen, mit ihm zu streiten habe aber keine Lust mich von
ihm mehrfach beleidigen zu lassen

Es ist eine grenzenlose Überheblichkeit und Einbildung. Er ist der Klügste hier im Forum ?, aus seiner Sicht.
Parent - - By Andreas Mader Date 2022-06-22 14:04 Upvotes 1
Der Fachausdruck für das, was dieses Forum zu großen Teilen ist, lautet "toxisch".

Einige Poster wurden ja schon erfolgreich vertrieben. Wenn dann keiner mehr da ist, der Content liefert, wird der Jammer groß sein. Schon jetzt ist der Anteil der fachlichen Beiträge relativ klein. Dieser hier von mir gehört auch nicht dazu.

Schöne Grüße
Andreas
Parent - By Reinhold Stibi Date 2022-06-22 14:22
Andreas, da hast Du recht.

Wir sind im Computerschach eine kleine Gruppe und da gibt es unverhältnismäßig viel Streit; oft um Kleinigkeiten.

Das ist auch auf Schach.de das Gleiche; da wird einem ein Erfolg  oft nicht gegönnt.

Ich kenne dies von keiner anderen Sportart. Schade.

Schöne Grüße
Reinhold
Parent - By Daniel Riesner Date 2022-06-22 21:28 Upvotes 4
Ich lese hier ja normalerweise nur still mit, aber werde ich mich jetzt nun ausnahmsweise mal äußern. Egal zu welchen Thema ich etwas hier lese, immer stänkert und pöbelt ein gewisser Reinhold Stibi hier gegen mehrere User.

An die Moderatoren: Das führt dazu, dass viele Leser die Seite meiden - mich eingeschlossen. Jedes mal gibt es eine neue Fehde, nach dem Motto 'Reinhold gegen die Welt'. Es nervt wirklich!
Parent - - By Wolfgang Battig Date 2022-06-22 15:47 Upvotes 4
Reinhold Stibi schrieb:

Es ist schon zum Lachen wenn H. Jung schreibt " Eine RTX 3060 Grafikkarte reicht  für Lc0 völlig aus".

Wie oft hat er denn im Forum hier seine 3 Grafikkarten voller Stolz präsentiert - er als Einziger -  und jetzt sind sie in
der Versenkung verschwunden; fast bemitleidenswert.

Einsicht ist immer gut, wenn sie auch spät kommt. 

Um Lc0 ist es in letzter Zeit ziemlich ruhig geworden; kaum einer spielt mehr damit; verständlich wenn man die
Nachteile gegenüber Stockfish nnue bedenkt; sehr teuer, enormer Stromverbrauch, in der Analyse nur eingeschränkt
tauglich, sehr geringe Mattanzeigen, für gute Ergebnisse im praktischen Spiel muss für die Eröffnungspflege viel mehr
Aufwand getrieben werden, geringe Rechentiefe und erheblich weniger Nutzung der tbs

Ja zum Anschauen machen die 3 Grafikkarten im Verbund sicher Freude nur im Spiel nicht.

   


Als ich dieses Posting las (eine gezielte Provokation) wusste ich schon was kommt. Zwar mit etwas Verzögerung, aber so sicher wie das Amen in der Kirche.
Das geht ausdrücklich nicht gegen Dich allein, Reinhold. Wenn Lothar so angefangen hätte, sähe mein Text exakt genauso aus!

Lasst doch bitte, bitte, bitte dieses gegenseitige Bashing, Provozieren usw. oder verlegt es wie schon von Uli vorgeschlagen, in die privaten Nachrichten, Mails, WhatsApp oder schreit euch meinetwegen am Telefon an. Letzteres soll ja schonmal aus völlig nichtigem Anlass vorgekommen sein...
Alternativ könnte ich noch ein Treffen auf einer Waldlichtung im Morgengrauen vorschlagen. Die Wahl der Waffen überlasse ich Euch...

Und VOR ALLEM lasst dieses affige "in der 3. Person" Geschreibe.
"Der Herr Jung hat dies", "Der Herr Stibi hat jenes". Das ist echt Kindergartenniveau, wenn überhaupt. Die 1 bis 3-jährigen Tageskinder meiner Frau haben teilweise mehr Sozialkompetenz.
Ihr seid erwachsene Leute, die sich für sooo kompetent halten, also benehmt euch auch so.

Wahrscheinlich wird sich jetzt wieder eine "zartfühlende Seele" bei der Moderation über mich beschweren, ganz ehrlich, es ist mir egal.
Vielleicht wird ja so die Aufmerksamkeit der Moderatoren erregt und dieses unwürdige Spektakel beendet.

Ganz bewusst ohne Grüße
Wolfgang
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2022-06-22 16:33 Edited 2022-06-22 16:58
Ja, Wolfgang da gebe ich Dir recht.

Aber LJ schrieb vor meinem Beitrag am 21.06.22:

"Spiele gerade auf Schach.de gegen H. Stibi ein ungefährdetes Remis".

Es ist auch falsch, er hat nicht gegen mich, sondern seine Engine gegen meine Engine Hippo100 gespielt 

Also angefangen, in der 3.Person zu reden, mit dem Ansinnen einen schlecht zu machen habe ich nicht.

Also statt Herr, Schreibt LJ , H. und dann weiter mit Stibi in der 3. Person, das sehe ich schon als sehr unfreundlich an;
darauf auch meine Reaktion.

Aber Schluss damit, das ist mir zu kindisch.
Parent - By Wolfgang Battig Date 2022-06-22 17:19
Reinhold Stibi schrieb:

...
Aber Schluss damit, das ist mir zu kindisch.


Da muss ich dir ausnahmsweise mal zustimmen
Parent - By Dominik Tonert Date 2022-06-22 18:26 Upvotes 2
So so,

also "Deine" Engine nennt sich Hippo100     
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Sehr teuer für ein paar Elo

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill