Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Der Hippo100 spielt auf Schach.de großartig ! (locked)
- - By Reinhold Stibi Date 2021-11-17 16:16
Liebe Computerschachfreunde,

heute darf ich Euch, ein für mich freudiges Ereignis mitteilen.

Meine Engine Hippo100 mit Stockfish 15.11.21 avx2 mit Ryzen 7 5800X  8 Kerner  hat heute
auf Schach.de mein Rekordergebnis mit dieser CPU mit 2794 Elo erreicht und das
im Autoplay Modus.

Bei 31 Spielen, 7 Siege gegen verschiedene Gegner das kann sich doch sehen lassen.

Erfreulich ist auch, dass inzwischen wieder über 50 Spieler auf Schach.de im Computerraum eingeloggt sind

     
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 02:00 Edited 2021-11-18 02:20
Ja, auf Schach.de gibt es auch einige Engines die sich durch hochschaukeln eine super Wertung erhalten haben.
Aber gottseidank sind das sehr wenige.

Z.Zt. ist das TDI aus der Ukraine mit einer Wertung von 2823 Elo. Diese hohe Wertung hat die Engine erreicht,
dass sie sage und schreibe 19 mal hintereinander gegen eine sehr schwache Engine (Palestrina) gespielt hat und
dadurch viele Punkte gesammelt hat.

TDI präsentiert sich damit auf Schach.de auf Platz 1; aber spielt nicht mehr sondern stellt nur diese Wertung zur
Schau.
Mir ist es ein Rätzel, wie man sich über eine solche Wertung freuen kann. Ich finde dieses Verhalten sehr unfair,
gegenüber den Anderen

Meine Wertungen habe ich immer auf faire Art und weise erzielt. Es ist schon fair, Forderungspartien gegen
schwache Spieler zu spielen, aber dann höchsten einmal mit Weiß und Schwarz, aber nicht zigmal viele Partien
hintereinander.

Wie gesagt, meine Super-Wertung habe ich im Autoplay-Modus erzielt und damit auf die Auswahl der Spiele keinen
Einfluss genommen.
Natürlich gehört da auch Glück dazu, wie im Leben auch und es ist selbstverständlich, dass wenn ich weiterspiele
wieder zurück falle.
Wahrscheinlich wird sich das wieder einpendeln auf 2720 bis 2730 Elo.

Bin beim Testen, wieviel Partien es mit Stockfish 15.11.21 braucht, um eine Partie auf Schach.de  mit meinem
Ryzen 5800X  8 Kerner zu verlieren.
Mit ShashChess 19.3 waren das, schätze ich ca. 100 Partien, und da ist es Detti mit seinem 64 Kerner gelungen meiner
Engine eine Niederlage zu verpassen.

Um eine super Wertung auf Schach.de zu erlangen ist in erster Linie eine Spitzen-Engine wie z.B. Stockfish erforderlich, des Weiteren
ein sehr gutes Eröffnungsbuch und die Einstellung der Engine muss stimmen.
Parent - - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 04:59 Edited 2021-11-18 05:12 Upvotes 3
Reinhold Stibi schrieb:

Ja, auf Schach.de gibt es auch einige Engines die sich durch hochschaukeln eine super Wertung erhalten haben.
Aber gottseidank sind das sehr wenige.

Z.Zt. ist das TDI aus der Ukraine mit einer Wertung von 2823 Elo. Diese hohe Wertung hat die Engine erreicht,
dass sie sage und schreibe 19 mal hintereinander gegen eine sehr schwache Engine (Palestrina) gespielt hat und
dadurch viele Punkte gesammelt hat.

TDI präsentiert sich damit auf Schach.de auf Platz 1; aber spielt nicht mehr sondern stellt nur diese Wertung zur
Schau.
Mir ist es ein Rätzel, wie man sich über eine solche Wertung freuen kann. Ich finde dieses Verhalten sehr unfair,
gegenüber den Anderen

Meine Wertungen habe ich immer auf faire Art und weise erzielt. Es ist schon fair, Forderungspartien gegen
schwache Spieler zu spielen, aber dann höchsten einmal mit Weiß und Schwarz, aber nicht zigmal viele Partien
hintereinander.

Wie gesagt, meine Super-Wertung habe ich im Autoplay-Modus erzielt und damit auf die Auswahl der Spiele keinen
Einfluss genommen.
Natürlich gehört da auch Glück dazu, wie im Leben auch und es ist selbstverständlich, dass wenn ich weiterspiele
wieder zurück falle.
Wahrscheinlich wird sich das wieder einpendeln auf 2720 bis 2730 Elo.

Bin beim Testen, wieviel Partien es mit Stockfish 15.11.21 braucht, um eine Partie auf Schach.de  mit meinem
Ryzen 5800X  8 Kerner zu verlieren.
Mit ShashChess 19.3 waren das, schätze ich ca. 100 Partien, und da ist es Detti mit seinem 64 Kerner gelungen meiner
Engine eine Niederlage zu verpassen.

Um eine super Wertung auf Schach.de zu erlangen ist in erster Linie eine Spitzen-Engine wie z.B. Stockfish erforderlich, des Weiteren
ein sehr gutes Eröffnungsbuch und die Einstellung der Engine muss stimmen.


Du machst es doch genau wie TDI , und das du mit Automatik gespielt hast glaubt dir eh keiner .Alleine das Geprahle sagt doch schon alles

Du bist und bleibst ein Cherrypicker und Eloposer , jeder der mal regelmäßig auf dem Server gespielt hat sieht was du machst
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 07:09 Edited 2021-11-18 07:37
Das was du von dir gibst ist Verleumdung. Ich habe es noch nie so gemacht wie TDI.

Dass das richtig ist was ich schreibe bezeugen die Ergebnisse der Wertungspartien auf Schach.de.
Jeder hat die Möglichkeit das selbst auf Schach.de nachzuprüfen.

Jedes Ergebnis ist dort ganz anschaulich aufgeführt.
Parent - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 08:28 Edited 2021-11-18 08:36
Nachtrag:

Ich habe diesen Titel besonders deshalb ins Forum gestellt, weil das auch die
falschen Behauptungen von Kleinert und noch von einem Anderem widerlegen.
Parent - - By Frank Rahde (Mod.) Date 2021-11-18 09:40 Upvotes 1
Hallo Stefan, bitte mäßige dich ab sofort im Ton. Unbewiesene Behauptungen, die sich gegen einen anderen Stammposter richten, sollten einfach unterlassen werden. Wir sind hier nicht im Gerichtssaal oder in der Boulevard-Presse, sondern im Hobbyforum CSS, wo Respekt und Anstand herrschen sollten. Du kannst jederzeit Beiträge anderer ignorieren...

Gruß
Frank
Parent - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 10:20 Upvotes 3
Frank Rahde (Mod.) schrieb:

Hallo Stefan, bitte mäßige dich ab sofort im Ton. Unbewiesene Behauptungen, die sich gegen einen anderen Stammposter richten, sollten einfach unterlassen werden. Wir sind hier nicht im Gerichtssaal oder in der Boulevard-Presse, sondern im Hobbyforum CSS, wo Respekt und Anstand herrschen sollten. Du kannst jederzeit Beiträge anderer ignorieren...

Gruß
Frank


ja ich halte mich zurück mich nervt sowas einfach , und das was ich hier schreibe können andere  auch bestätigen. Was wäre hier wohl los wenn jeder es hier verkündet wenn er 2 bis 3 Partien auf Playchess.com gewinnt
Parent - - By Benno Hartwig Date 2021-11-18 11:13 Edited 2021-11-18 11:20

> Es ist schon fair, Forderungspartien gegen schwache Spieler zu spielen, aber dann höchsten einmal mit Weiß und Schwarz...


Funktioniert das denn wirklich: viel gegen schwache Gegner spielen und Punkte dabei sammeln?
Ich hatte gedacht, gegen Elo-schwache Gegner könne man mit einem Sieg nur sehr, sehr wenig hinzugewinnen,
aber ein hereinpolterndes Remis (an Niederlagen gar nicht zu denken!) würde einen auch gleich wieder sehr viel kosten,
sodass sich dies am Ende die Wage hält.
Ist das denn nicht so? Haben die Schwachen denn tatsächlich durchweg mehr Elo, als es ihrer Stärke entspricht? Wie kommt sowas ggf. zustande???

PS:
Vor einiger Zeit war es doch sogar umgekehrt: Da haben die Starken vermieden gegen die Schwachen (mit den nur wenigen Elo) zu spielen, eben weil ein Sieg ihnen kaum etwas brachte, während jeder nicht-Sieg sie gleich sehr viel kostete. Nachvollziehbar, denn mit schwarz hat sich auch SF gern mal auf ein remis eingelassen, wenn er unvorteilhaft aus der Eröffnung kam.
Ja, wann ist diese so deutliche Änderung eingetreten?
Und: Wodurch eigentlich?
Parent - - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 11:40
Benno Hartwig schrieb:

Funktioniert das denn wirklich: viel gegen schwache Gegner spielen und Punkte dabei sammeln?
Ich hatte gedacht, gegen Elo-schwache Gegner könne man mit einem Sieg nur sehr, sehr wenig hinzu gewinnnen,
aber ein hereinpolterndes Remis (an Niederlagen gar nicht zu denken!) würde einen auch gleich wieder sehr viel kosten,
sodass sich dies am Ende die Wage hält.
Ist das denn nicht so? Haben die Schwachen denn tatsächlich durchweg mehr Elo, als es ihrer Stärke entspricht? Wie kommt sowas ggf. zustande???


du das geht ganz einfach , merk dir wer nur mit einen 2 oder 4 Core spielt , dann pass auf falls jemand mal mit Komodo ,LC0 oder einer noch schwächeren Engine spielt und fordere gezielt diese Spieler . Beobachte die schwachen immer und fordere nur wenn die Elo hoch genug ist .  Merk dir genau mit welcher CPU die Spieler spielen . Und spiele nicht gegen Detlef Uter , der hat nämlich einen 64 Core AMD . Wer ein solides Buch hat braucht nicht mal eine Partie gewinnen um nach oben zu kommen wenn er nur andere mit einer höheren Elo fordert

schreib dir auf welche Spieler eine langsame CPU haben und kennzeichne sie als Freund , so hast du eine Übersicht wo was zu holen ist . Immer schön auf die Lauer legen und nur zuschlagen wenn es sich lohnen könnte , taucht zb. der Spieler demento auf gleich fordern . Das ganze braucht natürlich seine Zeit weil du einfach warten musst
Parent - - By Andreas Mader Date 2021-11-18 13:49
Stefan Kleinert schrieb:

Benno Hartwig schrieb:

Funktioniert das denn wirklich: viel gegen schwache Gegner spielen und Punkte dabei sammeln?
Ich hatte gedacht, gegen Elo-schwache Gegner könne man mit einem Sieg nur sehr, sehr wenig hinzu gewinnnen,
aber ein hereinpolterndes Remis (an Niederlagen gar nicht zu denken!) würde einen auch gleich wieder sehr viel kosten,
sodass sich dies am Ende die Wage hält.
Ist das denn nicht so? Haben die Schwachen denn tatsächlich durchweg mehr Elo, als es ihrer Stärke entspricht? Wie kommt sowas ggf. zustande???


du das geht ganz einfach , merk dir wer nur mit einen 2 oder 4 Core spielt , dann pass auf falls jemand mal mit Komodo ,LC0 oder einer noch schwächeren Engine spielt und fordere gezielt diese Spieler . Beobachte die schwachen immer und fordere nur wenn die Elo hoch genug ist .  Merk dir genau mit welcher CPU die Spieler spielen . Und spiele nicht gegen Detlef Uter , der hat nämlich einen 64 Core AMD . Wer ein solides Buch hat braucht nicht mal eine Partie gewinnen um nach oben zu kommen wenn er nur andere mit einer höheren Elo fordert

schreib dir auf welche Spieler eine langsame CPU haben und kennzeichne sie als Freund , so hast du eine Übersicht wo was zu holen ist . Immer schön auf die Lauer legen und nur zuschlagen wenn es sich lohnen könnte , taucht zb. der Spieler demento auf gleich fordern . Das ganze braucht natürlich seine Zeit weil du einfach warten musst


Das ist alles richtig, ist aber etwas anderes als das behauptete "hat x Mal gegen den selben schwachen Gegner gespielt und deshalb massig ELO gewonnen". Ich glaube nämlich auch nicht, dass das funktioniert, genau aus den Gründen, die Benno genannt hat.

Schöne Grüße
Andreas
Parent - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 14:51
Andreas Mader schrieb:

Stefan Kleinert schrieb:

Benno Hartwig schrieb:

Funktioniert das denn wirklich: viel gegen schwache Gegner spielen und Punkte dabei sammeln?
Ich hatte gedacht, gegen Elo-schwache Gegner könne man mit einem Sieg nur sehr, sehr wenig hinzu gewinnnen,
aber ein hereinpolterndes Remis (an Niederlagen gar nicht zu denken!) würde einen auch gleich wieder sehr viel kosten,
sodass sich dies am Ende die Wage hält.
Ist das denn nicht so? Haben die Schwachen denn tatsächlich durchweg mehr Elo, als es ihrer Stärke entspricht? Wie kommt sowas ggf. zustande???


du das geht ganz einfach , merk dir wer nur mit einen 2 oder 4 Core spielt , dann pass auf falls jemand mal mit Komodo ,LC0 oder einer noch schwächeren Engine spielt und fordere gezielt diese Spieler . Beobachte die schwachen immer und fordere nur wenn die Elo hoch genug ist .  Merk dir genau mit welcher CPU die Spieler spielen . Und spiele nicht gegen Detlef Uter , der hat nämlich einen 64 Core AMD . Wer ein solides Buch hat braucht nicht mal eine Partie gewinnen um nach oben zu kommen wenn er nur andere mit einer höheren Elo fordert

schreib dir auf welche Spieler eine langsame CPU haben und kennzeichne sie als Freund , so hast du eine Übersicht wo was zu holen ist . Immer schön auf die Lauer legen und nur zuschlagen wenn es sich lohnen könnte , taucht zb. der Spieler demento auf gleich fordern . Das ganze braucht natürlich seine Zeit weil du einfach warten musst


Das ist alles richtig, ist aber etwas anderes als das behauptete "hat x Mal gegen den selben schwachen Gegner gespielt und deshalb massig ELO gewonnen". Ich glaube nämlich auch nicht, dass das funktioniert, genau aus den Gründen, die Benno genannt hat.

Schöne Grüße
Andreas


Hallo Andreas ,

du glaubst es nicht weil du es nicht nachvollziehen kannst , mein 12 core nudelt sich gerade einen ab und bleib bei ca 2730 Elo , wenn ich zeit habe suche ich mir meine Gegner mal aus dann siehst du was passiert und wie man nach oben kommt .

Das muss doch eigentlich jedem einleuchten wenn ich nur Remis gegen Gegner mit mindestens Elo 2750 spiele das ich dann selbst irgendwann diese 2750 Elo erreiche  .  Ich muss nur warten bis die Spieler auftauchen die immer die Punkte verteilen . Ich demonstriere euch das  jetzt wie man beim Onlineschach bescheißt , kann aber etwas dauern weil ich lange nicht gespielt habe muss ich erstmal wo die meisten Elos zu holen sind . Hab jetzt 2731 und ihr bekommt dann die Partien und könnt sehen wie einfach das geht
Parent - By Benno Hartwig Date 2021-11-18 15:40 Edited 2021-11-18 15:48
Ich verstehe dich so:

Durchschnittlich gewinnt man hinzu, wenn man es schafft gegen Gegner zu spielen, die aus irgendwelchen Gründen (Zufall?) zu einem Zeitpunkt mehr Elo zu haben scheinen, es es ihrer tatsächlichen Spielstärke entspricht.
(Beispiel: Jemand dümpelt dauernd bei 2200 Elo, nun sehen wir ihn aber mal 2250 Elo und vermuten, da hat er nur ein paar Spiele ein glückliche Händchen gehabt.)

Ok, solch eine Strategie könnte aufgehen, wenn denn die persönliche Einschätzung der Verhältnisse hinreichend verlässlich ist.
Aber dies sollte dann doch bei Gegnern jeder Elo-Klasse funktionieren, oder?

PS:
Man kann natürlich auch auf die Nase damit fallen, weil dieser Gegner vielleicht eine neue Hardware hat, die ihm 100 Elo bringen wird.
Wenn wir ihn dann fordern, als er schon mal die ersten 50 Elo dazubekommen hat, ist das dann immer noch ein Gegner, der 50 Elo weniger hat als die Stärke, mit der wir nun nun zu messen haben.

Hmmm, irgendwie beginnt diese Art Schach zu spielen immer mehr Ähnlichkeit mit Pokern zu haben.
Ok, wem's denn Spaß macht.

PPS:
Passiert denn auch, dass da Leute mit mehreren Engines antreten, die gegen das Feld spielen, wobei sie dann in direkten Begegnungen die Siege (und damit die Elo) immer der einen Engine zuschustern?
DAS wäre dann doch richtig Betrug.
Wird sowas gemacht? Wurden Leute erwischt?
Parent - - By Volker Göbel Date 2021-11-18 05:45
Reinhold Stibi schrieb:

Liebe Computerschachfreunde,

heute darf ich Euch, ein für mich freudiges Ereignis mitteilen.

Meine Engine Hippo100 mit Stockfish 15.11.21 avx2 mit Ryzen 7 5800X  8 Kerner  hat heute
auf Schach.de mein Rekordergebnis mit dieser CPU mit 2794 Elo erreicht und das
im Autoplay Modus.

Bei 31 Spielen, 7 Siege gegen verschiedene Gegner das kann sich doch sehen lassen.

Erfreulich ist auch, dass inzwischen wieder über 50 Spieler auf Schach.de im Computerraum eingeloggt sind

     


Hallo Reinhold,
Hast Du Dir was Neues zugelegt?
Hattest Du nicht einen anderen Rechner?
Oder bin ich da irgendwie nicht mehr auf dem Laufenden?
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 07:16 Upvotes 1
Hallo Volker,

schon seit längerer Zeit habe ich mir einen Zweitcomputer Ryzen 7  5800X  8 Kerner
zugelegt.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 08:24 Upvotes 1
Nachtrag:

Mein Erstcomputer ist ein Ryzen 3970X  32 Core Prozessor.

Das schöne war ja, dass ich das Super-Ergebnis im Autoplaymodus
mit meinem schwächeren Computer Ryzen 5800X  8 Core Prozessor
erreicht habe.
Das kommt nicht alle Tage vor.
Parent - By Volker Göbel Date 2021-11-18 08:40
Den Ryzen 3970X kannte ich ja.

Ich habe nur gedacht, den hast du jetzt durch den Ryzen 5800X ersetzt.

Aber du hast ja dann beide noch.
Parent - - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 09:42 Upvotes 2
Jeder sieht was du machst , du verhältst dich wie der Spieler TDI

Du schreibst hier groß das du mit Automatik spielst und zur Zeit bist du eingeloggt und spielst seit mindestens 30 min  keine Partien .Als nächstes spielst du wahrscheinlich 16 +0 Partien damit du weiter deine hohe Elo präsentieren kannst .

Und deine Punkte hast du gegen total schwache Gegner gemacht , das kann auch jeder sehen !

Lächerlich ist deine Leistung , spielt man fair geht es rauf und runter mit der Elo , selbst Detlef Uter kann seine hohe Elo mit seinem 64 Core nicht halt . Aber du schaffst es weil du Stunden oder gar Tage nicht spielst und dich nur einloggst

Der größte Teil der Spieler verhält sich so unfair wie du und TDI , jetzt wartest du wieder auf deinen Punktelieferanten Demento und forderst ihn dann wieder
Parent - - By Dominik Tonert Date 2021-11-18 09:48 Upvotes 3
Moin Stefan,

er muss doch der Welt zeigen was für ein grossartiger Schachspieler und toller Hecht er ist.
Ich habe ihn gestern mit einem Rating von ca. 2730 bestimmt 15 mal gefordert. Derr nimmt nicht an. Erhat Angst Elos zu verlieren.
Aber im Forum glänzt er oft mit Analysen von ca. 20 - 30 Sekunden.
Parent - - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 10:12 Upvotes 3
Dominik Tonert schrieb:

Moin Stefan,

er muss doch der Welt zeigen was für ein grossartiger Schachspieler und toller Hecht er ist.
Ich habe ihn gestern mit einem Rating von ca. 2730 bestimmt 15 mal gefordert. Derr nimmt nicht an. Erhat Angst Elos zu verlieren.
Aber im Forum glänzt er oft mit Analysen von ca. 20 - 30 Sekunden.


Hallo Dominik,

ja genau so macht er das schon immer, hat man aber eine höhere Elo als er wird man gefordert. Um Elos betrügen und tricksen wo es nur geht und dann damit angeben
Parent - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 10:16 Edited 2021-11-18 10:27 Upvotes 2
Einfach nur unverschämt; auch auf die Meinung von Tonert gebe ich überhaupt nichts.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 10:10 Edited 2021-11-18 10:21 Upvotes 1
Zu Kleinert:
Das was du schreibst ist doch ganz offensichtlich falsch.
Jeder kann meine Wertungspartien auf Schach.de einsehen.
Du wetterst, wenn man zwischendurch, Forderungspartien spielt; aber ich habe bei dir
schon gesehen, dass du 5 x hintereinander gegen den gleichen Gegner gespielt hast.
Das war allerdings schon längere Zeit her und ich habe Besseres zu tun als deine
Bewertungspartien anzuschauen.
Natürlich, geht es bei mir auf Schach.de auch rauf und runter und das habe ich auch ein paar
Zeilen weiter oben geschrieben.
Ja, darf ich auf Schach.de nicht eine Pause machen. Ich habe schon mehrere Spitzenergebnisse
auf Schach.de erreicht und habe nicht lange darauf gesessen und habe weitergespielt.
Deine Punkte auf Schach.de hast du doch auch hauptsächlich gegen schwächere Gegner geholt.
Unfair und neidisch bist du ! Was soll denn dein dauerndes Gehacke; ich kann doch nichts dafür dass
deine Ergebnisse nicht so gut sind.
Oft sind es Personen, die selber nichts in die Reihe bekommen (das möchte ich dir jetzt nicht unterstellen- ist allgemein gemeint), die einem einen Erfolg nicht gönnen.
Im übrigen, habe ich auch schon etliche Turniere auf Schach.de gewonnen und da war ganz bestimmt
nichts gesetzt.
Wie oft soll ich denn dir den Sachverhalt noch erklären, bis er bei dir ankommt.
Meine Ergebnisse sind auf Schach.de (zu sehen, unter Bewertungen) und die belegen eindeutig
ein faires Verhalten. 
Schade dass es im Internet (ist allgemein gemeint) Leute gibt, die diffamieren.

Ich bin es jetzt wirklich satt mit dir zu streiten und möchte auch von dir nicht weiter belästigt werden

Schluss, Amen
Parent - - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 10:26 Edited 2021-11-18 10:29 Upvotes 1
Reinhold Stibi schrieb:

Zu Kleinert:
Das was du schreibst ist doch ganz offensichtlich falsch.
Jeder kann meine Wertungspartien auf Schach.de einsehen.
Du wetterst, wenn man zwischendurch, Forderungspartien spielt; aber ich habe bei dir
schon gesehen, dass du 5 x hintereinander gegen den gleichen Gegner gespielt hast.
Das war allerdings schon längere Zeit her und ich habe Besseres zu tun als deine
Bewertungspartien anzuschauen.
Natürlich, geht es bei mir auf Schach.de auch rauf und runter und das habe ich auch ein paar
Zeilen weiter oben geschrieben.
Ja, darf ich auf Schach.de nicht eine Pause machen. Ich habe schon mehrere Spitzenergebnisse
auf Schach.de erreicht und habe nicht lange darauf gesessen und habe weitergespielt.
Deine Punkte auf Schach.de hast du doch auch hauptsächlich gegen schwächere Gegner geholt.
Unfair und neidisch bist du ! Was soll denn dein dauerndes Gehacke; ich kann doch nichts dafür dass
deine Ergebnisse nicht so gut sind.
Oft sind es Personen, die selber nichts in die Reihe bekommen (das möchte ich dir jetzt nicht unterstellen- ist allgemein gemeint), die einem einen Erfolg nicht gönnen.
Im übrigen, habe ich auch schon etliche Turniere auf Schach.de gewonnen und da war ganz bestimmt
nichts gesetzt.
Wie oft soll ich denn dir den Sachverhalt noch erklären, bis er bei dir ankommt.
Meine Ergebnisse sind auf Schach.de (zu sehen, unter Bewertungen) und die belegen eindeutig
ein faires Verhalten. 
Schade dass es im Internet (ist allgemein gemeint) Leute gibt, die diffamieren.

Ich bin es jetzt wirklich satt mit dir zu streiten und möchte auch von dir nicht weiter belästigt werden

Schluss, Amen


Ja ausreden hast du immer .

jeder der mich kennt weiß das ich grundsätzlich mit Automatik spiele und mir nicht gezielt schwache Gegner mit hoher Elo  suche

Du bist jetzt über 1 Stunde eingeloggt ohne zu spielen , das sagt doch alles
Parent - - By Dominik Tonert Date 2021-11-18 10:30 Upvotes 4
Moin Stefan,

das kann ich bestätigen, Du spielst immer mit Automatik. Der Herr Stibi eher nicht.
Aber der merkt eh nicht, dass er sich hier in einem Lügengeflecht verfängt.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 10:55 Edited 2021-11-18 11:06 Upvotes 1
Bitte Mod. Frank Rahde, weise den Dominik Tonert zurecht.

Ich brauche mir hier im Forum keine groben Beleidigungen gefallen zu lassen.

Von meiner Seite habe ich nur auf Beleidigungen reagiert und den Sachverhalt ausführlich
dargelegt.

Wie schon schon ausgeführt habe ich den Titel ins Forum gestellt um die unwahren Behauptungen von
Kleinert und Tonert zu widerlegen.
Parent - - By Dominik Tonert Date 2021-11-18 11:08 Upvotes 1
Nur weil man hier etwas einstellt, beweist man dadurch gar nichts.

Die Fakten, die mehrere User bestätigen, sagen da schon mehr aus.

Warum sind Sie denn sonst auf dem Server als Elohunter, Eloposer oder Cherrypicker bekannt?
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 11:18 Upvotes 1
Ich bin auf dem Server als fairer Spieler bekannt.

Ihre sog. Bestätigungen sind sie und Kleinert.

Ich habe noch nie erlebt, dass sie positiv (auch auf dem Server)
in Erscheinung getreten wären.

Auch mit ihnen möchte ich mich in Zukunft nicht mehr abgeben.
Parent - By Dominik Tonert Date 2021-11-18 11:49 Upvotes 2
gerade vom Serverchat

KalleMP: Hippo100 = Elohunter + Cherrapicker
KalleMP: Cherry
KARPOV_007: yes he is !
Parent - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 11:57 Upvotes 1
Reinhold Stibi schrieb:

Ich bin auf dem Server als fairer Spieler bekannt.

Auch mit ihnen möchte ich mich in Zukunft nicht mehr abgeben.


Na das ist ja der größte Witz
Parent - - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 11:09 Upvotes 3
Reinhold Stibi schrieb:

Bitte Mod. Frank Rahde, weise den Dominik Tonert zurecht.

Ich brauche mich hier im Forum keine groben Beleidigungen gefallen zu lassen.

Von meiner Seite habe ich nur auf Beleidigungen reagiert und den Sachverhalt ausführlich
dargelegt.

Wie schon dargelegt habe ich den Titel ins Forum gestellt um die unwahren Behauptungen von
Kleinert und Tonert zu widerlegen.


Wo widerlegst du denn hier was ? Du schreibst hier groß das du mit Automatik spielst und bist die ganze Zeit eingeloggt ohne eine einzige Partie zu spielen !
Parent - - By Jörg Oster Date 2021-11-18 11:18 Upvotes 2
Hat er nicht geschrieben, dass er mal eine Pause einlegt?

Ihr zwei seid einfach unmöglich ...

Mir jedenfalls geht dieser Kindergarten gehörig auf den Zeiger!
Parent - - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 11:41 Upvotes 2
Ja man macht eine Pause indem man sich einloggt und den ganzen Tag nicht spielt, die Pausen macht man natürlich nur mit einer hohen Elo

Mir geht halt das Geprahle auf den Zeiger
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 12:02 Upvotes 1
Wieder erzählst du die Unwahrheit
Ich mache vielleicht ein paar Stunden eine Pause, und spiele weiter wie auch jetzt.
Leider gibt es ein paar wenige Leute, wie dich, die einem den Erfolg nicht gönnen.
Von anderen Sportarten kenne ich das nicht, nur hier im Forum. Aber es sind nur
Wenige, die unangenehm auffallen.
Aber jetzt gebe ich mich mit dir nicht mehr ab: deine Frechheiten gehen mir auf
den Zeiger.
Parent - - By Dominik Tonert Date 2021-11-18 12:06 Upvotes 2
gerade vom Serverchat

KalleMP: Hippo100 = Elohunter + Cherrapicker
KalleMP: Cherry
KARPOV_007: yes he is !


Das sagt doch alles Herr Stibi.
Leben Sie schön weiter in Ihrer Scheinwelt.
Parent - - By Lothar Jung Date 2021-11-18 12:33 Upvotes 2
Ich habe gerade Hippo100 angeklickt, war frei. Er wollte nicht gegen mich spielen.
Parent - - By Dominik Tonert Date 2021-11-18 12:36 Upvotes 1
wahrscheinlich war Ihre Elo zu niedrig, Dann könnte er ja Punkte einbüßen
Parent - - By Lothar Jung Date 2021-11-18 14:02 Edited 2021-11-18 14:09 Upvotes 1
Hippo und Detti nehmen mich nicht an.
Die gönnen mir noch nicht mal einen Elo Punkt bei einem Remis. Schade!
Parent - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 14:28 Upvotes 1
Ich gönne dem besten Vertreter von Lc0 nicht nur einen sondern mehrere Punkte.

Wahrscheinlich ist ein Anderer zuvor gekommen und wir konnten nicht spielen.

Ich bin jetzt wieder auf Schach.de  händisch und erlaube mir, wenn Python mit seinem Spiel
zu Ende ist, zu fordern.   
Parent - By Detlef Uter Date 2021-11-18 15:09 Upvotes 1
Also - das verstehe ich nun wirklich nicht! 
Wie kann das seien? 
Ich spiele doch fast Non-Stop - also Tag und Nacht
auf dem Server - und immer nur mit Automatik -
also Automatisch fordern und Automatisch annehmen.

 
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 12:38 Edited 2021-11-18 12:41 Upvotes 1
Zu Lothar Jung:
Entschuldigung, ich habe vergessen das Häkchen automatisch annehmen vergessen zu setzten.
Habe ich nachgeholt.
Parent - - By Dominik Tonert Date 2021-11-18 13:01 Upvotes 4
Der glaubt tatsächlich den Unsinn, den er hier schreibt.
Habe ihn gerade mehrfach gefordert. Er nimmt nur von Hand an.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 13:21 Edited 2021-11-18 13:28 Upvotes 1
Der Tonert kann nur unverschämt sein, sonst hat er nichts drauf.
Ich spiele gerade im Autoplaymodus mit automatisch fordern und annehmen.
Habe auch keine Lust gegen ihn zu spielen. Wenn ich seinem Account kenne,
wird er von mir auf Anwender ignorieren  gesetzt, wie auch der Kleinert.
Parent - By Dominik Tonert Date 2021-11-18 13:23 Upvotes 2
Schon wieder eine Lüge von Herrn Stibi. Habe ihn 10x gefordert. Er nimmt nur von Hand an.
Na ja ... ab auf ignore diese Figur und fertig!!
Parent - By Stefan Kleinert Date 2021-11-18 13:24 Upvotes 1
Reinhold Stibi schrieb:

Zu Lothar Jung:
Entschuldigung, ich habe vergessen das Häkchen automatisch annehmen vergessen zu setzten.
Habe ich nachgeholt.


die Ausreden werden dir wohl nie ausgehen
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-11-18 12:33 Upvotes 1
Zu Tonert:
Ja, da haben sie zwei Leute zusammengetrommelt; also mit ihnen und Kleinert vier.

Die Tatsachen sind auf Schach.de bei den Bewertungen festgehalten und da ist jedes Spiel
aufgeführt. Da gibt es überhaupt nichts zu Beanstanden.

Auch wenn sie das menschliche Spiel anführen, bin ich ihnen haushoch überlegen.
Im Gegensatz zu ihnen war ich Stadtmeister, Clubmeister, habe etliche Schnell-und
Blitzturniere gewonnen; spielte in der Landesliege (und damals gab es noch viel weniger Klassen)
auf dem ersten Brett und brauche mich da nicht verstecken, wie sie.

Hören sie endlich mit ihren üblen Angriffen auf, mir ist das zuwider. Sie kommen mir vor
wie ein Zurückgebliebener.

Jetzt ist aber endgültig Schluss; ich möchte mit ihnen nichts zu tun haben.
Parent - By Dominik Tonert Date 2021-11-18 12:39 Upvotes 1
Reinhold Stibi schrieb:

Auch wenn sie das menschliche Spiel anführen, bin ich ihnen haushoch überlegen.
Im Gegensatz zu ihnen war ich Stadtmeister, Clubmeister, habe etliche Schnell-und
Blitzturniere gewonnen; spielte in der Landesliege (und damals gab es noch viel weniger Klassen)
auf dem ersten Brett und brauche mich da nicht verstecken, wie sie.


War das zu den Zeiten als noch Kutschen fuhren?
Parent - By Michael Bechmann Date 2021-11-18 13:50 Edited 2021-11-18 13:59 Upvotes 1
Ich habe gerade mal kurz auf die Diskussion drüber geguckt (ohne alles durchzulesen, denn dafür fehlen mir Zeit und Lust):
Fassen Sie bitte mal für Außenstehende des Streits kurz zusammen, wen man auf dem Chessbase-Server außer Hippo100, der hier schon 2 mal fett gekennzeichnet ist, noch ignorieren sollte.

Was sind eigentlich "Elohunter", "Eloposer", "Cherrapicker" in deutscher Sprache?
Parent - By Thomas Müller Date 2021-11-18 17:54 Upvotes 2
Großartig....
Habt ihr's mal wieder geschafft, dass man das ganze Posting sperren muss.
Gratuliere!
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Der Hippo100 spielt auf Schach.de großartig ! (locked)

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill