Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / Schachcomputer / Neu: "Mephisto Phoenix" Schach Computer System :-)
Poll Kaufen oder nicht kaufen oder das Forum in JuraForum 2.0 umbenennen? (Mehrfaches Abstimmen ist möglich) (Begründungen sind erlaubt)
Kaufen 3 43%
Nicht kaufen 3 43%
JuraForum 2.0 1 14%
- - By Max Siegfried Date 2022-10-22 15:38
Wie findet ihr den Mephisto Phoenix?

Was das ist, seht ihr hier:

https://phoenixcs.nl
https://phoenixcs.nl/products/

https://computerchess.com/Mephisto-Phoenix-T-Schachcomputer-mit-55-cm-grossem-Turnierbrett/M924
https://computerchess.com/navigation/723744c98d764431aa18b73e52c1aeb6

https://www.schachcomputer.info/forum/showthread.php?t=6658

Jetzt schnell kaufen, denn nur bis zum 31.10.2022 gibt es massig Rabatt und wer das Gerät bis dahin bestellt, bekommt es höchst wahrscheinlich unter den Weihnachtsbaum.

--------------------------------------------------------------------------

Kurzes Fazit: Es macht einen guten Eindruck.

--------------------------------------------------------------------------

Fragen, Anregungen, Kritikpunkte usw.:

Auf einer Skala von 1 bis 10 (10 von 10 möglichen Punkten wäre das Beste)
Haptik, Optik, Verarbeitungsqualität usw.
-Wie ist die Qualität der Figuren?
-Wie ist die Qualität des Brettes?
-Wie ist die Qualität des Moduls?
Der Revelation ist schließlich schon 10 Jahre auf dem Markt und bietet hohe Standards und der Nachfolger Mephisto Phoenix dürfte sich auch 10 Jahre halten bis eine komplett durchdachte Neuentwicklung erscheint.
Von daher wäre es verheerend wenn zumindest bei den Figuren und dem Brett keine 10 von 10 vorhanden wären und man sich täglich 3650 Tage lang bis zum Nachfolger damit abfinden müsste. (Es ist nicht Sinn der Sache bei Figuren und Brett jeweils 100 Euro zu sparen um dann zu leiden).

-Werden auch andere Figurensets angeboten z.B. Royal?
-Werden auch andere Bretter angeboten z.B. in Rosewood?

"Stärker als Magnus" diese Aussage finde ich klasse, wobei das die meisten Engines sind, auch ganz alte Engines.
-Alle die Shredder 13.5 NNUE haben wollen, werden sich wohl den Mephisto Phoenix kaufen müssen. Ist 13.5 die finale Version oder eine Beta und wird es später Shredder 14 geben?
-Komodo 14.1 ist zwar eine tolle Engine, (war das eigentlich der letzte normale Komodo?) aber warum fehlt der sehr wichtige KomodoDragon 3.1??
-Hiarcs 14.2 ist auch vorhanden, aber es gibt doch schon die 15.1 Version!!
-Stockfish 15 NNUE ist vorhanden und je schneller die Stockfish Entwicklung vorankommt, desto schneller wird es Stockfish 16 NNUE geben.
-Wäre es möglich den letzten offiziellen Stockfish, bevor NNUE entstand, zu bekommen?
-Warum fehlen Ganz Besondere Engines: Junior Yokohama, ChessTiger, Nimzo, Fritz und (Kasparov/Kramnik vs Fritz Versionen), Zappa Mexico II, Rybka, Vitruvius, das kleinste Schachprogramm der Welt, The King Performance?
-Viele weitere normale Engines fehlen auch noch.
-LC0 fehlt ganz besonders.
-Ceres leider auch.

-Ich denke das die Entwickler des Mephisto Phoenix bestimmt nichts gegen weitere Engines haben, besonders wenn diese gratis sind(keine Lizenz Probleme). Außerdem ist es für beide Seiten von Vorteil, da mit der Engine auf dem Gerät automatisch Werbung für die Engine/den Entwickler der Engine entsteht, wodurch dieser seine Engine öfters verkauft.
-Wer seine eigene Engine auf dem Gerät sehen möchte, muss diese wahrscheinlich nur den Entwicklern des Mephisto Phoenix zukommen lassen.
-Wer eine Lieblingsengine (z.B. Wasp) hat, muss nur den Entwickler der Engine davon überzeugen das es Sinn macht diese Engine auf dem Mephisto Phoenix anzubieten.

-Ich hoffe das es auf dem Modul bei der Auswahl der Engine auch ein weiteres Fenster "Info" gibt, in dem die Informationen zur jeweiligen Engine stehen wie z.B. geschätzte Spielstärke, Spielstile, Stärken und Schwächen(beides gerne ausführlich, damit man die Engine besser von anderen Engines unterscheiden kann), Entwickler, Titel wie "TCEC Weltmeister 2022", Besonderheiten wie: "hat den Weltmeister... geschlagen", "Wird durch die größte Community der Welt weiterentwickelt", "hat Hikaru Nakamura nach... Partien trotz Springervorgabe mit x Punkten zu x Punkten besiegt", wird entwickelt seit... usw.

-Die bekannten Elozahlen von Programmen diverser Schachcomputern werden hoffentlich mit der Zeit bei der jeweiligen Engine und Retro Engine für den Mephisto Phoenix entsprechend angepasst oder?

-Die Bewertungsleiste ist super, aber es fehlt das kleine Fenster welches die prozentuale WDL Bewertung anzeigt. So ein mega Highlight kann man doch nicht vergessen. Stockfish, LC0 und viele weitere Engines verfügen über eine WDL Bewertung und die allermeisten zukünftigen Engines werden das auch können.

-Die adaptive Spielstärkefunktion ist zwar gut und seit langem bekannt, aber es wäre toll wenn es ein Entwicklungsfenster für den menschlichen Spieler geben würde in dem er dann sehen kann:
ECO Code, Name der Eröffnung, Zug 1. 2. 3. 4. und jetzt "die eigene Spielstärke in der jeweiligen Eröffnung" (einmal mit weiß und einmal mit schwarz) z.B. Italienisch weiß 2000 ELO, Italienisch schwarz 1950 ELO, Damengambit 1800 ELO, Aljechin Verteidigung 1600 ELO...

-Bzgl. Eröffnungstraining wäre ein Fenster sinnvoll in dem man ECO Code + Name der Eröffnung + Zug 1. 2. 3. 4.. sieht und man diese Stellung nur noch anklicken muss und dann direkt trainieren/spielen kann.
Dies ist besser für Anwender und Anfänger und hilft allen Spielern weiter, welche nicht alle ECO Codes und die dazugehörigen Vorgabestellungen auswendig kennen. Nebenbei lernt man leichter neue Eröffnungen kennen.

-Anstatt dem Raspberry Pi 4 B mit 1,5Ghz 64 Bit Quadcore Prozessor mit 4GB RAM (maximal 2 CPU Kerne werden von der jeweiligen Engine benutzt), hätte man bei der Größe des Gehäuses auch gleich ein MAC Studio mit M1 Ultra nehmen können(nicht müssen"") oder wenigstens die 8 GB RAM Version anstatt der 4 GB RAM Version. Der RAM wäre doppelt so groß für gerade einmal 20 Euro mehr und die fast 20 Euro mehr spielen bei dem Preis von 2000 Euro überhaupt keine Rolle, der mehr RAM für Stockfish, LC0 und Co. und für die 5 Steiner Syzygy Endgame Tablebases welche verfügbar sind und für den flüssigen Betrieb aber schon.
-Wird es eine Möglichkeit geben später einen Raspberry Pi 5 zu kaufen?
-Welche SD Karte ist verbaut?
-Wie viel Speicherplatz bietet die SD Karte?
-Wie schnell ist diese SD Karte beim "Lesen" und "Schreiben?

-Das Bluetooth später aktiviert wird, finde ich sehr gut.

-Retro Schach bietet mir viel zu wenige Retro Engines für meinen Geschmack und auch viel zu wenig Vielfalt an Retro Engines. Ich habe nichts dagegen wenn dort jeder Mephisto vorhanden wäre, dass wäre sogar sehr gut. Aber ich hätte gerne auch noch Andere.
Da hat ja selbst der Revelation mehr Retros zu bieten und der Mephisto Phoenix soll doch der Nachfolger sein. Das geht so nicht.
-Eine Option zur Änderung der Bildschirmfarbe beim Retro Schach z.B. in bunte Farben wie Grün, so wie man das kennt von alten Schachcomputern, wäre ein weiteres Highlight für die Bedürftigen.
-Ist die Helligkeit des Moduls dimmbar?
-Die Retro Darstellung auf dem Display gefällt mir sehr gut. Eine Option zum wechseln zwischen Retro Darstellung und der normalen Darstellung könnte für einige Anwender nützlich sein.
-Die Retro Engines sollen bitte auch gegeneinander spielen können oder ist dies inzwischen möglich?

-Ist die Helligkeit der LEDs steuerbar z.B. in dem man auf den Mephisto Schriftzug drückt?

-Mehr Lüftungsschlitze (wie beim Apple Pro Display R bekannt)(da steht X D R und kein Smiley) würden eine vielfach bessere Kühlung bieten, damit wäre sogar eine rein passive Kühlung ohne den Lüfter möglich, zudem hätte das Modul ein ganz besonderes Design und auch die maximale Auslastung von 3 oder 4 CPU Kernen würde nicht die kleinste Schwierigkeit bereiten. Außerdem hat das Modulgehäuse reichlich Platz für einen passiven XXL Kühler. In dem anderen Forum habe ich gelernt das mehr Gewicht im Modulgehäuse ein höheres Gefühl von Wertigkeit vermittelt.

-Die Figuren werden in einer Premium-Verpackung aufbewahrt, weil es kein Fach gibt.
Ist diese Verpackung aus Gold oder Spezialschaum oder warum ist sie Premium?
Gibt es somit eine Premium-Verpackung für Figuren und eine für das Brett bzw. eine für das Brett inkl. Figuren?
Dies gibt es beim Square Off Grand Kingdom Set schon lange und es ist sehr nützlich auch für den Transport.

-Verbindung zwischen Brett und Modul funktioniert über ein Standard Mini-Din-Kabel, 4 polig. Was ist daran Standard? Das letzte Mal habe ich so ein Kabel vor 12 Jahren gesehen. Wo wurden die Kabel gefunden, im verschollenen Keller? Musste das sein? Wir haben 2022 und für so etwas haben wir USB Kabel. Selbst Apple wurde von der EU gezwungen von Lightning auf USB zu wechseln um Ressourcen zu sparen und damit nicht jeder Bürger 200 Kabel mit sich in den Urlaub mitschleppen muss, von zusätzlichen Gewicht und vielen weiteren Nachteilen einmal abgesehen.

-Bei den Gerätesprachen 5 (GER / ENG / FRA / NLD / SPA) fehlen definitiv noch Italienisch und Polnisch.

-Die ChessLink App wird 2023 in das Modul integriert. Wofür genau wird man diese brauchen?

-Werden Chess.com, Chess24 und Playchess Server später unterstützt?

-Können SchachGUIs auf anderen Geräten direkt unterstützt werden z.B. BanksiaGUI?

-Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 99 Jahre.
Ich kenne da einige 100 jährige Schachspieler, welche sich jetzt minimal ausgegrenzt fühlen würden. Ja es gibt auch 100 jährige Hobby Schachspieler, welche noch schachlich recht fit im Kopf sind, gerade weil sie regelmäßig Schach spielen.

-Ich bin dankbar dafür das man intensiv daran gearbeitet hat den Kabelsalat einzugrenzen bzw. überflüssige Kabel und Geräte komplett zu entfernen.

-Die Figuren können leider immer noch nicht automatisch ziehen. So etwas wäre als On/Off Option sinnvoll.
Square Off Kingdom und Grand Kingdom als auch die zwei anderen Schachcomputer von Square Off können die Figuren automatisch bewegen: https://squareoffnow.com/pre-order
Damit ist sogar Blitzschach möglich! Jeder Zug des Computers verursacht einen Wow Effekt. Dies ist eigentlich schon lange Standard.

-Ist es möglich am Brett gegen Engines und MessEmu und... die auf dem Computer laufen zu spielen?

-Wäre es möglich eine MacOS, iPadOS, iOS App herauszubringen, welche den Inhalt des Moduls enthält, damit man immer Schach spielen kann, auch wenn man unterwegs ist oder im Urlaub oder sonst wo ist und das Brett nicht dabei hat?
-Könnte man das jeweilige Gerät mit dem Brett verbinden?
Wahrscheinlich nicht weil ein Steinzeit Mini-Din-Kabel, 4 polig zwar vom Brett mit dem Modul aber nicht mit all den anderen Geräten verbunden werden kann oder gibt es hierfür einen extra Adapter auf USB?

-Ist es möglich gespielte Partien direkt per E-Mail, Airdrop usw. zu versenden?
Dies ist beim Square Off schon lange der Fall und viele Menschen wollen diese Partien am Mac Pro / MacBook analysieren und ggf. online zeigen können.

-Da das Modul schon fast wie eine XXL Uhr aussieht, hätte man auch noch unbedingt zwei große Schalter oben zum draufklicken oder Knöpfe zum reindrücken anbringen können, damit man auch gleich zum Turnier Brett die passende Turnier Uhr hat, bei der man (optional) nach jedem Zug den man ausführt auch selbst draufdrücken muss damit die Zeit des Gegners läuft. (Für die Engine drückt bzw. zieht das Modul den entsprechenden Schalter.

-Ansonsten macht der Mephisto Phoenix einen passenden und hervorragenden Eindruck um der Nachfolger des Revelation zu sein bzw. das erste Schach Computer System zu sein.
Von daher eine klare Kaufempfehlung meinerseits.
Parent - - By Mythbuster Date 2022-10-22 16:04 Edited 2022-10-22 16:07 Upvotes 6
Lustig, wie sich jemand ein Urteil erlaubt, der das Gerät noch nie in den Händen hielt und es nicht einmal selbst gesehen hat ...

Falls jemand wirklich Interesse hat und sich für Fakten und nicht irgendwelche Theorien interessiert: Ich teste ihn seit Monaten, hier meine komplette Review in mittlerweile acht Teilen und etlichen weiteren Postings zu dem Gerät: https://www.schachcomputer.info/forum/showthread.php?t=6658
Parent - - By Max Siegfried Date 2022-10-24 12:56
Mythbuster schrieb:

Lustig, wie sich jemand ein Urteil erlaubt, der das Gerät noch nie in den Händen hielt und es nicht einmal selbst gesehen hat ...

Falls jemand wirklich Interesse hat und sich für Fakten und nicht irgendwelche Theorien interessiert: Ich teste ihn seit Monaten, hier meine komplette Review in mittlerweile acht Teilen und etlichen weiteren Postings zu dem Gerät: <a class='ura' href='https://www.schachcomputer.info/forum/showthread.php?t=6658'>https://www.schachcomputer.info/forum/showthread.php?t=6658</a>


Bei der Begeisterung hier im Forum für das Gerät sieht es mir eher danach aus das hier niemand den Mephisto Phoenix kaufen wird.
Parent - - By Mythbuster Date 2022-10-24 13:04 Upvotes 2
Davon war ich ohnehin nicht ausgegangen ... bzw. die Mitglieder, die ihn bereits bestellt haben wie Thorsten, sind drüben angemeldet und diskutieren dort ...
Parent - - By Max Siegfried Date 2022-10-24 19:55
Mythbuster schrieb:

Davon war ich ohnehin nicht ausgegangen ... bzw. die Mitglieder, die ihn bereits bestellt haben wie Thorsten, sind drüben angemeldet und diskutieren dort ...


Dann hat Thorsten einen Mephisto Phoenix gekauft und du nicht?
Die Mitglieder hier interessieren sich nunmal viel mehr für Niemann, Gesetze, Anwälte usw.
Es würde mich nicht wundern wenn das Forum bald in "JuraForum" umbenannt wird.
Parent - - By Mythbuster Date 2022-10-24 22:02 Upvotes 2
Max Siegfried schrieb:

Mythbuster schrieb:

Davon war ich ohnehin nicht ausgegangen ... bzw. die Mitglieder, die ihn bereits bestellt haben wie Thorsten, sind drüben angemeldet und diskutieren dort ...


Dann hat Thorsten einen Mephisto Phoenix gekauft und du nicht?

Lass doch das Trollen … und ich schätze, wenn Dein erstes Posting halbwegs vernünftig gewesen wäre, hätte es auch andere Antworten gegeben … aber ja, da hier Schachcomputer kein Interesse finden, halte ich mich hier auch mit Postings zurück …

1.) Ich habe hier seit Monaten ein Pre Sample … ansonsten hätte ich kaum die Review schreiben können, die übrigens sogar auf der Herstellerseite verlinkt wurde …

2.) Hättest Du meine Review gelesen, würdest Du wissen, dass ich ein Seriengerät bestellt habe.

Und damit bin ich auch aus diesem Thread wieder raus … wer ernsthafte Infos zu dem Gerät sucht, weiß ja nun, wo er sie findet … und nun viel Spaß noch!
Parent - By Max Siegfried Date 2022-10-26 13:42
Mythbuster schrieb:

Max Siegfried schrieb:

Mythbuster schrieb:

Davon war ich ohnehin nicht ausgegangen ... bzw. die Mitglieder, die ihn bereits bestellt haben wie Thorsten, sind drüben angemeldet und diskutieren dort ...


Dann hat Thorsten einen Mephisto Phoenix gekauft und du nicht?

Lass doch das Trollen … und ich schätze, wenn Dein erstes Posting halbwegs vernünftig gewesen wäre, hätte es auch andere Antworten gegeben … aber ja, da hier Schachcomputer kein Interesse finden, halte ich mich hier auch mit Postings zurück …

1.) Ich habe hier seit Monaten ein Pre Sample … ansonsten hätte ich kaum die Review schreiben können, die übrigens sogar auf der Herstellerseite verlinkt wurde …

2.) Hättest Du meine Review gelesen, würdest Du wissen, dass ich ein Seriengerät bestellt habe.

Und damit bin ich auch aus diesem Thread wieder raus … wer ernsthafte Infos zu dem Gerät sucht, weiß ja nun, wo er sie findet … und nun viel Spaß noch!



Danke für die Review. Da steht das du ein Seriengerät bestellt hast.
Wie kommt es eigentlich das der Mephisto Phoenix ungefähr halb so teuer ist im Vergleich zum Revelation II? (https://www.schachversand.de/revelation-ii-mit-figuren-fide-extra-schwer-15997.html)
Ich hätte eigentlich einen noch höheren Preis erwartet.
Parent - - By Thorsten Czub Date 2022-10-26 16:15 Upvotes 1
Ich habe natürlich so ein Gerät gekauft. Das machen bestimmt viele Schachcomputer Fans .
Allein wieder ein Mephisto. Endlich ein neuer shredder als Schachcomputer. Das ist doch riesig.
Das Gerät hat auch enorm viel Potential.
Parent - By Max Siegfried Date 2022-10-27 14:09
Thorsten Czub schrieb:

Ich habe natürlich so ein Gerät gekauft. Das machen bestimmt viele Schachcomputer Fans .
Allein wieder ein Mephisto. Endlich ein neuer shredder als Schachcomputer. Das ist doch riesig.
Das Gerät hat auch enorm viel Potential.


Gratuliere.

Naja "wieder ein Mephisto". Es hat keiner etwas dagegen wenn da wieder ein Mephisto drauf ist. Diese standard Mephistos dürfen da gerne drauf bleiben. Nur wäre es schön auch mal die anderen Mephistos drauf zu haben und auch die nicht Mephistos.

Läuft auf dem Mephisto Phoenix Raspberry eigentlich die 32-bit Version oder die 64-bit Version und betrifft das nur die Retro Engines oder auch Stockfish und Co.?
Parent - - By Max Siegfried Date 2022-10-31 10:34
Mythbuster schrieb:

Davon war ich ohnehin nicht ausgegangen ... bzw. die Mitglieder, die ihn bereits bestellt haben wie Thorsten, sind drüben angemeldet und diskutieren dort ...


Kann es nicht sein das unserer Mitglieder hier den Mephisto Phoenix so gut finden, dass sie unbedingt den vollen Preis bezahlen wollen und auf die 200 € Rabatt, welche heute enden, freiwillig verzichten?
Ein Bekannter von mir hat für seine ganze Schach-Familie 5 Stück bestellt, weil alle Schach mögen und er es lustig findet, wenn bei jedem die Geschenkverpackung von außen, optisch und von den Maßen her gleich aussieht.
Parent - - By Thorsten Czub Date 2022-10-31 13:33 Upvotes 1
Der Mephisto Phoenix ist ein High End Schachcomputer.
Der hat schon einen hohen Preis.
Aber man kann damit auch viel machen.
Jeder muss für sich selbst bestimmen ob er damit
was anfangen kann.

Also ich bin schon sehr gespannt auf das Gerät und kann es kaum noch aushalten....
Parent - - By Max Siegfried Date 2022-12-05 15:46
Thorsten Czub schrieb:

Der Mephisto Phoenix ist ein High End Schachcomputer.
Der hat schon einen hohen Preis.
Aber man kann damit auch viel machen.
Jeder muss für sich selbst bestimmen ob er damit
was anfangen kann.

Also ich bin schon sehr gespannt auf das Gerät und kann es kaum noch aushalten....

Lange musst du es nicht mehr aushalten, aber von den sehr vielen fehlenden Retro Engines fehlt weiterhin jede Spur:
https://www.schachcomputer.info/forum/showthread.php?t=6658&page=56
Ich denke es müssten noch deutlich mehr Menschen nachfragen, doppelt hält besser, wann es die vielen fehlenden Retro Engines geben wird.
https://phoenixcs.nl/contact/
https://computerchess.com/Hilfe-Kontakt/
Parent - By Mythbuster Date 2022-12-05 15:51 Upvotes 2
Lass den Spam und ich hoffe, niemand hört auf den Unsinn! Welche Retro Programme kommen, wurde längst bei uns geschrieben, Punkt. Und auch der Zeitplan steht schon fest.

Für jemanden, der das Gerät gar nicht bestellt hat, ist es erstaunlich, wie Du Dich reinsteigerst ... na ja, machst Du ja bei Apple auch, denn ich glaube nicht, dass Du die Geräte wirklich hast, sonst würde mal was Inhaltliches kommen und nicht nur Werbung.

Und auch welche Native Engines als Nächstes kommen, wurde mittlerweile bei uns veröffentlicht ... inkl. der Ankündigung von TB ...

Ich kann als Tester und Besitzer der Geräte nur jedem raten: Lest dort, wo es die Informationen gibt ...
Up Topic Hauptforen / Schachcomputer / Neu: "Mephisto Phoenix" Schach Computer System :-)

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill