Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Komodo überrascht sehr positiv bei TCEC
- - By Lothar Jung Date 2022-08-14 10:04 Edited 2022-08-14 10:23 Upvotes 1
Neben dem Sieg über SF und Lc0 überrascht mich, wie gut Komodo mit der Eröffnungsphase zurechtkommt.
Dies war früher ein positives Merkmal von Lc0.
Mir scheint, dass es an der besseren Policy des NNUE-Netzes im positionellen Bereich liegt.
Auch in einem gut besetzten Twitch-Tunier führt Komodo 3.1 gegenüber mehreren Lc0 Engine/Netz-Versionen.
Siehe: https://www.twitch.tv/navratil25
Komodo 3.1 holt gegenüber SF auf und überholt Lc0, wo ein Stillstand der Netzentwicklung zu verzeichnen ist.
Ich bin gespannt auf die nächste Version.
Chapeau!
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2022-08-14 10:30
Schön,

habe die Engine gekauft und über PayPal bezahlt; aber leider noch
nicht bekommen.

Da muss ich nachhaken.
Parent - By Kurt Utzinger Date 2022-08-14 14:22
Reinhold Stibi schrieb:

Schön,

habe die Engine gekauft und über PayPal bezahlt; aber leider noch
nicht bekommen.

Da muss ich nachhaken.


Aber nach dem Bezahlen kriegst du einen Link für den Download.
Und nach wenigen Minuten, nach Installation kannst du loslegen.
Gruss
Kurt
Parent - - By Hauke Lutz Date 2022-08-14 14:22
Bei Komodo direkt steht die Engine augenblicklich zum Download zur Verfügung.
Parent - - By Kurt Utzinger Date 2022-08-14 15:06
Hauke Lutz schrieb:

Bei Komodo direkt steht die Engine augenblicklich zum Download zur Verfügung.


So geht es auch bei ChessBase. Ich gehe nicht davon aus, dass heute
noch jemand eine CD-Bestellung aufgibt, oder doch?
Kurt
Parent - By Dietmar Klinger Date 2022-08-14 18:35 Upvotes 1
Kurt Utzinger schrieb:

Ich gehe nicht davon aus, dass heute
noch jemand eine CD-Bestellung aufgibt, oder doch?

Hallo Kurt,
doch ich bestelle immer noch mit CD/DVD wenn möglich.
Das hat nämlich den Vorteil, dass man es auch mal wieder verkaufen kann.
Eine Download-Version kannst Du nämlich nie wieder verkaufen, weil die gebraucht keiner nimmt.

MfG Dietmar
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2022-08-14 15:19
Vielen Dank Hauke ! es hat geklappt. 

Von den früheren Versionen bekam ich immer eine Email, bei Dragon 3.1 nicht.
Parent - - By Hauke Lutz Date 2022-08-14 16:13
Auf die E-Mails habe ich nie geachtet.
Schön das es geklappt hat!
Parent - By Reinhold Stibi Date 2022-08-14 20:50
Spielte heute im Turnier Blitz 5 Min. 18 Runden auf Schach.de mit Dragon 3.1 mit Ryzen 5800X 8 Kerner PC.

Mit einer schön ausgespielten Gewinnpartei wäre Dragon 3.1 sogar Turniersieger geworden. In der
letzten Runde gewann noch ein Anderer eine ausgeglichene Partie durch Zeit, damit 2er Platz.
Sehr guter Einstand von Dragon 3.1.

Die Partieanlage von Dragon 3.1 gefällt mir sehr gut.
Parent - - By Frank Rahde (Mod.) Date 2022-08-15 07:24 Upvotes 1
Hallo Hauke,

hättest du (oder andere Stammposter) vielleicht einen Tipp für mich?
Ich bekomme Komodo 3.0 und 3.1 als MacOS Variante einfach nicht installiert (Komodo 2.6 klappte noch). Ich möchte sie unter Hiarcs Chess Explorer Pro auf meinem MacBookPro (aus dem Jahr 2016) als UCI Engine einbinden und das Programm sagt, es wäre keine kompatible UCI Engine, was gar nicht sein kann. In Aquarium auf meinem Windows PC hatte ich mehr "Glück".

VG
Frank
Parent - By Hauke Lutz Date 2022-08-15 08:05
Wieso die gleiche Datei-Endung bis einschließlich 2.6 funktioniert, aber ab 3.0 nicht verstehe ich auch nicht.
Mit MacOS habe ich leider keine Erfahrung und auch nicht zur Verfügung.
Ich hoffe andere helfen dir mehr.
Parent - - By Dominik Tonert Date 2022-08-15 08:07
====================

If you have Mac OS X

====================

Dragon requires MacOS version 10.7 or higher. The binaries for MacOS are in the /MacOS subdirectory in the zip file you received. Please copy all these from the zip file to a suitable directory on your computer.

  dragon-3.1-macos

  dragon-3.1-macos-avx2

  dragon-3.1-macos-m1

Assuming they run on your machine, the fastest version should be dragon-3.1-macos-m1 (which requires an m1 chip), then dragon-3.1-macos-avx2 (which requires AVX2 support in your computer) then dragon-3.1-macos (runs on most machines).

If using the dragon-3.1-macos-m1 version, please also copy the dragon-3.1-macos-avx2 file to the same directory so the program can find licensing information.

The file must have execute permissions to run. If you have trouble getting your chess GUI to load Dragon, run this command (run from the same directory as the Dragon MacOS executable):

$ chmod +x dragon-3.1-macos

Substitute dragon-3.1-macos-avx2 if your machine is newer. And use dragon-3-macos-m1 if your Mac has the new m1 chip.

If it will still not work in your GUI, then try this:

$ xattr -dr com.apple.quarantine dragon-3-macos
Parent - - By Benno Hartwig Date 2022-08-15 08:36 Edited 2022-08-15 08:38

> If it will still not work in your GUI, then try this:


Ja, Hilfen sind gut gemeint und natürlich auch willkommen.
Aber so ein Satz in einer Installationsanleitung wirkt auch irgendwie gruselig.
Und gerade von der gepriesenen Mac-Welt hätte ich ein stringenteres "Tue dies, und tue das, und dann läuft es auch!"  erwartet. Ist meine Erwartung da doch zu optimistisch?
Parent - - By Kurt Utzinger Date 2022-08-15 08:56 Edited 2022-08-15 09:00 Upvotes 3
Benno Hartwig schrieb:

Ja, Hilfen sind gut gemeint und natürlich auch willkommen.
Aber so ein Satz in einer Installationsanleitung wirkt auch irgendwie gruselig.
Und gerade von der gepriesenen Mac-Welt hätte ich ein stringenteres "Tue dies, und tue das, und dann läuft es auch!"  erwartet. Ist meine Erwartung da doch zu optimistisch?


Hallo Benno
Na ja, wenn man im Konsolen-Modus und kryptischen Befehlen arbeiten muss, um etwas
zum Laufen zu bringen, ist das wirklich eine Methode aus der Steinzeit, die in der modernen
Computerzeit nicht mehr vorkommen sollte und für normale User natürlich mehr als abschreckend
ist. Es ist bei mir schon eine Weile her, dass ich auf meinem Mac einen Komodo installiert habe. Wenn
ich mich recht erinnere, ging es auch anders. Werde mir mal den Dragon 3.1 by Komodo Chess 64bit
installieren und nochmals darauf zurückkommen.
Gruss
Kurt
Parent - - By Dominik Tonert Date 2022-08-15 10:12 Upvotes 2
2 kurze Anmerkungen:

1. Es sollte eine Hilfe für Frank sein.
2. Nur weil man sich mit Betriebssystem nicht auskennt ... ist nicht alles kryptisch und aus der Steinzeit!

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!
Aber genau diese Beiträge von Herrn Utzinger zeigen auf welchem Weg dieses Forum ist --> ganz nach unten
Parent - - By Lothar Jung Date 2022-08-15 11:40 Edited 2022-08-15 11:45 Upvotes 1
Dem kann ich nur voll zustimmen.
Wer sich mit Computerschach ernsthaft beschäftigen will, muss auch mal die Motorhaube aufmachen.
Ansonsten ist man mit einer bestrickten Klorolle unterwegs.
Parent - By Reinhold Stibi Date 2022-08-15 11:57 Edited 2022-08-15 12:12
Warum denn immer so aggressiv, geht doch entspannter und toleranter mit
unserem Hobby um.

Umständliche Bedienung, mit der sich nur noch wenige auskennen, wird man wohl
noch so benennen dürfen. Ich möchte nicht zu DOS-Zeiten zurückkehren, da habe ich
schon das meiste vergessen.
Parent - - By Kurt Utzinger Date 2022-08-15 13:04 Upvotes 2
Dominik Tonert schrieb:

2 kurze Anmerkungen:

1. Es sollte eine Hilfe für Frank sein.
2. Nur weil man sich mit Betriebssystem nicht auskennt ... ist nicht alles kryptisch und aus der Steinzeit!

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!
Aber genau diese Beiträge von Herrn Utzinger zeigen auf welchem Weg dieses Forum ist --> ganz nach unten


Mit Verlaub: Erstens rede ich hier für den normalen User. Und zweitens muss es für solche User wirklich als Steinzeit-Methode vorkommen, wenn man für die Installation eines modernen Schachprogramms gezwungen wird, den Konsolen-Modus mit kryptischen Befehlen zu bemühen. Normale User haben noch nie etwas gehört davon und sind somit hilflos. Wir reden hier nicht von gewieften Usern wie Dominik Tonert, Lothar Jung, usw., die sich mit den Tiefen eines Betriebssystems oder einzelnen Programmen befassen. Bei solchen Sachen sind die Durchschnitts-User bei Windows, macOS und Linux total überfordert. Gerne verkennen die Computerfreaks ihren enormen Wissensvorsprung gegenüber dem "normalen" User, schlagen mit Ratschlägen und Befehlen um sich, von denen der/die Hilfesuchende vor dem PC schlicht nichts versteht. Im vorliegenden Fall wäre es wahrscheinlich hilfreicher gewesen, darauf hinzuweisen, dass man die Zugriffsrechte von Ordnern/Dateien über den Befehl cmd+i ändern kann. Und für Windows-User wäre es vielleicht ebenso einfach gewesen, hätte man gesagt, dass man beim heruntergeladenen Komodo-Ordner den Schreibschutz durch "rechte Maustaste, Eigenschaften" aufheben kann, bevor man den Ordner dann dem Mac übergibt ... und es läuft dann sofort. Dass aber macOS manchmal Windows hinterherhinkt, kann auch vorkommen. Habe soeben einen Mac-Jünger ("normal User") gefragt, wie er den Pfadnamen unter Mac in die Zwischenablage bringt: "Schweigen im Tannenwald" war die erwartete Antwort, bzw. er schreibe sich den Pfad auf und füge ihn durch Abtippen wo erforderlich ein! Dazu noch der folgende Artikel: Dateipfade am Mac kopieren: Manchmal ist es praktisch, wenn man Dateipfade oder Ordnerpfade am Mac einfach kopieren kann. So spart man sich lästiges Tippen und vermeidet auch Tippfehler. Was bei Windows schon lange geht, hat Apple unter Mac OS X erst unter El Capitan standardmäßig eingebaut.
https://www.appletutorials.de/mac-os/wie-man-am-mac-einen-dateipfad-kopieren-kann.html
, also erst seit 30.09.2015!! Persönlich habe ich mit all diesen Dingen keine Probleme, bzw. kann diese eigentlich fast ausnahmslos selber lösen, wo jedoch viele meiner Bekannten keine Ahnung haben und mich zu wirklich ganz elementaren Fragen ansprechen.
MfG
Kurt
Parent - - By Dominik Tonert Date 2022-08-15 13:20 Edited 2022-08-15 13:24 Upvotes 1
Herr Oberlehrer,

der Text stammt aus der readme aus dem Dragon-Download.

Erst lesen oder googlen ... dann dumm rumpöblen 

Halte uns doch mal einen kleinen Vortrag über das Sicherheitskonzept der Apple-Betriebssysteme ... natürlich nur, wenn Du diese verstanden hast.
Aber das bezweifle ich doch sehr.
Parent - By Kurt Utzinger Date 2022-08-15 13:55 Upvotes 4
Dominik Tonert schrieb:

Herr Oberlehrer,

der Text stammt aus der readme aus dem Dragon-Download.

Erst lesen oder googlen ... dann dumm rumpöblen 

Halte uns doch mal einen kleinen Vortrag über das Sicherheitskonzept der Apple-Betriebssysteme ... natürlich nur, wenn Du diese verstanden hast.
Aber das bezweifle ich doch sehr.


Sind wir hier im falschen Film?
Parent - - By Thomas Müller Date 2022-08-15 14:31 Upvotes 3
Hallo Dominik,

kannst du bitte deinen "Ton" etwas mäßigen!
Man kann auch ganz sachlich und höflich antworten und seine (andere) Meinung kund tun.
Danke

Grüße
Thomas
Parent - - By Dominik Tonert Date 2022-08-15 14:40 Upvotes 2
Hallo Thomas,

ich bitte darum den Account zu löschen.
Hilfe wird hier anscheinend nicht benötigt.

Danke im voraus.
Parent - - By Max Siegfried Date 2022-08-15 18:12
Dominik Tonert schrieb:

Hallo Thomas,

ich bitte darum den Account zu löschen.
Hilfe wird hier anscheinend nicht benötigt.

Danke im voraus.


Warum soll der Account von Kurt Utzinger gelöscht werden?
Oder soll Thomas Müller seinen Account löschen? Das wäre ja noch schöner.
Parent - - By Frank Rahde (Mod.) Date 2022-08-15 18:21 Upvotes 1
Dominik bat Thomas um die Löschung seines eigenen Accounts. So schnell löschen wir keine Accounts, weil manchmal im Eifer des Gefechts ...
Parent - - By Dominik Tonert Date 2022-08-15 18:23 Upvotes 1
Einfach löschen und fertig!
Parent - By Frank Rahde (Mod.) Date 2022-08-15 18:24 Edited 2022-08-15 18:26 Upvotes 3
Alles klar. Erledigt. Reisende soll man nicht aufhalten.
Parent - By Frank Rahde (Mod.) Date 2022-08-15 18:20 Upvotes 2
Deine Hilfe kam bei mir an (Danke), aber dein Ton gegenüber Kurt (bekannt als freundlicher Schachfreund) war tatsächlich unhöflich (das darf Thomas als Admin hier sehr wohl anmerken). Kurts anderslautende Meinung als oberlehrerhaft abzuwerten ist gar nicht nötig. Er hat nicht gegen deine Hilfestellung argumentiert, sondern gegen Konsoleanwendungszwang u. ä. Lese bitte noch mal genauer nach.

VG
Frank
Parent - By Lothar Jung Date 2022-08-17 13:33 Upvotes 1
Kannst Du mich anrufen.
Lothar
Parent - - By Frank Rahde (Mod.) Date 2022-08-15 18:02
Hallo Kurt, auf dein Ergebnis bin ich gespannt. Ich wählte die richtige Engine-Variante (die für ältere Macs). Und mit dieser Frickelei über die Konsole komme ich leider nicht klar.
Parent - - By Kurt Utzinger Date 2022-08-15 20:44
Frank Rahde (Mod.) schrieb:

Hallo Kurt, auf dein Ergebnis bin ich gespannt. Ich wählte die richtige Engine-Variante (die für ältere Macs). Und mit dieser Frickelei über die Konsole komme ich leider nicht klar.


Hallo Frank
Habe dir eine "Betriebanleitung" mit Screenshots gesandt.
Gruss
Kurt
Parent - By Frank Rahde (Mod.) Date 2022-08-15 20:59
Danke, die habe ich erhalten.
VG
Frank
Parent - - By Frank Rahde (Mod.) Date 2022-08-15 18:06
Eure Anmerkungen zu "gruselig" und "Steinzeit" kann ich sofort unterschreiben. Jedoch weiß ich nicht so recht, ob Hiarcs Chess Explorer Pro hier unschuldig ist oder plötzlich mein Mac mit "Anfang 2015" als zu alt gilt.
Parent - By Kurt Utzinger Date 2022-08-15 18:11
Frank Rahde (Mod.) schrieb:

Eure Anmerkungen zu "gruselig" und "Steinzeit" kann ich sofort unterschreiben. Jedoch weiß ich nicht so recht, ob Hiarcs Chess Explorer Pro hier unschuldig ist oder plötzlich mein Mac mit "Anfang 2015" als zu alt gilt.


Hallo Frank
Am Hiarcs Chess Explorer kann es wohl nicht liegen. Hat bei mir unter MacBook Pro 13 problemlos funktioniert mit dem HCE, aber auch unter SCID. Und du bestätigst meine Annahmen, dass eben viele Leute mit der Konsole, sei es unter macOS oder Linux nicht zurechtkommen. Ich melde mich wieder.
Gruss
Kurt
Parent - By Frank Rahde (Mod.) Date 2022-08-15 18:04
Danke, Dominik. Selbst die Engine "dragon-3.1-macos" wurde abgewiesen. Mit der Konsole komme ich nicht zurecht und ich erwartete, dass es wie bisher auch funktioniert.
Parent - - By Max Siegfried Date 2022-08-15 12:32
Frank Rahde (Mod.) schrieb:

Hallo Hauke,

hättest du (oder andere Stammposter) vielleicht einen Tipp für mich?
Ich bekomme Komodo 3.0 und 3.1 als MacOS Variante einfach nicht installiert (Komodo 2.6 klappte noch). Ich möchte sie unter Hiarcs Chess Explorer Pro auf meinem MacBookPro (aus dem Jahr 2016) als UCI Engine einbinden und das Programm sagt, es wäre keine kompatible UCI Engine, was gar nicht sein kann. In Aquarium auf meinem Windows PC hatte ich mehr "Glück".

VG
Frank


1. versuche einmal die Engine in die BanksiaGUI zu ziehen. Die Engine sollte automatisch installiert werden.
2. falls es in dieser GUI auch nicht klappt, dann solltest du beim Komodo Team nachfragen.
3. falls das auch nicht hilft, dann könntest du Parallels Windows verwenden oder es mit CrossOver probieren.
4. oder du kaufst dir ein neues MacBook Pro 16-Zoll mit neuestem M1 MAX chip anstatt deiner CPU mit alten Intel Kernen.
Parent - - By Frank Rahde (Mod.) Date 2022-08-15 18:14
Tja, BanksiaGUI meldet "Error: This engine doesn´t support any protocol!".
Vermutlich muss ich mich an den Support von Komodo wenden.

PS: Wegen einer Schachengine kaufe ich mir nicht gleich ein neues MacBookPro
Parent - - By Kurt Utzinger Date 2022-08-15 20:47 Upvotes 1
Frank Rahde (Mod.) schrieb:

Tja, BanksiaGUI meldet "Error: This engine doesn´t support any protocol!".
Vermutlich muss ich mich an den Support von Komodo wenden.

PS: Wegen einer Schachengine kaufe ich mir nicht gleich ein neues MacBookPro


Hallo Frank
Das ist audh nicht notwendig. Denn wie gesagt, bei mir gab es gar unter meinem alten MacBook Pro 13 mit macOS Catalina, Version 10.15.7 keine Probleme.
Gruss
Kurt
Parent - - By dkappe Date 2022-08-15 21:25
10.15/Catalina ist ab dem 1.9.2022 laut Apple veraltet. Es mag dran liegen das die Software Werkzeuge nich mehr Catalina gültige Programme ausspucken.
Parent - By Kurt Utzinger Date 2022-08-15 21:58
dkappe schrieb:

10.15/Catalina ist ab dem 1.9.2022 laut Apple veraltet. Es mag dran liegen das die Software Werkzeuge nich mehr Catalina gültige Programme ausspucken.


Hallo Dieter
Natürlich will mich Apple schon längere Zeit animieren,
auf macOs Big Sur umzustellen. Bin jedoch skeptisch, ob
da bei meinem alten MacBook Pro (Retina, 13 Zoll, Ende 2013)
nicht unerwartet Probleme bis zum kompletten "Lockdown"
auftauchen werden.
Gruss
Kurt
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Komodo überrascht sehr positiv bei TCEC

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill