Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / Schachcomputer / Traumschachcomputer Revelation II Anniversary Edition
- - By Reinhold Stibi Date 2021-07-16 11:42 Edited 2021-07-16 11:46 Upvotes 1
Die Angaben stammen aus Schachcomputer.info  von Egbert:

Maximal folgende Emulationen stehen derzeit zur Verfügung:

RS = Saitek Risc 2500
MN = Mephisto Montreux
G2 = Tasc Gideon 2.1
K2 = Task King 2.20
K3 = Task King 2.23
K5 = Task King 2.50
RB = Mephisto Rebel
M4 = Mephisto MMIV
M5 = Mephisto MMV
M5 = Mephisto MMV 5.1
PL = Mephisto Polgar
P1 = Mephisto Polgar 10 MHz
SB = Novag Super Expert B
SC = Novag Super Expert C
GL = Mephisto Glasgow
AM = Mephisto Amsterdam
DA = Mephisto Dallas
RO = Mephisto Roma
DI = Novag Diablo
AL = Mephisto Almeria (3MB Hash) 2 malige Auswahl der Emulation aktiviert die 3 MB Hash
PO = Mephisto Portorose (3MB Hash) 2 malige Auswahl der Emulation aktiviert die 3 MB Hash
LY = Mephisto Lyon (3MB Hash) 2 malige Auswahl der Emulation aktiviert die 3 MB Hash
VA = Mephisto Vancouver (3MB Hash) 2 malige Auswahl der Emulation aktiviert die 3 MB Hash
LO = Mephisto London (3MB Hash) 2 malige Auswahl der Emulation aktiviert die 3 MB Hash
NR = Novag Robot Adversary
F2 = Elite V2 - ab Version 3.35F
NS = Mephisto Nigel Short / Mephisto Milano Version 1.01/ Mephisto Milano Version 1.02 (über mehrmaliges Selektieren auswählbar) - ab Version 3.35F
CD = Saitek Corona C / Saitek Corona D+ (über mehrmaliges Selektieren auswählbar) - ab Version 3.35F
SP = CXG Sphinx 40 ab Version 3.35H

Folgende Emulations- Geschwindigkeiten werden durchschnittlich auf dem Revelation II Anniversary Edition erreicht:

- 6502: ~ 55 MHz
- 68000: ~ 68030 118 MHz
- ARM2: ~ 15 MHz (für Risc 2500 und Mephisto Montreux)
- ARM6: ~ 13 MHz (für TASC-Emulationen)
- Z80: ~ 90 MHz (für Novag Robot Adversary).

Für die Ermittlung der Lösezeiten beim Novag Robot Adversary/Savant II mit 6 MHz beim Original, im Vergleich zur Emulation auf dem Revelation II AE ein herzliches Dankeschön an Steve B. vom amerikanischen Nachbar-Forum. Es gibt ja heute leider praktisch keinen funktionierenden Novag Savant II mehr (Defekt der Displays). Steve hat jedoch eine Spezialversion und konnte den Vergleichstest durchführen. Der Geschwindigkeitsvorteil gegenüber dem Originalgerät liegt bei einem Faktor zwischen 15-16! An dieser Stelle nochmals ein besonderes Dankeschön an Ruud für diese wunderbare Emulation, mit Nachbildung des Greifarms vom Novag Robot Adversary, von welchem es ja leider praktisch auch kaum noch "Überlebende" gibt. Ruud betreibt damit also auch sozusagen "Artenschutz".  Siehe hierzu auch den Video-Anhang (Quelle: Ruud).

Ruud, auch ein SciSys Mark V, bzw. SciSys Mark VI (Philidor) wollen gerettet werden.

Nachfolgend führe ich die verfügbaren Native Engines auf, welche Ruud aktuell eingebunden hat. Micha hatte diese in einem anderen Thread bereits einmal zusammengestellt:

Komodo 12.1 – 1 – 4 Threads auswählbar
Fruit 2.1
Fruit 2.5
Toga 1.0
Toga 1.2
Shredder 13.1 – 1 – 4 Threads auswählbar
Hiarcs 14.1 – 1 – 2 Threads auswählbar
Baron 1.0 – 1 – 2 Threads auswählbar
Floyd 0.9
Stockfish 9.0 – 1 – 4 Threads auswählbar
Galjoe 0.37
Vajolet 2.5 – 1 – 4 Threads auswählbar
Robocide 1.0
Zurichess 1.9
Sayuri 12.16 – 1 – 4 Threads auswählbar
Texel 1.7 – 1 – 4 Threads auswählbar
Rodent 0.240 – 1 – 4 Threads auswählbar
Stockfish 10.0 - 1 – 4 Threads auswählbar
Wyldchess 10.6 – 1 – 4 Threads auswählbar
CT800

Beim Revelation II war der Bereich der Native Engines durchaus als Achillesferse anzusehen. Das hat sich mit der Anniversary Edition entscheidend zum Positiven verändert. Gerade mit Komodo 12.1, Shredder 13.1, Stockfish 10 und dem CT800 von unserem Forums Mitglied Rasmus ergeben sich bestimmt interessante Testfelder (nach wie vor gibt es eine prozentuale Geschwindigkeitsskalierung) und es steht somit auch eine schöne Auswahl superstarker Native Engines zur Verfügung. Ein großes Lob hierfür an Ruud für diese Umsetzung!

Aber auch neue Extra-Eröffnungsbücher sind hinzugekommen:

Pcs_standard
Pcs_worldchamp
Pcc_anand
Pcc_closed
Pcc_flank
Pcc_fun
Pcc_gm1950
Pcc_gm2001
Pcc_indian
Pcc_kortchnoi
Pcc_larsen
Pcc_open
Pcc_performance
Pcc_pro
Pcc_semiopen
Pcc_stockfish
Pcc_varied
Pcs_gm2600

Nähere Angaben zu diesem Schachcomputer erfolgen von mir später:
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-07-16 11:52 Edited 2021-07-16 11:57
https://schach.computer/dgt-revelation-anniversary-edition/

2799 EUR sind natürlich einen Haufen Kohle.

Da bei mir noch andere Investitionen anstehen bleibt dieser Traumschachcomputer noch
ein Traum. Mal sehen was in 2 drei Jahren passiert.
Parent - - By Max Siegfried Date 2021-07-16 12:23
Reinhold Stibi schrieb:

<a class='ura' href='https://schach.computer/dgt-revelation-anniversary-edition/'>https://schach.computer/dgt-revelation-anniversary-edition/</a>

2799 EUR sind natürlich einen Haufen Kohle.

Da bei mir noch andere Investitionen anstehen bleibt dieser Traumschachcomputer noch
ein Traum. Mal sehen was in 2 drei Jahren passiert.


Warum solltest du diesen kaufen?
Wäre eine andere Kombination wie DGT Brett + DGT Pi oder Schachcomputer + Engines umsonst oder … + MacBook Pro nicht besser und vor allem deutlich günstiger?
Du könntest doch auch die Platine tauschen gegen einen Raspberry 4 oder geht das nicht?
In 2 Jahren könntest du vielleicht den Revelation III kaufen.
Parent - - By Dietmar Klinger Date 2021-07-16 16:08
Max Siegfried schrieb:
Wäre eine andere Kombination wie DGT Brett + DGT Pi oder Schachcomputer + Engines umsonst oder … + MacBook Pro nicht besser und vor allem deutlich günstiger?

Hallo Max,

das schöne an dem Schachcompter ist ja gerade, dass er die gegnerischen Züge sehr schön anzeigt oder auch zusätzlich noch ansagt und man muss nicht immer auf
den Bildschirm starren. So kann man bei Spielen sich auch viel besser konzentrieren. Zusätzlich ist das auch alles eine Platzfrage.

MfG Dietmar
Parent - - By Max Siegfried Date 2021-07-17 10:08
Dietmar Klinger schrieb:

Max Siegfried schrieb:
Wäre eine andere Kombination wie DGT Brett + DGT Pi oder Schachcomputer + Engines umsonst oder … + MacBook Pro nicht besser und vor allem deutlich günstiger?

Hallo Max,

das schöne an dem Schachcompter ist ja gerade, dass er die gegnerischen Züge sehr schön anzeigt oder auch zusätzlich noch ansagt und man muss nicht immer auf
den Bildschirm starren. So kann man bei Spielen sich auch viel besser konzentrieren. Zusätzlich ist das auch alles eine Platzfrage.

MfG Dietmar


Da stimme ich dir zu.
Aber dann wäre es doch sinnvoller einen Schachcomputer zu haben, der alles anzeigt und ansagt und zusätzlich noch eine DGT Pi mit 500 Engines anstatt 500 einzelne Schachcomputer.
Parent - By Dietmar Klinger Date 2021-07-18 15:11
Max Siegfried schrieb:
Aber dann wäre es doch sinnvoller einen Schachcomputer zu haben, der alles anzeigt und ansagt und zusätzlich noch eine DGT Pi mit 500 Engines

Nö, der eine Schachcomputer reicht. Die Engine kann man sich auch über die Software am PC holen.
Für mich sind ohnehin nur die besten Engine interessant da ich viel analysiere.
Zum Spielen selbst reicht mir auch eine Standard-Engine mit ca. bis 2600 ELO einstellbar.

MfG Dietmar
Parent - - By Max Siegfried Date 2021-07-16 12:34
Gibt es auch Bilder und Videos der aktuellsten Version im Einsatz???
Im Internet sieht es eher so als als seien da einige Emulatoren vorhanden aber bei weitem nicht so viele.

Was ist da die maximale Geschwindigkeit?
Beim Raspberry müssten 1200 MHz möglich sein pro Kern oder läuft da noch ein ganz altes und nicht austauschbares Modell?

Muss man sich mit den alten Engines abfinden oder kann man auch selbstständig den neuen Stockfish 14 und Komodo Dragon 2 installieren?

Mit welchen Engines funktionieren welche Eröffnungsbücher?
Es wäre irgendwie komischen wenn man die ersten Züge gegen Anand spielt und sich dann der Spielstil des Gegners komplett ändert.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2021-07-16 20:50
Es dürfte bald der Revelation III Anniversary Edition herauskommen,

denn es gibt jetzt dafür das Prozessormodul Colibri iMX8 Quad XPlus  2GB Wi-Fi  für 151 EUR.

Nach den Anschlüssen zu Urteilen kann man das Prozessormodul Colibri iMX7 Dual 1 GB  75 EUR gegen Obiges
austauschen.

Das neue Prozessormodul dürfte doppelt so schnell sein.
Parent - By Mythbuster Date 2021-07-16 21:15 Upvotes 1
Da Ruud Martin nicht mehr mit DGT arbeitet, wird das nicht der Fall sein. Er arbeitet jetzt mit Millennium zusammen und es wird im Rahmen dieser Zusammenarbeit Ende des Jahres bis Anfang 2022 ein komplett anderes, neues Gerät geben.
Up Topic Hauptforen / Schachcomputer / Traumschachcomputer Revelation II Anniversary Edition

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill