Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / Schachcomputer / King Schachcomputer& Chessmaster PC Serie sind Meister für spektakuläres Schach
- - By Thomas Lagershausen Date 2021-07-11 13:31
Das Schachprogramm King von Johan de Koning ist wirklich eine excellente Wahl um menschenähnliches Schach mit einem Schachcomputer zu erleben.

Welcher andere Schachcomputer sonst würde einen mörderischen Angriff auf den eigenen König derartig menschenähnlich mit einem thematisch korrekten Gegenopfer entschärfen?

Vor mehr als 20 Jahren entstand folgende Stellung in einer Turnierpartie zwischen Gambit Tiger 1.0 und Chessmaster 6000 auf zwei K6-2 Rechnern.



Der Bauer f7 ist ohne Deckung und nach wenigen weißen Angriffszügen wird es sehr ungemütlich für den schwarzen König werden.
Doch King von Johan de Koning weiss sich auf meisterlichen Niveau zu helfen.
Ein Gegenangriff mit einem Qualitätsopfer auf e3 ist die einzige versteckte Verteidigung in dieser verzwickten Lage für Schwarz.
Die Lösung lautet 18...The8 !! mit der Idee Txe3 !

Event:
Ort:
Datum:

Weiss:
Schwarz:

Ergebnis
Board


Bitte um Lösungszeiten eurer Schachomputer für 18...The8 !!
Parent - By Thorsten Czub Date 2021-07-11 15:06 Upvotes 1
Cstal2 Windows möchte nur Tae8 spielen (153 sekunden auf nem pentium t4400) und nach Tb1 kommt Txe3 nach 11 sekunden auf dieser Hardware.

Auf der Hardware macht die engine ungefähr 72.000 NPS.
Parent - By Max Siegfried Date 2021-07-14 13:49
Irgendwie hört man immer das viele Engines mehr oder weniger menschliches Schach spielen.
Natürlich nicht so menschlich wie LC0 oder wie ein echter Mensch, wobei man da auch schauen muss ob der Mensch 1000 oder 1500 oder 2000 oder 2500 usw. Elo hat.
Der Mensch patzt nämlich auch oft und manchmal auch ziemlich peinlich und hat je nach Person auch ziemlich Schwächen, teilweise ziemlich drastische Schwächen, sowohl in den Spielphasen als auch in einzelnen Bereichen. Da wundert es mich dann auch nicht wenn ein Mephisto xy oder ein … im Endspiel oder beim Königsangriff usw. schwach oder stark spielt.
Parent - - By Thomas Plaschke Date 2021-07-16 18:33
Ich besitze den SFC und wollte sehen, was er in der Stellung sieht. Da er mit seinen 6 MHz nicht lange stabil läuft, habe ich stattdessen die MESS-Emulation genommen. Mit sel 5 habe ich sie den 11 Hz durchrechnen lassen, wofür das physische Gerät über 6 Tage gebraucht hätte. Aber geholfen hat's nicht.
Seine Variante ist 18. .. Sg4 19. Lf4 Sge5 20. h4 Kd8 21. Dd5 f6 22. Th3 Da5 23. Lxe5 fxe5 24. Df7 Kc8 25. Tb3 Ta7 (Die weißen Züge sind von SF 14).
Erst nach dem letzten Zug und 9 Hz Berechnung schwant ihm ein Nachteil mit weniger als -4 Bauerneinheiten. Bereits nach 22. .. Da5 zieht SF 23. Lxe5 mit Mattankündigung.

Dagegen findet er in der Fortsetzung von The King (also CM 6000) und Gambit Tiger auf die Schnelle keinen Fehler. Aber das sind ja auch schon "große Jungs"!

Viele Grüße
Thomas
Parent - - By Thomas Lagershausen Date 2021-07-17 11:15
Ja, unsere alten Weggefährten waren überfordert mit 11 Halbzügen.

Da kann man die Begeisterung des Programmierers des Superforte C gut nachvollziehen ein Schachprogramm für einen PC schreiben zu können. Und mit dem Enkel des Superforte C, WChess von David Kittinger, waren die 11 Halbzüge dann auch kein Problem mehr.

Die Computer wurden als Trainingspartner sehr schnell zu stark für uns Menschen und verwandelten sich zu reinen Analysewerkzeuge.

Schön das wir durch die Emulationen der alten Brettcomputer wieder unsere alten Sparringspartner zurückbekommen haben.

Gruss
Parent - By Thorsten Czub Date 2021-07-17 12:17
Diese ganzen dos schachprogramme laufen wunderbar und stabil in der dosbox oder unter qemu.

Alles hat vor und Nachteile.

Bei qemu ist die Geschwindigkeit der Emulation von vorteil. Bei der dosbox schätze ich wie einfach man die Geschwindigkeit einstellen kann und das die programme 1:1 auf der festplatte sind und dort verändert werden können.

Nochmals möchte ich darauf hinweisen das wir es schaffen müssen diese dos programme uci fähig zu machen durch die auto232 funktion die sie haben.
Up Topic Hauptforen / Schachcomputer / King Schachcomputer& Chessmaster PC Serie sind Meister für spektakuläres Schach

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill