Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Marktpreise für RTX 3080 und 3090
- - By Lothar Jung Date 2020-09-08 13:58
...hier in diesem Heise-Artikel:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/GeForce-RTX-3090-und-3080-Herstellerkarten-mit-bis-zu-3-5-Slots-4887841.html

PS: 705 € für ein RTX 3080 ist nicht schlecht.

Lothar
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-09-08 14:20 Edited 2020-09-08 14:24
Ich gedenke tatsächlich an eine 3080. Der Stromverbrauch bei etwa 320W ist OK, und sollte ich die Karte um die 750€ bekommen, dann wäre das spitze.
Parent - By Thomas Lagershausen Date 2020-09-08 15:06 Upvotes 2
Und wieso sind 320 Watt ok?
Parent - - By Tommy Tulpe Date 2020-09-08 15:28 Upvotes 1
Eduard Nemeth schrieb:

Ich gedenke tatsächlich an eine 3080. Der Stromverbrauch bei etwa 320W ist OK, und sollte ich die Karte um die 750€ bekommen, dann wäre das spitze.


Interessante Einschätzung, aber bedenkt:

320 W bedeutet bei den Powerusern mit 12h Einsatzzeit am Tag:
Jeden Monat  ca. 37 € zusätzlich für elektrische Energie (vulgo: Strom)
Aufs Jahr gerechnet fast 450 €.
Vom Umweltstandpunkt mal ganz abgesehen...
Parent - - By Thomas Lagershausen Date 2020-09-08 15:44
Macht in 10 Jahren also knapp 4.500,- Euro Extrakosten gegenüber meiner "alten" RTX 2060 Super.

Hurra, ab nach Hawai und die Puppen tanzen lassen.
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-09-08 16:16
Die aktuelle RTX 2080 benötigt genauso viel Strom, ist aber deutlich schwächer. Um auf dem Server konkurrieren zu können sollte man schon schneller sein als 2070.

Ich spiele ja nicht andauernd nur mit Lc0. Das habe ich nur vor bei einigen wichtigen Turnieren und sonst ab und zu hier und da mal. Ausserdem spiele ich mit Eman Chimera. Hier wird ab dem späten Mittelspiel an NNUE übergeben. Lc0 rechnet pro Partie bei 5+0 dann etwa nur 2Min+30s. Selbst bei 19 Runden ist das dann nicht übermässig viel. Für diese jeweils eine Stunde effektiv, gönne ich mir das.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-09-08 16:50
Ja, das stimmt.

Ein E-Bike oder ein E-Auto verbraucht wesentlich mehr Strom als eine RTX-Karte.

Parent - - By Tommy Tulpe Date 2020-09-08 17:52 Edited 2020-09-08 17:55 Upvotes 1
Reinhold Stibi schrieb:

Ja, das stimmt.

Ein E-Bike oder ein E-Auto verbraucht wesentlich mehr Strom als eine RTX-Karte.




Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich...   

Übrigens stimmt es fürs E-Bike nicht, das kannst du selbst nachrechnen. Eine Akkukapzität von 500 Wh unterstützt mich typischerweise drei bis vier Stunden lang, was eine Leistung von ungefähr 150 W ergibt.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-09-08 19:34 Edited 2020-09-08 19:47
Übrigens, wenn Du ein E-Bike hast, ist das sehr umweltunfreundlich,Akkus, Stromverbrauch. Ein Bio-Rad mit selber treten, wäre viel besser.

150 Watt für ein E-Bike im Durchschnittverbrauch ist viel zu wenig, da darf es aber nicht viel bergauf gehen und gerade für diesen Zweck
sind die E-Bikes eigentlich gedacht.




Dir ist wohl nicht bekannt wieviel Natur kaputt gemacht wird für die Herstellung der Akkus.
Auch ist der Wasserverbrauch für die Herstellung der Akkus enorm
Parent - - By Patrick Götz Date 2020-09-08 20:52
Sobald mit dem E-Bike Fahrten mit einem Verbrenner Motor ersetzt werden, ist ein E-Bike sehr umweltfreundlich.
Ein E-Bike ist für viele ein Auto Ersatz für mittlere Strecken, die  mit einem reinen Bio-Bike nicht für jederman bequem zu strampeln sind.
Und niemals vergessen: ein E-Bike Akku verbraucht nur 1% so viel Wasser und Natur wie ein typischer Elektroauto-Akku.
Und wenn ich mit leichter Unterstützung fahre (völlig ausreichend für angenehmes fahren bei 20 km/h) zeigt mir mein Fahrrad ein Verbrauch von ca. 100 Watt an.
Zum Vergleich: für 25 km/h ohne eigenes Zutun werden ca. 300 Watt benötigt (bei Windstille).
Parent - By Reinhold Stibi Date 2020-09-08 21:18
Ein E-Bike ist in keiner Weise umweltfreundlich und ersetzt auch keine Autofahrten sondern dient nur der Bequemlichkeit
dass man sich beim Fahrradfahren nicht mehr anstrengen muss.

Die E-Bikes zu hunderttausenden sind inzwischen zur richtigen Plage geworden. Wie schnell und frech und mit kurzem Abstand
die überholen, natürlich nicht alle, aber viele, ist schon sehr gefährlich (ist mir schon öfters passiert).

Inzwischen fahren die schon auf die Berge, was richtig viel Strom verbrauchen dürfte und es stehen schon Überlegungen an
dies zu verbieten.

Natürlich sind diese vielen E-Bikes eine große Umweltbelastung .

 
Parent - - By Tommy Tulpe Date 2020-09-08 21:08 Upvotes 1
Reinhold Stibi schrieb:

Übrigens, wenn Du ein E-Bike hast, ist das sehr umweltunfreundlich,Akkus, Stromverbrauch. Ein Bio-Rad mit selber treten, wäre viel besser.


Geschätzter Reinhold,
ich stehe im siebten Lebensjahrzehnt und gestehe, dass meine körperlichen Kräfte etwas nachlassen. Möge dir das erspart bleiben.
Früher bin ich immer "Bio-Rad gefahren". Dank E-Bike macht es mir Spaß, auch jetzt noch Strecken zu radeln, für die ich sonst das Auto oder ÖPNV nehmen müsste.

Reinhold Stibi schrieb:

150 Watt für ein E-Bike im Durchschnittverbrauch ist viel zu wenig, da darf es aber nicht viel bergauf gehen und gerade für diesen Zweck
sind die E-Bikes eigentlich gedacht.


150 Watt sind ein sehr realistischer Durchschnittswert. Bergauf mehr, in der Ebene weniger, bergab gar nichts.

So, nichts für ungut, nun wollen wir darauf achten, dass wir nicht wegen "off-topic" aus dem Forum geworfen werden.   
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-09-08 21:26
Ja, Tommy ich gönne Dir dein E-Bike und wenn es vernünftig eingesetzt wird ist es gar nicht so schlimm.

Nur leider benutzen viele Jüngere so ein E-Bike, weil es bequem ist.

Es ging aber hier um den Stromverbrauch und der ist in der großen Masse doch erheblich.
Parent - By Tommy Tulpe Date 2020-09-09 00:52 Upvotes 1
Reinhold Stibi schrieb:

Nur leider benutzen viele Jüngere so ein E-Bike, weil es bequem ist.


Nein, glaube ich nicht. Sie benutzen es, weil es Spaß macht.
Ich kenne niemanden, der nach einer Probefahrt nicht begestert war beim E-Bike fahren.
Parent - By Tommy Tulpe Date 2020-09-09 18:23 Upvotes 1
Reinhold Stibi schrieb:

Ja, Tommy ich gönne Dir dein E-Bike und wenn es vernünftig eingesetzt wird ist es gar nicht so schlimm.

Nur leider benutzen viele Jüngere so ein E-Bike, weil es bequem ist.


Oder einfach weil es Spaß macht?
Parent - - By Clemens Keck Date 2020-09-08 21:34
wenn jetzt das E-Bike noch  Schach spielen kann, dann ist alles wieder in Butter

C.K.
Parent - By Peter Martan Date 2020-09-08 22:07 Upvotes 1
Oder man könnte den Strom für die GPU auch dadurch erzeugen, dass man auf einem Hometrainer strampelt. Und man hätte halt nur soviel Zeitleistung der Engine, wie Mukkis und Puste.

Computerschach wird endlich wirklich sportlich, grüßt
Parent - By Florian Wieting Date 2020-09-09 13:30
Ich habe in diesem Jahr an meinem 70.Geburtstag meinen Führerschein abgegeben und fahre Bahn, Bus, Taxi und vor allen Dingen Elektrofahrrad.
Ein bessere Ökobilanz im Bereich Verkehr erreiche ich hoffentlich erst nach meinem Tode.
Parent - By Florian Wieting Date 2020-09-09 13:25
Die Elektromotoren für Fahrräder sind gesetzlich auf 250 Watt begrenzt, bei leistungsstärkeren Motoren braucht man wie bei einem Mofa ein Versicherungskennzeichen.
Die körperliche Dauerleistung eines Menschen liegt übrigens bei 100 Watt!
Parent - By Lothar Jung Date 2020-09-08 16:56
Ich hole mir die Karte für den Preis auch.
150 € mehr für die deutliche Mehrleistung gehen in Ordnung.

Lothar
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Marktpreise für RTX 3080 und 3090

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill