Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Wie wird man Turniersieger !
- - By Reinhold Stibi Date 2020-07-01 09:38 Edited 2020-07-01 09:42
1.  Grundvoraussetzung ist eine überragende Hardware.

2.  Man muss das Glück haben   Wichtig ist dass man gegen schwächere Gegner mit Weiß spielt

                                               und gut aus der Eröffnung kommt. Dann hat man schon fast sicher
                                               den Punkt.
    Wenn ich Schwarz habe, schon viel aus der Eröffnung getauscht wurde dann ist auch gegen Gegner
    mit 2400 Elo und darunter nicht mehr wie Remise drin.

3. Man braucht ein sehr gutes Eröffnungsbuch

4. Leider habe ich den Eindruck dass auch gemogelt wird. Es könnte sein, dass bestimmte Teilnehmer
    Punkte den ihnen genehmen Teilnehmer zuschanzen durch frühzeitige Aufgabe oder anderweitig.

5. Auch könnte es sein dass bestimmte Teilnehmer Verbindungsabbrüche, oder Abstürze produzieren können.  

Beispiel das gestrige Blitzturnier über 19 Runden:

Sieger mit 12 Punkten  Leonidas mit Brainfish 26.06 20  Elo  2643  gewonnen gegen Nr.25, 18, 29, 19 und 22

Ich Platz 6 bei 32 Teilnehmern  davon 5, oder waren es gar 7  über 2600 Elo
Schon in der 2. Runde nach 54 Zügen bei total ausgeglichener Stellung  Verlust durch Verbindungsabbruch.
Am Ende doch noch sehr guten 6.Platz mit 3 Siegen. 3 Siege genügen in der Regel zum Turniersieg.

Auffallend ist, dass die Punkte hauptsächlich gegen bedeutend schwächere Spieler gemacht werden.
Wenn man da keine Punkte holt, hat man keine Chance.

Spielte mit meinem Notebook mit GTX 1050 Ti und Leelenstein 15 im Computerraum.
Leelenstein 15 spielt nicht gut mit schwächerer Hardware, sondern entfaltet sich erst richtig mit RTX Grafikkarten.
Verlor des öfteren gegen sehr starke AB Engines.
Die absolute Spitzenklasse stürzte sich direkt auf mich um durch Siege viel Punkte zu sammeln.

Es ist gerade umgekehrt wie manchmal behauptet wird, dass schwächere Gegner (in der Bewertung) sich durch fordern der
Spitze durch viele Remise hochschaukeln. Das mag ein paarmal funktionieren wird aber dann doch doch Niederlagen wieder
abgestraft.
So ein Quatsch wenn behauptet wird, durch mehrmaliges Fordern der absoluten Spitzenklasse, ca. 3 x pro Spieler wäre das
Rosinenpickerei. Der blödsinnige Begriff cherry picker wurde vielleicht von 5 Leuten in der Spitzengruppe gebildet, denen
Siege über alles gehen und die dann meinen alle müssten sich nach ihnen richten, dass sie noch besser dastehen.

Tatsächlich ist es so, dass sich die absolute Spitzenklasse Opfer in der unteren Klasse suchen und sich damit hochschaukeln. 

                                          

.
Parent - - By Heinz Hagenstein Date 2020-07-01 10:02
Wieso hast du immer Verbindungsabbrüche,ich selbst habe keine,

aber einige Gegner beenden die Partie wenn sie schlechter stehen,wie geht das?

Gruß Heinz
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-07-01 10:31
Mein System läuft jetzt recht stabil.

Kann im Internet den ganzen Tag ohne Absturz und Verbindungsabruch spielen.

Habe Glasfaseranschluss mit schneller und hoherÜbertragungsrate bei T-Online.de

Auffallend ist, dass manchmal Probleme bei den Turnieren bestehen. Woran das liegt,
kann ich nicht sagen.
Parent - By Lothar Jung Date 2020-07-01 10:41
Es liegt an DDoS-Attacken.
Dazu habe ich mich schonmal geäußert.
Parent - By Lothar Jung Date 2020-07-01 10:44
Ich aber auch und öfter.
Wenn man in der Spitze spielt, wird man angegriffen.
Schau Dir die Nationalitäten an.
Viele „Spitzenspieler“ sind anonym unterwegs und gehören „Clans“ an. Die spielen sich die Bälle zu.
Parent - - By Lothar Jung Date 2020-07-01 10:39
Hallo Reinhold,

genau so ist es.

Das entspricht auch meinen Erfahrungen.

Der Machinenraum dient in erster Linie dem Testen von Netzen, Eröffnungen und Parametern.
Die Selbst-Elo spielt keine Rolle.
Wohl aber stärkere Gegner, wegen der Verlust- und manchmal Gewinnpartien.
Gewinnpartien gegen tatsächlich deutlich schwächere Gegner bringen keinen Erkenntnisgewinn.

Die Tuniere sind ein Schlangennest.
Es geht nicht „immer“ fair zu.

Da passt mein zweiter Account „Python“ zum Umfeld.
Aber den Namen habe ich wegen des Spielstils von Leela und der Programmiersprache Python in der künstlichen Intelligenz gewählt.

Die Hardware, sei es GPU oder CPU, stößt aber bei der Spielstärkensteigerung in der Skalierung an eine Obergrenze.
Dann sind die Eröffnungsbücher noch spielentscheidender.

Lothar
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-07-01 12:04
Hallo Lothar,

ich hätte auch an 2. Stelle auch das Eröffnungsbuch setzen können.

Wir können Eduard sehr dankbar sein dass er mit Liebe und Engagement für uns das Eröffnungsbuch
auf dem Laufenden hält. 

Ich finde es toll mit Deinen 3 RTX 2070. Damit setzt du Akzente im Computerschach und bringst das
Lc0 Lager nach vorne. 

Mit Deiner Hardware bist du mir bei den Turnieren in der Regel um 1/2 oder 1/1 Punkt voraus und das
bedeutet in der Regel oft den Turniersieg.

Das Eigenengagement habe ich vergessen zu erwähnen. Denn ohne optimale Einstellung läuft gar nichts.
Das ist mit viel Zeitaufwand verbunden bis man für sich die optimale Einstellung gefunden hat denn von
alleine läuft gar nichts.  

Reinhold
Parent - - By Lothar Jung Date 2020-07-01 14:11 Upvotes 1
Ich dachte unser Tom Paul würde seine 2 x 2080 ti auf die Straße bringen.
Aber was nützt ein Porsche, wenn man den 3. und 4. Gang nicht findet (oder keine Blondine kennt ).
Parent - - By Volker Göbel Date 2020-07-01 14:13 Edited 2020-07-01 14:17
Ich glaube der fährt momentan eher mit der Bimmelbahn, auf dem Abstellgleis.
Der hat schon einige Zeit nichts mehr zum besten gegeben hier.
Parent - By Wolfgang Battig Date 2020-07-01 15:05 Upvotes 1
Beschrei es nicht, bitte!
Parent - - By Tobias Lagemann Date 2020-07-01 15:36
Hallo Volker,

er ist letztens für 4 Wochen gesperrt worden. Ich weiß aber nicht, wie lange das jetzt her ist.

Viele Grüße
Tobias
Parent - By Wolfgang Battig Date 2020-07-01 17:33 Edited 2020-07-01 17:38
Es waren zwei Wochen und die sind längst um, sonst hätte ich mich nicht geäußert. Aber selbst 4 Wochen wären schon vorbei...
War am 23.5.
https://forum.computerschach.de/cgi-bin/mwf/topic_show.pl?tid=11220
Parent - By Clemens Keck Date 2020-07-01 16:26 Upvotes 2
Turniersieger ist etwas vermessen.
Sagen wir mal "wie landet man weit oben in Turnieren"
1) Hardware 8 - 16 cpu ist gut wenn man mit Leela oder Hybrid spielt. Nur A/B engines, dann 16 cpu +
   GPU alles ab RTX 2060 ist gut. 2 gleiche GPU sind stark.  Nicht zu oft beim täglichen spielen 2 GPU oder mehr nutzen. Das Buch flacht stark ab, je stärker die Hardware beim täglichen Spiel.
   Lieber nur mal fürs Turnier "hochrüsten"
2) Eröffnungsbuch
    ein gutes Buch macht 200 Elo aus. Das Schwierige am Buch ist das eigene dynamische Verhalten Buchlernen) PLUS die Buch Dynamik der Gegner PLUS alles, wirklich alles , wird kopiert.
    Ich versuche verschiedenste Strategien, um dem Abflachen des eigenen Buches entgegen zu wirken. Ein stets funktionierendes Rezept wird es für mich nicht geben.
    Wie hat Einstein mal gesagt : Stets das Gleiche tun, aber immer ein Anderes Ergebnis erwarten ?! Also... zB den Weis-Vorteil-Mythos mal bitte in die Tonne klopfen !
    Ich spiele verschieden Bücher, mal mit mal ohne Turnierzug, mal mit mal ohne Buchlernen, mal mit mal ohne Wichtungen zurücksetzen. Partienimport mach ich ca. 1 Mal die Woche. Manchmal spiele ich aber auch 3 Wochen durch ohne Import.
    Ja, hört sich a bissl nach Murx an alles,  Läuft deswegen auch nicht schlechter.
3) Glück, ja. das Glück die richtigen Gegner auf dem faschen Fuß zu erwischen mach viel aus.

C.K
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Wie wird man Turniersieger !

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill