Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Alpha subZero - NN for CPU
- - By Damir Desevac Date 2020-01-12 18:03
Ich hab keine Ahnung ob diese engine von Lc0 basiert ist. Ich hab versucht es auf GitHub rauszufinden, ob da etwas steht, könnte aber keinen Link finden

Ich hab es hier gefunden: http://www.chess2u.com/t13376-alpha-subzero-nn-for-cpu

https://www.filemail.com/d/grxtwvlbtpudhyr
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-01-12 18:36
Auf meinem Laptop lässt sich die EXE nicht unter Fritz 15 einbinden. Es hängt sich auf, bzw. lassen sich auch keine Parameter einstellen.

Das NN läuft aber unter Lc0. Die subzero.gz ist ein 256c20 Netz.

Wenn man die Datei entpackt nennt sich das Netz so:
256x20-mod-swa-1467000.pb

Das Netz macht auf den ersten Blick einen starken Eindruck. Bin überrascht wie gut es schon bei geringen Suchtiefe ist auf meinem Laptop.
Parent - - By Damir Desevac Date 2020-01-12 18:38
Parent - By Eduard Nemeth Date 2020-01-12 18:49
Ich versuche es, danke!

Ich habe es unter Lc0 eingebunden, hier eine Teststellung für CPU, man achte auf die Suchtiefe:

Rybka 4.1 x64 - Lc0 v0.21.0-rc1 w35985 1-0, ASUS-PC, 40m/40+20m/20+(15m+10s) 2019


Analysis by Lc0 v0.23.2+git.c8d9095 subzero:

26.Le3 Tc4 27.Sb6 g6 28.Dh3 De8
  +- (1.74)  Tiefe: 4/8   00:00:09  0kN
26.Sf6+ Txf6 27.Dxc5 Lxe4 28.fxe4 dxc5 29.Txd7
  +- (3.89)  Tiefe: 4/8   00:00:13  0kN

Bei 0 kns und Suchtiefe 4 nach 13s auf meinem Laptop, wo Lc0 nur so schnell ist wie auf meinem Smartphone (das 256x20 Netz ist bis zu 70 Mal langsamer als meine GTX 1050 Ti). So schnell ist kein 256x20 Netz bei mir in dieser Stellung.
Parent - By Eduard Nemeth Date 2020-01-12 18:59
In beiden Fällen öffnet sich bei mir das cmd EXE Fenster, schliesst irgendwann, und mehr geht nicht. Die Installation unter Fritz schlägt fehl.
Parent - - By Volker Göbel Date 2020-01-12 19:00
Eduard Nemeth schrieb:

Auf meinem Laptop lässt sich die EXE nicht unter Fritz 15 einbinden. Es hängt sich auf, bzw. lassen sich auch keine Parameter einstellen.

Das NN läuft aber unter Lc0. Die subzero.gz ist ein 256c20 Netz.

Wenn man die Datei entpackt nennt sich das Netz so:
256x20-mod-swa-1467000.pb

Das Netz macht auf den ersten Blick einen starken Eindruck. Bin überrascht wie gut es schon bei geringen Suchtiefe ist auf meinem Laptop.


Das ist ein Netz sergio-v/t40/256x20 vom 29.12.2019 gibt es also schon ein paar Tage.
Parent - By Eduard Nemeth Date 2020-01-12 19:18
Ja Volker, danke!

Also, sowas geht garnicht. Das Netz als eigenes "subzero.gz" NN anzubieten, dafür muss man besonders dreist sein! Die Engine wird deshalb entsorgt.
Parent - - By Walter Knobloch Date 2020-01-12 21:07
gibt sich als NN engine aus, ist aber SF.
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-01-16 05:05 Edited 2020-01-16 05:09
Habe aufgrund einiger Partien auf Schach.de, versucht die Engine wieder unter Fritz zu installieren, aber es gelingt mir nicht. Kann jemand erklären woran das liegen könnte? Mein Virenscanner Avast erkannte die EXE übrigens als Maleware, und blokierte einen Kopiervorgang. Einige Spieler aber spielen damit auf Schach.de, und das garnicht schlecht.

Hier sind 2 Partien wo man auch anhand der Suchtiefe sieht dass es kein Stockfish (oder nur Stockfish) ist. Beide Partien wurden nacheinander gespielt:

Event:
Ort:
Datum:

Weiss:
Schwarz:

Ergebnis
Board


In der darauffolgenden Partie ist der Gegner Lc0, und das auf 3x RTX 2080 Ti! Das weiss ich weil ich gegen denselben Gegner schon oft gespielt habe, und im Chat die kn/s angezeigt werden. Ausserdem gibt er in seinem Profil seine Hardware an. In einem furiosen Finale wird 3x RTX 2080 Ti Matt gesetzt. Weiss hatte danach 0s auf der Uhr, Schwarz 8s.

[Event "5 min, rated"]
[Site "Engine Room"]
[Date "2020.01.16"]
[Round "?"]
[White "GamerSF, Alpha subZero"]
[Black "TheLagKing, Lc0 v0.23.2+git.c8d"]
[Result "1-0"]
[ECO "C65"]
[WhiteElo "2494"]
[BlackElo "2561"]
[Annotator "0.74;?ev?"]
[PlyCount "267"]
[EventDate "2020.01.16"]
[EventType "blitz"]
[TimeControl "300"]

1. e4 {0.74/13 18} e5 {0 (e6)} 2. Nf3 {0.87/12 3} Nc6 {0} 3. Bb5 {0.83/13 7}
Nf6 {0} 4. d3 {0.73/12 3} Bc5 {0 (d6)} 5. Bxc6 {0.96/12 2} dxc6 {3} 6. O-O {
0.86/12 2} Nd7 {4 (Qd6)} 7. c3 {0.62/12 7} Bd6 {8 (0-0)} 8. Bg5 {0.98/12 2} f6
{5} 9. Be3 {0.66/12 1} Nf8 {4 (a5)} 10. Nbd2 {0.33/12 13} Ng6 {3 (Be6)} 11. d4
{0.35/13 13} O-O {5 (Be6)} 12. Qc2 {0.28/12 6} Qe7 {17 (Be6)} 13. Rad1 {
0.00/12 12} a5 {7} 14. c4 {0.00/13 6} c5 {4 (exd4)} 15. d5 {0.00/12 3} Bd7 {
10 (b6)} 16. Rfe1 {0.00/14 6} Qf7 {4 (b6)} 17. Nb1 {0.00/14 7} h6 {4 (Bg4)} 18.
h3 {-0.27/14 18} f5 {5} 19. Nc3 {-0.11/14 0} f4 {5 (b6)} 20. Bd2 {0.00/15 7}
Nh8 {7 (Qf6)} 21. Nh2 {-0.32/13 8} Qg6 {11 (a4)} 22. Qd3 {-0.46/13 2} a4 {
7 (Nf7)} 23. Kh1 {-0.39/14 3} Qh5 {6 (Nf7)} 24. Rc1 {-0.24/13 2} Nf7 {5 (Rf6)}
25. Nb5 {-0.31/12 3} b6 {6 (Rfc8)} 26. Bc3 {-0.26/13 2} Kh7 {7 (Rfc8)} 27. b3 {
-0.46/13 9} g5 {4 (axb3)} 28. Rb1 {-0.76/14 14} Rg8 {6 (axb3)} 29. f3 {-1.02/
14 11} Qg6 {0} 30. Rg1 {-1.19/14 3} h5 {0} 31. g4 {-0.78/13 3} Rh8 {21 (fxg3)}
32. Kg2 {-0.62/14 14} Kg7 {3} 33. bxa4 {-0.60/14 0} Rxa4 {4} 34. Qe2 {-0.38/14
0} Rha8 {10} 35. Rb2 {-0.48/15 2} Rh8 {6 (Rc8)} 36. Rbb1 {-0.52/15 4} Rha8 {
5 (Qh6)} 37. Rb2 {-0.62/15 11} Kf6 {7 (h4)} 38. Rh1 {-1.14/14 17} Ke7 {0 (Bxb5)
} 39. Nf1 {-1.15/13 2} Qg8 {7 (Kd8)} 40. Nh2 {-1.32/13 10} Qc8 {5 (Bxb5)} 41.
Ra1 {-1.40/13 3} Qh8 {8} 42. gxh5 {-1.38/14 0} Qxh5 {3} 43. Ng4 {-1.63/14 0}
Qh4 {2} 44. Be1 {-1.76/14 0} Qh7 {1} 45. Bc3 {-1.63/13 1} Bxg4 {4 (Kd8)} 46.
fxg4 {-1.10/12 1} Nh6 {2 (Kd7)} 47. Rb3 {-0.72/12 1} Ng8 {7} 48. a3 {-1.29/15 1
} Nf6 {3} 49. Re1 {-1.18/15 0} Rh8 {11} 50. Bd2 {-0.96/16 0} Ke8 {7 (Raa8)} 51.
Rc3 {-0.88/14 1} Kf7 {3} 52. Qf3 {-1.14/14 0} Kg6 {2 (Rha8)} 53. Rb1 {-1.04/15
4} Kg7 {3 (Rd8)} 54. Re1 {-1.04/14 1} Qg6 {2 (Kg6)} 55. Re2 {-1.17/14 1} Rh6 {
2 (Raa8)} 56. Rc1 {-0.85/13 1} Qh7 {1 (Rh8)} 57. Be1 {-0.68/13 1} Ra8 {1 (Qg6)}
58. Bf2 {-0.43/12 1} Rf8 {0 (Ra4)} 59. Ree1 {-0.31/14 2} Rh8 {0 (Ra8)} 60. Rc3
{-0.46/14 1} Qg6 {4} 61. Qe2 {-0.31/15 0} Qh7 {2 (Ra8)} 62. Qf3 {-0.31/16 0}
Kg8 {1 (Qg6)} 63. a4 {0.00/14 1} Qd7 {1 (Qf7)} 64. Qe2 {0.00/14 1} Qh7 {0} 65.
Qf3 {-0.14/14 0} Qf7 {1 (Bf8)} 66. Qe2 {-0.12/14 1} Qd7 {0 (Bf8)} 67. Ra3 {
0.00/16 1} Qh7 {0} 68. Qf3 {0.00/16 0} Qg6 {0} 69. Qe2 {0.00/16 0} Qh7 {0} 70.
Qf3 {0.00/16 0} Qd7 {0 (Bf8)} 71. Qe2 {-0.09/15 2} Qe7 {0 (Kg7)} 72. Na7 {
0.00/14 1} Qh7 {0} 73. Qf3 {0.00/15 0} Qd7 {0 (Qg6)} 74. Qe2 {0.00/15 1} Qh7 {0
} 75. Qf3 {-0.13/15 0} Qg6 {0 (Kg7)} 76. Qe2 {-0.13/15 1} Kf8 {0 (Kg7)} 77. Nb5
{0.00/15 1} Qh7 {0} 78. Qf3 {0.00/15 0} Qd7 {0 (Kg7)} 79. Qe2 {-0.02/16 1} Qh7
{0 (Qf7)} 80. Qf3 {-0.15/14 1} Qg6 {0 (Kg7)} 81. Qe2 {0.00/15 2} Kg8 {0 (Qf7)}
82. Na7 {-0.13/14 2} Qf7 {0 (Kg7)} 83. Nb5 {0.00/15 1} Qd7 {0 (Kg7)} 84. Na7 {
0.00/14 0} Kg7 {0} 85. Rb1 {0.00/14 0} Kg6 {0 (Ra8)} 86. Nb5 {-0.15/13 0} Qh7 {
0 (Bf8)} 87. Qf3 {0.00/14 1} Qd7 {0 (Bf8)} 88. Qe2 {0.00/13 0} Bf8 {0} 89. Rd3
{0.00/15 0} Be7 {0 (Qh7)} 90. Ra1 {0.00/12 0} Bd6 {0 (Bd8)} 91. a5 {0.00/14 0}
Qh7 {0} 92. Qf3 {0.00/15 0} bxa5 {0 (Qd7)} 93. Rxa5 {0.00/12 0} Qg8 {0 (Qe7)}
94. Qe2 {0.00/12 0} Qh7 {0} 95. Qf3 {0.00/14 0} Qd7 {0 (Qg7)} 96. Qe2 {0.00/14
0} Qc8 {0 (Qh7)} 97. Ra7 {0.47/11 0} R6h7 {0 (Qd8)} 98. Raa3 {0.43/11 0} Rh6 {0
} 99. Rdb3 {0.10/12 0} R6h7 {0 (Qg8)} 100. Be1 {0.27/11 0} Qd7 {0 (Qg8)} 101.
Kf1 {0.07/10 0} Qg7 {0} 102. Qg2 {0.07/13 0} Rb8 {0 (Qh6)} 103. Ra6 {0.37/10 0}
Qd7 {0 (Qh6)} 104. Qe2 {0.20/12 1} Rhh8 {0 (Rbh8)} 105. Rba3 {0.00/11 0} Rbd8 {
0} 106. Qf3 {0.00/12 0} Rh6 {0 (Qh7)} 107. Rc6 {1.14/10 0} Rb8 {0 (Rdh8)} 108.
Raa6 {3.32/10 0} Rbh8 {0 (Kg7)} 109. h4 {3.44/10 0} Nxg4 {0} 110. Kg1 {5.27/13
0} Kh5 {0} 111. Ra7 {6.50/13 0} R8h7 {0} 112. Ba5 {8.11/12 0} Qe8 {0} 113. Kg2
{8.87/12 0} Qg8 {0 (Qb8)} 114. Bxc7 {8.80/11 0} Bxc7 {0 (Be7)} 115. Kh3 {
9.85/11 0} gxh4 {0} 116. Rcxc7 {11.78/13 0} Rxc7 {0} 117. Nxc7 {12.38/13 0} Rg6
{0 (Rb6)} 118. Ra8 {13.34/11 0} Qh7 {0 (Qxa8)} 119. Ne6 {14.55/11 0} Kh6 {0}
120. Nf8 {16.78/12 0} Qb7 {0 (Nf6)} 121. Nxg6 {17.24/9 0} Qxa8 {0 (Qb1)} 122.
Nxe5 {14.03/7 0} Nxe5 {0 (Nf2+)} 123. Qxf4+ {17.90/8 0} Kg6 {0 (Kh7)} 124. Qf5+
{16.31/9 0} Kh6 {0} 125. Qxe5 {201.04/15 0} Qa2 {0 (Qf8)} 126. d6 {10.31/7 0}
Qf2 {0 (Qb3+)} 127. d7 {201.18/12 0} Qf1+ {0} 128. Kxh4 {#20/20 0} Qh1+ {
0 (Qe1+)} 129. Kg4 {#17/8 0} Kg6 {0 (Qd1+)} 130. d8=Q {#8/13 0} Qg2+ {0 (Qg1+)}
131. Qg3 {#7/18 0} Qxe4+ {0 (Qxg3+)} 132. Kh3+ {#3/35 0} Kh6 {0 (Kf5)} 133.
Qgg5+ {#2/32 0} Kh7 {0} 134. Qdg8# {#1/86 0 (Lag: Av=0.38s, max=0.6s)} 1-0

Fake kann diese Engine demnach nicht sein, und ganz schlecht spielt sie, wie man sieht, auch nicht.
Parent - - By dkappe Date 2020-01-16 06:51
Vorsicht! Diese Engine ist möglicherweise malware. http://www.chess2u.com/t13376p25-alpha-subzero-nn-for-cpu

Ich kenne mich ziemlich gut mit lc0 aus und was der „Entwickler“ da redet macht keinen Sinn: ein großes Sergio net auf CPU is nutzlos, und client.exe wird nur für das träning benutzt und verwaltet lc0 und nicht anders rum. Wenn man die Engine anwirft und plötzlich läuft client.exe, da ist was faul.
Parent - By Peter Martan Date 2020-01-16 07:09 Edited 2020-01-16 07:14
Danke, Dietrich!
Dein Link ist derselbe wie der im Eingangsposting von Damir Desevac, den Thread zu lesen, ist ganz interessant, finde ich.
Parent - By Peter Martan Date 2020-01-16 07:02 Edited 2020-01-16 07:10
Eduard Nemeth schrieb:

Fake kann diese Engine demnach nicht sein, und ganz schlecht spielt sie, wie man sieht, auch nicht.

Naja, vorausgesetzt, das, was da spielt, ist wirklich das, was durch die Foren geistert und wenn ja, was für eine Version davon.
Im CCC gibt's ja auch einen Thread dazu, wie du weißt, das vom Sergio- Net hast du dort ja auch geschrieben, und das letzte Posting dazu

http://talkchess.com/forum3/viewtopic.php?p=825921#p825921

äußert auch den Malware- Verdacht.
Ich hab' den Download der rekompilierten .exe, die im CCC verlinkt wurde, abgebrochen, weil da was von Ubuntu im Namen stand, und ich mir dachte, damit fange ich ohnehin nichts an.

Im Outskirts- Forum hat Marco Zerbinati dann auch noch ein (das selbe?) Rekompilat verlinkt, das hab' ich dann gar nicht mehr runterzuladen probiert, weil ich das hier und im CCC schon gelesen hatte. Dort hat dann auch noch jemand von Ubuntu geschrieben, Zerbinati meinte, es funktioniere auf Windows.

Wenn einerseits eine .exe in so geringer Dateigröße dabei ist, meinte im CCC auch jemand, es könne ein asmFish sein, und das Ganze ist halt dann vielleicht wirklich, wie auch schon vermutet wurde, eine Art Leela- Fisch.

Eigentlich bin ich ganz froh, dass ich nicht mehr alles, was es so an mehr oder weniger geheimnisvollen Neuigkeiten im Netz gibt, sofort selbst untersuchen muss. Wenn überhaupt ein Source- Code dabei ist (?), würde er mir ja ohnehin nicht genug sagen, dass ich was darüber weitersagen könnte.
Parent - - By Walter Knobloch Date 2020-01-16 14:15
es ist einfach SF mit manipulierter Knotenanzeige.
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-01-16 14:45 Edited 2020-01-16 14:49
Ich habe jetzt eine Partie gegen dieses Ding gespielt (Remis). Im Chat sah ich die Knotenanzeige 76 kns. Die Bewertungen und Suchtiefe ähnelten denen von Lc0 oder Leelafish. Allerdings ist es tatsächlich rätselhaft, wie denn ein Sergio Netz auf NUR CPU laufend, solche Suchtiefen erzielen kann? Das ist unmöglich, ich habe ja auch schon viel auf CPU getestet. Es erzielte scheinbar dieselbe Suchtiefe im Blitz wie 3x RTX 2080 Ti. Die CPU die derjenige verwendete war ein 12 Kerner.  Wenn die Engine manipuliert sein sollte und es ein Stockfish war, na ja, mit 12 Kernen lässt sich schon relativ gut spielen.
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-01-16 22:23 Edited 2020-01-16 22:28
Habe während des heutigen Turniers nebenher einige weitere Partien gekiebitzt. Auffällig war zB. dass die angegebene Suchtiefe immer ziemlich der Hälfte von Stockfish (Gegner) entsprach (bei Stockfishtiefe 40 war dieses Ding in Tiefe 20 bzw. bei Tiefe 36 in Tiefe 18. Die Bewertung entspach auch immer ziemlich das Doppelte von Stockfish. Sah sich die Engine +0.50 vorne, bewertete der gegnerische Stockfish ungefähr +0.25. Dazu passt auch, dass bei einer Bewertung von 0.00, immer beide Engines 0.00 anzeigten. Kein Leela-Netz verhält sich so, und der Leelafish auch nicht.
Parent - By Martin Steinwandter Date 2020-01-17 08:20
Und man muss es  sagen, schlecht für einen Hybriden spielt sie ja nicht! Mit guter cpu eine Alternative zu Leela.
Parent - - By Martin Steinwandter Date 2020-01-17 08:21
Walter Knobloch schrieb:

es ist einfach SF mit manipulierter Knotenanzeige.

Seit wann kann Stockfish mit den Sergio Netzen spielen?
Es ist ein Gemisch aus Stockfish und Leela und das sehr gut gemacht!
Parent - - By Walter Knobloch Date 2020-01-17 11:27
Nein, es ist ist SF. Das Netz wird überhaupt nicht verwendet, ebenso wie der client.
Der Bastler wußte nicht mal, daß der client nicht notwendig ist.
Parent - - By Martin Steinwandter Date 2020-01-17 12:49
Wäre mir da nicht so sicher. Den Client hat er mit reingepackt weil er bei LC0 auch dabei war. So hab ich es verstanden. Aber genug jetzt. Man wird sehen ob etwas nachkommt oder nicht.
Parent - By Walter Knobloch Date 2020-01-17 13:34
ich bin aber sicher. 
- - By Damir Desevac Date 2020-01-24 13:16
Neues 1.90 version ist gerade raus.

https://www.dropbox.com/s/cb26fk2rgh9r76b/alpha%20subzero%20190.1.rar?dl=0
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-01-24 15:43
Mein Virenscanner hat für diese Version grünes Licht gegeben, die Datei wurde ins Labor geschickt und die Meldung kam einige Zeit später.

Rätselhaft ist jetzt aber, dass keine subzero.gz mehr erforderlich ist (war vorher ein 43 MB großes Sergio Netz). Jetzt heisst das weights file einfach subzero.txt und ist nun nur 2 MB groß. Versteht das jemand?
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-01-24 15:56
Aufgrund meiner Analysen handelt es sich hier definitiv nicht allein um Stockfish. Da ist tatsächlich noch etwas anderes am Werk, was die Suche oder die Bewertungen (übrigens positiv) beeinflusst. Vermutlich ist es eine Art Fishleela (nicht Leelafish). Interessant ist die Engine auf jeden Fall, ich sehe auf meinem Laptop im Analysemodus tatsächlich etwas Neues das nicht Leela und auch nicht Stockfish allein ist.
Parent - - By Peter Martan Date 2020-01-24 17:15 Edited 2020-01-24 17:45
Was auch immer es ist, taktisch ist es nicht schlecht.
Im Eret 91 von 111 ist nicht Gelbe vom Ei für einen SF, für eine NN- Engine auf CPU (24 "LC0Cpu" Threads der 3x12 GHz CPU) wär's prima.

Zitat:

Bisher gelöst: 91 von 111  ;  14:31m
Falscher Figurtyp!
Illegale Stellung!

         1   2   3   4   5   6   7   8   9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20
-------------------------------------------------------------------------------------
   0 |   0   -   0   0   0   0   5   0   0   1   2   0   1   0   -   0   -   0   -  10
  20 |   0   0   0   0   0   1   4   1   3   0   0   -   1   8  28   -   -  22  10   0
  40 |   1   1   0   0  16  15   0   0   0   0   0   0   0   -   0   0   -   -  15   0
  60 |   1   0   0   1   -  12   0   0   0   0   3   0  19   0   -   0   -   0   -  12
  80 |   0   0   0   -   0   4   2   0   -   -   0   9   -   -   1   6  15   0   0   0
100 |   0   0   -   1   0   0   7   1   0   0   0

   1 sec ->  57/111
   2 sec ->  69/111
   3 sec ->  71/111
   4 sec ->  73/111
   5 sec ->  75/111
   6 sec ->  76/111
   7 sec ->  77/111
   8 sec ->  78/111
   9 sec ->  79/111
  10 sec ->  80/111
  11 sec ->  82/111
  12 sec ->  82/111
  13 sec ->  84/111
  14 sec ->  84/111
  15 sec ->  84/111
  20 sec ->  89/111
  25 sec ->  90/111
  30 sec ->  91/111
  K/s: 87.386 
  TotTime: 21:24m    SolTime: 14:31m


Im Fritz (14) stürzt es immer wieder gleich mitsamt dem GUI ab, im Deep Shredder 13 GUI läuft's klaglos.
4000 NNCache, 30"/Stellung.

Muss mal ein paar Stellungen anschauen bei denen LC0 deutlich besser ist als SF.

In dieser für mich klassischen solchen  einen (LC0>SF) von hier:

http://talkchess.com/forum3/viewtopic.php?f=2&t=72321&p=819396&hilit=1rb1qrk1%2F2b2pp1%2Fp3pBn1%2F3pP1Pp%2F1ppP4%2F2P1QN2%2FPP3P1P%2FR2BR1K1+w#p819396

ist das Ding nach 10 Minuten immer noch genau so ahnungslos, wie ein "normaler" Fisch, selbst die lernenden solchen tun sich schwer damit, das in der Lerndatei zu behalten, Hashlernen geht mit Fischen flott.

Hier die Stellung, best move  21.Sh4:



LC0 und Fat Fritz haben das auf guter Hardware sofort und auf schwacher auch in absehbarer Zeit.

Um subZero zur Einsicht zu bringen, muss man so eine Line eingeben (die Verführung 21...Sh4? wird schnell als fatal erkannt, gleich nach dem Eingeben des Lösungszuges):

1rb1qrk1/2b2pp1/p3pBn1/3pP1Pp/1ppP4/2P1QN2/PP3P1P/R2BR1K1 w - - 0 21

21. Nh4 bxc3 22. bxc3 Nxh4 23. Qh3 Nf5 24. Qxh5 Rb2 25. Kh1 Rxf2 26. Bg4

Ab dem 24. Schwarzzug geht die Eval in die Höhe.

Nach dem Backward, das ähnlich flott geht wie mit anderen Fischen, und nach 21.Sh4 bxc3 (?):

1rb1qrk1/2b2pp1/p3pBn1/3pP1Pp/2pP3N/2p1Q3/PP3P1P/R2BR1K1 w - -

Engine: alpha subZero 190.1M (0 MB)
von Darin Pann

14/24  0:00   +2.01    2.bxc3 Kh7 3.Lxh5 Th8 4.Dg3 La5
                       5.Te3 Ld7 6.Tc1 Kg8 7.Lxg6 fxg6
                       8.Tf3 Th7 9.Dg4 (83.007) 99

...

16/28  0:30   +2.04--  2.bxc3 Kh7 3.Lxh5 Th8 4.Dg3 Kg8
                       5.Lxg6 fxg6 6.Te3 Ld7 7.Tc1 Th7
                       8.Sg2 gxf6 9.gxf6 Kf7 10.Sf4 (2.562.648) 85

...

17/28  1:30   +2.39++  2.bxc3 Kh7 3.Lxh5 Th8 4.Lxg6+ fxg6
                       5.Dg3 Kg8 6.Te3 Ld7 7.Tc1 Th7 8.Sg2 Df7
                       9.Sf4 Kf8 10.Dg4 Tb6 (7.457.275) 82

Noch einen Halbzug zurück und die beste schwarze Antwort auf 21.Sh4 wird gefunden, das 21...Kh7, das hat so eine Line als Fortsetzung:

1rb1qrk1/2b2pp1/p3pBn1/3pP1Pp/1ppP4/2P1QN2/PP3P1P/R2BR1K1 w - - 0 21

21. Nh4 Kh7 22. Bxh5 Rh8 23. Qg3 Kg8 24. Bxg6 fxg6 25. Re3 a5

Das sieht subbi nach dem Backward zur Ausgangsstellung ähnlich:

1rb1qrk1/2b2pp1/p3pBn1/3pP1Pp/1ppP4/2P1QN2/PP3P1P/R2BR1K1 w - -

Engine: alpha subZero 190.1M (0 MB)
von Darin Pann

18/29  2:14   +1.76    1.Sh4 Kh7 2.Lxh5 Th8 3.Dg3 Kg8
                       4.Lxg6 fxg6 5.Te3 Ld7 6.Tc1 La5
                       7.Tf3 Th5 8.Sg2 gxf6 9.gxf6 Kf7
                       10.Sf4 (10.843.937) 80

Die Tiefenangabe scheinen relativ zu einem dev. Fisch halbiert, die Knoten um zwei oder drei Zehner- Potenzen verändert.
Parent - By Tom Paul Date 2020-01-24 20:30
LC0 Sergio 40x512 findet auch Sh4 und auch Kh7.

1.Nh4 bxc3 2.bxc3 Nxh4 3.Qh3 Nf5 4.Qxh5 Rb2 5.Kh1 Rxf2 6.Bg4 Bd8 7.Rg1 Qc6 8.a4 Bd7 9.Rab1 Re8 10.Bxf5 exf5 11.Rb8 Qe6 12.Qh4 Rc2 13.g6 fxg6
Weiß steht besser: +/- (0.89)  Tiefe: 14/35   00:00:54  298kN

1.Nh4 Kh7 2.Qh3 Rh8 3.Bxh5 Kg8 4.Qg4 a5 5.Re3 Rh7 6.Bxg6 fxg6 7.Rae1 a4 8.cxb4 Rxb4 9.R1e2 Bb6 10.Ng2 Kf7 11.h4 gxf6 12.gxf6 Qh8 13.Rg3 Rh6 14.Nf4 a3 15.Rxa3 Bxd4 16.Ra8 Bc5 17.Qg5 Rb7 18.h5 Rc7 19.hxg6+ Kg8 20.Kg2 Rh1 21.f7+
Weiß steht besser: +/- (0.93)  Tiefe: 19/55   00:13:09  4589kN
Parent - - By Damir Desevac Date 2020-01-24 16:04
Hallo Eduard

Versuch mal um dein Viren- und Bedrohungsschutz unter Windows-Sicherheit zum löschen, und dann bitte die Datei erneut zum laden, dann wird es mal klappen.
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-01-24 18:40
Danke, es läuft!

Was mir nicht klar ist, wie ist das mit den Threads gemeint?
Einmal steht da Threads und einmal Lc0CpuThreads.

Mein Laptop hat 2 Kerne mit 4 Threads. Stelle ich bei subzero unter Threads 4 ein und für Lc0Cpu 2, dann läuft das Gebläse leiser. Stelle ich aber beides auf 4, dann wirds lauter und es wird stärker gekühlt. Was bringt dann die Einstellung Threads=4, wenn diese 4 Threads nur dann ausgelastet werden wenn auch Lc0Cpu mit 4 Threads läuft?
Parent - By Peter Martan Date 2020-01-24 19:50 Edited 2020-01-24 19:56
Eduard Nemeth schrieb:

Stelle ich bei subzero unter Threads 4 ein und für Lc0Cpu 2, dann läuft das Gebläse leiser. Stelle ich aber beides auf 4, dann wirds lauter und es wird stärker gekühlt. Was bringt dann die Einstellung Threads=4, wenn diese 4 Threads nur dann ausgelastet werden wenn auch Lc0Cpu mit 4 Threads läuft?

Das mit den (Nicht- LC0-) Threads scheint mir belang- und wirklungslos, egal, was ich dort einstelle, die CPU- Auslastung im Task Manager richtet sich immer nur nach den LC0Cpu- Threads.
Andert man nur an den Threads etwas, lässt sich Shredder auch diese Einstellung allein nicht als neue Engine speichern, die Fehlermeldung verlangt, dass man zuerst einen Parameter ändert.

Für mich ist das ein Fisch, hier und in anderen Postings im selben Thread die eine und die andere ähnliche Meinung, von Leuten, die's besser wissen als ich:

http://talkchess.com/forum3/viewtopic.php?p=827025#p827025
Parent - - By Eduard Nemeth Date 2020-01-24 20:00
Hallo Damir, könntest du den Autor fragen wie er sich Spiele ohne MoveOverhead vorstellt? Ich kann diesen wichtigen Parameter nicht finden.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-01-25 07:04 Edited 2020-01-25 07:14
Stellung  26. Sf6

Mit GTX 1050 Ti  Ryzen 5  8 Threads

mit Leelenstein 12.2   +5.21  8/18  4  Sek.

mit Stockfish 11         + 3.55   11/17   0 Sek.

Stellung 1. Sh4

mit Leelenstein 12.2  +0.70  7/14  3 Sek. Anzeige
                                                             wird vielleicht schon vorher gefunden

mit Stockfish 11   1.h3  +0.46  43/56  7:13 Min  findet die Lösung nicht
Parent - - By Peter Martan Date 2020-01-25 07:19
Reinhold Stibi schrieb:

Stellung 1. Sh4

mit Leelenstein 12.2  +0.70  7/14  3 Sek. Anzeige
                                                             wird vielleicht schon vorher gefunden

mit Stockfish 11   1.h3  +0.46  43/56  7:13 Min  findet die Lösung nicht

Genau, Reinhold, das ist der Punkt, noch jedes Netz, das ich probiert habe (auf jeder Hardware, meiner und jeder, die ich in der Cloud probiert habe) incl. Fat Fritz findet das je nach Hardware mehr oder weniger flott, von den A-B-Engines (und da habe ich wirklich auch einige probiert, default und als Settings) keine ohne Stellungslernen in annähernd vergleichbarer Zeit.
Drum ist das für mich eine der (wenigen) Teststellungen, bei denen die NNis deutlich besser sind.
Parent - - By Reinhold Stibi Date 2020-01-25 10:16
Peter, ist 21 Sh4 wirklich der Gewinnzug ?

Bin etwas stutzig geworden, da Stockfish 11  bei Eingabe 21.Sh4 
                                                                                               bc3:  -0.42  5973  nach 28:41 Min   Xeon X5690 12 Threads

mit der Variante 22.Sg6: fg6:  23.bc3  Ld7  24.a4 Kh7  25.Lc2 Df7  mit Vorteil für Schwarz spielt.

1er Zug: 21 h3 + 0.23  46/71  32:57 Min.  irrt hier Stockfish 11 wirklich.

Hast du das näher analysiert. Werde ich noch später machen.

Reinhold
Parent - By Peter Martan Date 2020-01-25 12:44 Edited 2020-01-25 12:51
Reinhold Stibi schrieb:

Peter, ist 21 Sh4 wirklich der Gewinnzug ?

Bin etwas stutzig geworden, da Stockfish 11  bei Eingabe 21.Sh4 
                                                                                               bc3:  -0.42  5973  nach 28:41 Min   Xeon X5690 12 Threads

mit der Variante 22.Sg6: fg6:  23.bc3  Ld7  24.a4 Kh7  25.Lc2 Df7  mit Vorteil für Schwarz spielt.

Du musst ihm noch nach 21.Sh4 bxc3 (?) 22.bxc3 (!, statt 22.Sxg6 ?) eingeben, wenn ihm das noch nicht gleich reicht, und das reicht ihm von selbst wahrscheinlich  auch erst nach ziemlich langem Rechnen, hier ist die Gewinn-Line nach 21.Sh4 bxc3 (?):

1rb1qrk1/2b2pp1/p3pBn1/3pP1Pp/1ppP4/2P1QN2/PP3P1P/R2BR1K1 w - - 0 21

21. Nh4 bxc3 22. bxc3 Nxh4 23. Qh3 Nf5 24. Qxh5 Rb2 25. Kh1 Rxf2 26. Bg4 Qc6
27. Rg1 Bd7 28. Rae1 Bxe5 29. Rxe5 Qd6 30. Bxf5 exf5 *

Ab dem 24. Schwarzzug oder dem 25. für Weiß sollte es jedem Fisch auf jeder Hardware langsam klar werden.
Viel Spaß noch mit der Stellung, die ist echt lustig.


Leider ist der Gewinn nach der besten Fortsetzung 21.Sh4 Kh7(!) nicht ganz so sicher, aber ich glaube nach folgenden Zügen:

21. Nh4 Kh7 22. Bxh5 Rh8 23. Qg3 Kg8 24. Bxg6 fxg6 25. Re3 a5

sollte es sich schon ausgehen.
Wenn ich mich recht erinnere, war das die Fortsetzung in der Partie, in der das Fat Fritz gegen SF (?) gespielt hat. Mir scheint, es war ein CCC- Game.

25...Ld7 statt ...a5 macht's wohl auch nicht viel besser für Schwarz.
Parent - By Tom Paul Date 2020-01-25 13:54
Ja das ist der Gewinnzug. Dies sieht sogar das große 40x512 Netz inkl. Kh7 als beste Antwort.
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Alpha subZero - NN for CPU

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill