Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum Datenschutz
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Vergleich der TCEC-Hardware
- - By Lothar Jung Date 2019-04-27 17:33 Edited 2019-04-27 17:59
Hier die TCEC-Hardware Info:

Current TCEC server
CPUs: 2 x Intel Xeon E5 2699 v4 @ 2.8 GHz
Cores: 44 physical
Motherboard: Supermicro X10DRL-i
RAM: 64 GB DDR4 ECC
SSD: Crucial CT250M500 240 GB
Chassis: Supermicro
OS: Windows Server 2012 R2

GPU Server
GPUs: 1 x 2080 ti + 1 x 2080
CPU: Quad Core i5 2600k
RAM: 16GB DDR3-2133
SSD:Samsung 840 Pro 256gb


2 x Intel Xeon E5 2699 v4 @ 2.8 GHz kosten bei Amazon rd. 8.400 €

Eine RTX 2080 ti kostet bei Amazon rd. 1.200 €, eine RTX 2080 rd. 800 €.

Mehrkosten verursachen auch das Supermicro-Motherboard und der größere ECC-Speicher.

Das CPU-System ist/muß demnach 4 bis 5 mal so teuer (sein) um gerade wettbewerbsfähig mit Leela-Nets zu sein.

Die Leistungsfähigkeit von zwei RTX 2070 (ca. 1.000 €) dürfte wohl mit einem 22 Core-CPU-System (ca. 5.000 €) mithalten.

Für die derzeitigen und späteren potentiellen nötigen CPU-A/B-Systeme muss man unverhältnismäßig viel Geld in die Hand nehmen.

Ansonsten ist derzeit eine RTX 2060/2070 auf einem 8-16 Core Computer eine relativ preiswerte Lösung.

Lothar
Parent - By Tom Paul Date 2019-04-27 18:50
Lothar Jung schrieb:

Hier die TCEC-Hardware Info:

Current TCEC server
CPUs: 2 x Intel Xeon E5 2699 v4 @ 2.8 GHz
Cores: 44 physical
Motherboard: Supermicro X10DRL-i
RAM: 64 GB DDR4 ECC
SSD: Crucial CT250M500 240 GB
Chassis: Supermicro
OS: Windows Server 2012 R2

GPU Server
GPUs: 1 x 2080 ti + 1 x 2080
CPU: Quad Core i5 2600k
RAM: 16GB DDR3-2133
SSD:Samsung 840 Pro 256gb


2 x Intel Xeon E5 2699 v4 @ 2.8 GHz kosten bei Amazon rd. 8.400 €

Eine RTX 2080 ti kostet bei Amazon rd. 1.200 €, eine RTX 2080 rd. 800 €.

Mehrkosten verursachen auch das Supermicro-Motherboard und der größere ECC-Speicher.

Das CPU-System ist/muß demnach 4 bis 5 mal so teuer (sein) um gerade wettbewerbsfähig mit Leela-Nets zu sein.

Die Leistungsfähigkeit von zwei RTX 2070 (ca. 1.000 €) dürfte wohl mit einem 22 Core-CPU-System (ca. 5.000 €) mithalten.

Für die derzeitigen und späteren potentiellen nötigen CPU-A/B-Systeme muss man unverhältnismäßig viel Geld in die Hand nehmen.

Ansonsten ist derzeit eine RTX 2060/2070 auf einem 8-16 Core Computer eine relativ preiswerte Lösung.

Lothar


Danke das du meine damalige Aussage hier als ungefähr identischer Nachweis bestätigst .
Parent - - By Benno Hartwig Date 2019-04-27 20:26 Upvotes 1
"Was ist hier fair?" ist immer so eine Geschmackssache.

Ich habe dazu mal eine Frage:
In welchem Umfang braucht Lc0 eigentlich auch "ganz normale" Ressourcen?
Konkret: würde sie auch ihre erstaunliche Spielstärke entfalten können, wenn die superduper-Grafikkarte in ein i3-System mir 4GB eingebaut wäre?

Benno
Parent - - By Lothar Jung Date 2019-04-27 23:18 Edited 2019-04-27 23:28
Leela braucht Lc0, ein umfangreiches und wichtiges Programm, dass auf der CPU läuft.
Die Ansteuerung der Threads laufen auch darüber.
Optimierungen der Suche werden über Lc0 realisiert.
Ich habe mich auch schon gefragt, welchen Anteil die CPU an der Gesamtleistung hat.
Ich nehme an, das der Leistungsanteil eher gering ist und ein i3 mit 4 cores keinen größeren Nachteil darstellt.
Parent - - By Tom Paul Date 2019-04-28 08:36
Lothar Jung schrieb:

Leela braucht Lc0, ein umfangreiches und wichtiges Programm, dass auf der CPU läuft.
Die Ansteuerung der Threads laufen auch darüber.
Optimierungen der Suche werden über Lc0 realisiert.
Ich habe mich auch schon gefragt, welchen Anteil die CPU an der Gesamtleistung hat.
Ich nehme an, das der Leistungsanteil eher gering ist und ein i3 mit 4 cores keinen größeren Nachteil darstellt.


Ich glaube das wirkt sich schon spürbar auf die ELO aus.
Wenn z.B. zwei RTX 2080 Tis einen i3 mit 4 Kernen komplett auslasten und auch einen i7 mit 4 Kernen komplett auslasten, dann muss der i3 ja zwangsläufig zu wenig Leistung liefern und um einiges weniger als der i7.
Also braucht man vielleicht einen i9 mit vielleicht 6 Kernen.

Z.B.: vielleicht sind 6 Kerne eines i7 3930k besser für zwei RTX 2080Ti als nur 4 Kerne?
Wenn in beiden Fällen die CPU glüht und am Limit ist und ich spreche da aus Erfahrung, sollte man vielleicht gleich einen 8, 12, 16 Kerner kaufen??
Parent - - By Martin Steinwandter Date 2019-04-28 09:23 Upvotes 2
Tom Paul schrieb:


sollte man vielleicht gleich einen 8, 12, 16 Kerner kaufen??

Ich habe mir einen 170 Kerner gekauft, damit LC0 gegen meine Höllenmaschine alt aussieht. Wer noch?
Parent - - By Thomas Plaschke Date 2019-04-28 12:24

>Ich habe mir einen 170 Kerner gekauft, ...


Eine Wassermelone?

Neugierig grüßt
Th. Plaschke
Parent - By Volker Göbel Date 2019-04-28 12:55 Edited 2019-04-28 12:59 Upvotes 1
Hab mir auch so einen geholt, die Kerne muss ich aber noch zählen. Schätzungsweise aber auch weit über 100!
Ein Kürbis   
Parent - - By Clemens Keck Date 2019-04-27 21:50
mich wundert das die TCEC jetzt backend=roundrobin spielt. Scheinbar sind die Karten im Gleichtakt.
C.K.
Parent - - By Lothar Jung Date 2019-04-27 23:27 Edited 2019-04-27 23:30
Das frag ich mich auch, da unterschiedliche Versionen von RTX 2080 verwendet werden.
Gemäß dem letzten Blog müßten für round robin identische GPU-Versionen eingesetzt werden, sonst bestimmt nur die langsame die Gesamtgeschwindigkeit.
Man müsste das testen.
Ich nehme an, das TCEC weiß was man tut, sonst würden sie 2x2080 einsetzen.
Vielleicht ist 2060 + 2070 nicht optimal, wegen der unterschiedlichen Speichergrößen.
Parent - - By Clemens Keck Date 2019-04-28 00:08
ich habe experimentiert mit 2 GPU und multiplexing, roundrobin und demux.

Lc0 42000 habe ziemlich verlässliche Werte mit RTX 2060.
28 Elo plus konnte ich mit 2 GPU(2060+2070) und multiplexing erzielen. Das ist schon ein großer Sprung, wenn man sieht wie sich die bisherigen Lc0 40-Netze in meinen Tests schwer tun.
Demux und roundrobin war belanglos. Demux nach 50 Spielen abgebrochen, roundrobin nach 70.

C.K.

Lothar Jung schrieb:

Das frag ich mich auch, da unterschiedliche Versionen von RTX 2080 verwendet werden.
Gemäß dem letzten Blog müßten für round robin identische GPU-Versionen eingesetzt werden, sonst bestimmt nur die langsame die Gesamtgeschwindigkeit.
Man müsste das testen.
Ich nehme an, das TCEC weiß was man tut, sonst würden sie 2x2080 einsetzen.
Vielleicht ist 2060 + 2070 nicht optimal, wegen der unterschiedlichen Speichergrößen.
Parent - By Tom Paul Date 2019-04-28 08:42
Clemens Keck schrieb:

ich habe experimentiert mit 2 GPU und multiplexing, roundrobin und demux.

Lc0 42000 habe ziemlich verlässliche Werte mit RTX 2060.
28 Elo plus konnte ich mit 2 GPU(2060+2070) und multiplexing erzielen. Das ist schon ein großer Sprung, wenn man sieht wie sich die bisherigen Lc0 40-Netze in meinen Tests schwer tun.
Demux und roundrobin war belanglos. Demux nach 50 Spielen abgebrochen, roundrobin nach 70.

C.K.

Lothar Jung schrieb:

Das frag ich mich auch, da unterschiedliche Versionen von RTX 2080 verwendet werden.
Gemäß dem letzten Blog müßten für round robin identische GPU-Versionen eingesetzt werden, sonst bestimmt nur die langsame die Gesamtgeschwindigkeit.
Man müsste das testen.
Ich nehme an, das TCEC weiß was man tut, sonst würden sie 2x2080 einsetzen.
Vielleicht ist 2060 + 2070 nicht optimal, wegen der unterschiedlichen Speichergrößen.



Multiplexing sollte am besten sein, da die GPUs normalerweise übereinander im Gehäuse verbaut sind.
Somit erwärmt sich die obere heiße GPU durch die untere heiße GPU zusätzlich mehr und taktet somit runter/langsamer. Deshalb funktioniert roundrobin nicht, da müssten die GPUs inkl. Wärme getrennt voneinander sein.
Es sei denn sie sind Wassergekühlt und nicht übertaktet und laufen nicht am Limit.
Parent - - By Tom Paul Date 2019-04-28 08:37
Lothar Jung schrieb:

Das frag ich mich auch, da unterschiedliche Versionen von RTX 2080 verwendet werden.
Gemäß dem letzten Blog müßten für round robin identische GPU-Versionen eingesetzt werden, sonst bestimmt nur die langsame die Gesamtgeschwindigkeit.
Man müsste das testen.
Ich nehme an, das TCEC weiß was man tut, sonst würden sie 2x2080 einsetzen.
Vielleicht ist 2060 + 2070 nicht optimal, wegen der unterschiedlichen Speichergrößen.


Also vieles wissen sie bei TCEC aber vieles andere nicht.
Parent - - By Peter Martan Date 2019-04-28 08:49
Tom Paul schrieb:

Also vieles wissen sie bei TCEC aber vieles andere nicht.

Wie ja auch so oft im (richtigen) Leben, Tom.

Dazu fällt mir immer die Forumulierung von Otto Grünmandl zu diesem Thema ein:

Höret, was Erfahrung spricht:
hier ist's so wie anderswo.
Nichts Genaues weiß man nicht,
dieses aber ebenso.
Parent - By Clemens Keck Date 2019-04-28 15:40 Upvotes 1
schön ist auch :" woher soll ich wissen was ich denke bevor ich höre was ich sage "

C.K.

Peter Martan schrieb:

Tom Paul schrieb:

Also vieles wissen sie bei TCEC aber vieles andere nicht.

Wie ja auch so oft im (richtigen) Leben, Tom.

Dazu fällt mir immer die Forumulierung von Otto Grünmandl zu diesem Thema ein:

Höret, was Erfahrung spricht:
hier ist's so wie anderswo.
Nichts Genaues weiß man nicht,
dieses aber ebenso.
Parent - By Tom Paul Date 2019-04-28 08:37
Clemens Keck schrieb:

mich wundert das die TCEC jetzt backend=roundrobin spielt. Scheinbar sind die Karten im Gleichtakt.
C.K.


Das wundert mich auch.
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Vergleich der TCEC-Hardware

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill