Not logged inCSS-Forum
Forum CSS-Online Help Search Login
CSS-Shop Impressum
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Senpai 2.0 verfügbar ...
- - By Frank Quisinsky Date 2017-11-10 07:15 Edited 2017-11-10 07:25 Upvotes 2
Hallo zusammen,

Programmierer Koryphäe Fabien Letouzey (Frankreich) hat gerade Senpai 2.0 veröffentlicht.
Enthalten sind die Sourcen, MAC & Windows compiles!
Wilhelm hat bezaubernde Logos erstellt bzw. stellt seine grafischen Fähigkeiten mal wieder unter Beweis.
Er ist einfach immer da wenn ich ihn brauche, eine Person auf die ich immer zählen konnte.

(DANKE WILHELM)

Wird dann neben Wasp von John Stanback ein weiteres Programm auf meinen Webseiten sein.
Für mich ein absolutes Event die beiden Programmierer Koryphäen auf einer Seite vereint zu wissen.

Also ...
http://www.amateurschach.de
Wieder mit voller Power, rechtzeitig zum Senpai Event nachdem nun die downloads wieder mit max. Speed laufen.

Mehr Infos dann auf der Detailseite zu Senpai!
Weitere Infos werden zukünftig sicherlich folgen!

Viele Grüße
Frank

Die Spielstärke sollte ca. auf Texel Level sein, also deutlich verbessert.
Werden die Ratinglisten Betreiber sicherlich bald genauer feststellen.
Parent - - By Benno Hartwig Date 2017-11-10 16:15
Thanx!
Fabiens Engines sollten allein schon deshalb immer besonders viel Augenmerk verdienen, weil er mit seiner Öffnung der Fruit-Sourcen damals einen so unschätzbar wertvollen Beitrag für die Schachentwicklung geleistet hat.
Ich vermute, sehr viele Leute, die heute an ihren eigenen Engines herumwerkeln, haben seinerzeit sehr viel gelernt aus Fabeins geöffneten Anschauungsobjekt.

Bennmo
Parent - By Frank Quisinsky Date 2017-11-10 19:13
Hallo Benno,

etwas von Fabien zu erhalten ist immer ein Event.

Die älteren Computerschächler unter uns erinnern sich sicher an die vielen genialen Ideen die Fabien uns eröffnet hat.

Was soll ich zu Deinem Beitrag auch schreiben?

Denke das die ganze Community um die Qualitäten von Fabien informiert ist und seine Arbeiten zu schätzen weiß.

Dir ein schönes WE.

Gruß
Frank
Parent - - By Volker Pittlik Date 2017-11-10 17:44
Frank Quisinsky schrieb:

...Die Spielstärke sollte ca. auf Texel Level sein, also deutlich verbessert.
Werden die Ratinglisten Betreiber sicherlich bald genauer feststellen.


Schöne Engine, schon die Vorversion hat mir gut gefallen. Habe ein kleines Blitzmatch mit 30 Partien a 40 Züge/3 Minuten gespielt:

Code:
+++ ratings ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Rank Name         Elo    +    - games score oppo. draws
   1 Senpai 2.0    61   54   50    30   70%   -61   33%
   2 Texel 1.07   -61   50   54    30   30%    61   33%

+++ details ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
   1 Senpai 2.0    61  30.0 ( 21.0 :   9.0)
                       30.0 ( 21.0 :   9.0) Texel 1.07   -61
   2 Texel 1.07   -61  30.0 (  9.0 :  21.0)
                       30.0 (  9.0 :  21.0) Senpai 2.0    61

+++ errors +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Es sind BayesElo-Daten. OS ist Fedora 26, GUI: Cutechess, Hardware etwas angegrauter i5, Ponder und Learning off, Noomen 3-Move-Startpositionen, Zufallsauswahl. getauschte Farben.

Die Version lag bisher bei mir immer hinter Texel. Mal sehen, was bei längerer Bedenkzeit passiert.

Gruss Volker
Parent - By Frank Quisinsky Date 2017-11-10 19:08
Hallo Volker,

erfreuliche News ...
Komme wegen FEOBOS nun gar nicht mehr zum Testen bis Ende Januar.

Senpai ist kein Angreifer bei vielen Figuren auf dem Brett, sondern sucht wirklich die Vorteile positionell und strategisch.
Das dann wie immer mit purer Mathematik bzw. für Fabien logischen Formen der Vereinfachung.

Habe in den letzten 2 Tagen FEOBOS immer mal wieder abgebrochen und mir Partien angesehen.
z. B. gegen Wasp ... Wasp erspielt sich schnell Vorteile in der Eröffnung durch die sehr aggressive Spielweise aber verliert dann im Übergang zum Endspiel.
So ganz langsam und schleichend werden die kleinen Vorteile zusammengespielt. Da Wasp im Endspiel dann wieder gut ist kommt es zum Remis oder Wasp verliert.

Ist schon Brutal wenn schleichend Partien entschieden werden und wir so richtig gar nicht mehr durchblicken warum Zug x oder y den kleinen Vorteil bringt.

Bin sehr gespannt wie sich Senpai bei FEOBOS schlägt und wie hoch die Prozentuale Quote der 0,00 Bewertungen sind.
Die sollte nachdem was ich weiß gering sein.

Also, viel Spaß und schön das Du etwas dazu geschrieben hast.
Bin einfach nur froh Wasp und Senpai vereint auf einer Seite zu wissen.
Die beiden sind großartige Programmierer der alten Schule, entwickeln nicht nur neue Ideen sondern setzen die auch um.

Dir ein schönes WE

Gruß
Frank

Cutechess ist definitiv geil!
Parent - - By Wolfgang Battig Date 2017-11-16 15:00
Frank Quisinsky schrieb:

...
Die Spielstärke sollte ca. auf Texel Level sein, also deutlich verbessert.
Werden die Ratinglisten Betreiber sicherlich bald genauer feststellen.


CEGT 40/4 nach 1000 Partien: ca. +84
CEGT 5+3 mit PB nach 950 Partien: ca. +90

IPON 5+3 mit PB nach 3740 Partien: +84

Deutlich verbessert, zur aktuellen Texel-Version 1.07 fehlen noch ca. 30 Punkte, die "alte" 1.06 hat Senpai eingeholt.
Parent - By Frank Quisinsky Date 2017-11-16 22:39
Hallo Wolfgang,

vielen Dank für die Rückmeldung.
Bin sehr im Stress und von daher konnte ich nicht prüfen bzw. habe meine Rechner belegt.

So habe ich sehr gute Anhaltspunkte und bringe das auf die Detailseite von Senpai.
Entweder noch nachher oder morgen ...

Gruß
Frank

PS: Weißt ja wie ich bin, will das immer selbst herausfinden.
Allerdings sind und waren zu meinen Werten die CEGT Werte immer vergleichbar zu sicherlich ca. 95%.
IPON habe ich schon länger nicht mehr geschaut (nichts gegen Ingo) ... nur im Stress.
Parent - By Frank Quisinsky Date 2017-11-17 00:32
Hallo Wolfgang,

habe ich kurz auf die Senpai Detailseite gestellt.
Nochmals vielen Dank!

Gruß
Frank

So, muss noch mal B01 versuchen.
Fernseher anschmeißen und Senpai laden.
- By Guenter Stertenbrink Date 2017-11-11 03:31
sourcecode komprimiert nur 42KB , executable=540K(Windows)
(asmfish: source=189KB , executable=117KB(Linux))
(CFish : source=110KB , executable=190KB(Linux))

da war mal ein Projekt(-vorschlag), ein 3000er engine in 4096 Bytes zu schreiben ... (oder 16K,oder 64K)
Up Topic Hauptforen / CSS-Forum / Senpai 2.0 verfügbar ...

Powered by mwForum 2.29.3 © 1999-2014 Markus Wichitill